DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gastroenterologie Die alkoholische Krankheit der Leber

Die alkoholische Krankheit der Leber


Die Beschreibung:


Die alkoholische Krankheit der Leber - eine der am meisten verbreiteten Erkrankungen der Leber, bedingt vom Abusus vom Alkohol. In unserem Land mehr die Hälften der Erwachsenenbevölkerung wendet die alkoholischen Getränke regelmäßig an. Daneben wenden 20 % von ihnen den Alkohol täglich und massenhaft an.


Die Symptome der Alkoholischen Krankheit der Leber:


Es existieren drei Stadien der alkoholischen Krankheit der Leber:

    * Die Fettleber.
Die Fettleber infolge des Abusus vom Alkohol entwickelt sich bei 90-100 % der Patienten.

      Bei der Absage auf den Verbrauch des Alkohols werden die pathologischen Veränderungen in der Leber, charakteristisch für steatosa, im Laufe von 2-4 Wochen normal. Oft wird der asymptomatische Ablauf dieses Stadiums bemerkt.

      Beim langdauernden Abusus vom Alkohol entstehen die alkoholische Leberentzündung und die Leberzirrhose.
    * Die Alkoholische Leberentzündung.
Die alkoholische Leberentzündung - die subakute Entzündung der Textur der Leber. Die alkoholische Leberentzündung wird von der Zerstörung der Leberzellen, dem Verstoß der Funktion der Leber, der Bildung der Leberzirrhose begleitet. Beim Menschen erscheint die Schwäche, der Verlust des Gewichts, die Übelkeit, das Erbrechen der Schmerz in recht podreberje, die Gelbsucht. Die Leber ist bei der Besichtigung auch die Dichte vergrössert.
    * Die Leberzirrhose.
Die alkoholbedingte Leberzirrhose entwickelt sich etwa bei 10-20 % der Personen, die den Alkohol missbrauchen. Die Infektionen der Leber auf diesem Stadium werden vom Vorhandensein der Gelbsucht, der Hepatomegalie, den Komplikationen der Leberzirrhose - petschenotschnoj von der Mangelhaftigkeit, der Portalhypertension, der Bauchwassersucht, den Blutungen aus Venen der Speiseröhre gezeigt. Die alkoholbedingte Leberzirrhose predraspolagajet zur Entwicklung des Krebses der Leber.


Die Gründe der Alkoholischen Krankheit der Leber:


Das Risiko der Entwicklung der alkoholischen Krankheit der Leber hängt von den Dosen, der Dauer und der Regelmäßigkeit des Verbrauches des Alkohols in bedeutendem Grade ab. Es ist bestimmt, dass das Risiko der Infektion der Leber beim Verbrauch mehr 40-80 Gramme des reinen Äthanols (des Äthylalkohols) im Tag während 10 - 12 Jahre glaubwürdig zunimmt.

Bei den Frauen entwickelt sich die alkoholische Beschädigung der Leber bei den kleineren Dosen des Alkohols, für die kürzere Periode verläuft und schwerer, als bei den Männern. Die Tödlichkeit von der Leberzirrhose bei den Frauen ist auch höher.


Die Behandlung der Alkoholischen Krankheit der Leber:


Eine Haupt- und wirksamste nicht medikamentöse Methode der Behandlung der alkoholischen Krankheit der Leber ist die volle Unterbrechung der Aufnahme des Alkohols. Auf einem beliebigen Stadium trägt dieses Maß zum günstigen Ablauf der Erkrankung bei. Die Merkmale steatosa können bei der Enthaltung von der Aufnahme des Alkohols im Laufe von 2-4 Wochen verlorengehen.

Es ist auch wichtig, an der Nahrungsration des die ausreichende Anzahl enthaltenden Eiweißstoffes und der Kalorien, da sich bei den Menschen, die den Alkohol missbrauchen, das Defizit der Eiweißstoffe, der Vitamine und der Mikroelemente (besonders des Kaliums, des Magnesiums und des Phosphors oft entwickelt) festzuhalten.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Alkoholischen Krankheit der Leber:

  • Препарат Урсосан.

    Ursossan

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    PRO.MED.CS Praha a.s. (PRO.MED.ZS, Prag, a.o.) die Tschechische Republik

  • Препарат Холудексан.

    Choludeksan

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    "World Medicine" Great Britain («UORLD der Medizinen») Großbritannien

  • Препарат Фестал®.

    Festalj

    Verdauungs- fermentnoje das Mittel.

    Sanofi-Aventis Private Co. Ltd (Sanofi-Awentis Lenkt. Zu. Ltd) Frankreich

  • Препарат Гепатолек.

    Gepatolek

    Der Kombinationspräparat für die Behandlung der Erkrankungen der Leber.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Урсофальк.

    Ursofalk

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    Dr. Falk Pharma GmbH ("anderer Falk Farma GmbCh") Deutschland

  • Препарат Урсодез® капс 250мг № 50/100.

    Ursodesj kaps 250мг № 50/10

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland

  • Препарат Лив.52®.

    Лив.52®

    Das Phytopräparat mit gepatoprotektornym und scheltschegonnym vom Effekt,

    Himalaya Drug Co. (Chimalaja der Schwimmbagger Zu.) Indien

  • Препарат Урсодез® капс 250мг № 50/100.

    Ursodesj kaps 250мг № 50/10

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland


  • Сайт детского здоровья