DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Stomatologie Scharf parodontit

Scharf parodontit



Die Beschreibung:


Scharf parodontit – die Erkrankung, die von der Destruktion parodonta und der Knochentextur des Alveolarfortsatzes begleitet wird.

Острый пародонтит (на картинке справа)

Scharf parodontit (auf dem Bild rechts)


Die Symptome scharf parodontita:


Unterscheiden 3 Stadien parodonta.

Auf dem I. Stadium erscheinen das Jucken, krowototschiwost und die Verwirrung der Sensibilität auf dem Gebiet des Zahnfleisches, und die sichtbaren Veränderungen fehlen.

Das II. Stadium wird mit den Erscheinungen der Gingivitis und erhöht krowototschiwostju des Zahnfleisches charakterisiert. Sie sind aufgelockert, es erscheinen die Zahnfleischtaschen. Auf dem Röntgenogramm auf dem Gebiet des Zipfels interzahn- und der interwurzelständigen Scheidewände klärt sich die Verdünnung kortikalnogo der Schicht des Knochens. Die Zähne sind beweglich, bei nadkussywanii wird der Schmerz empfunden.

Auf dem III. Stadium geschieht die Ulatrophie und der Alveolarfortsätze mit den entkleideten Zahnhälsen, und der Schmerz trägt beim Kauen zu ihrem Lockern bei. Auf dem Röntgenogramm ist der volle Alveolarfortsatzschwund sichtbar, und die Zähne prolabieren mit der Zeit.


Die Behandlung scharf parodontita:


Es wird die komplexe Behandlung durchgeführt. Die allgemeine Behandlung besteht in der Erhöhung der Wehrkräfte des Organismus, die Bestimmung der Biostimulatoren, der Vitamine und die rationelle Ernährung. Die lokale Behandlung schließt die Abnahme des Zahnsteines, das Waschen des Zahnfleisches von den Desinfektionslösungen, ihre Massage, die Zahnprothetik und den rationalen hygienischen Abgang des Zahnfleisches ein.



Die Gründe scharf peridontita:


Wie auch im Falle der Gingivitis, Schlüsselfaktor parodontita ist die Entzündung. Ein Grund der Entzündung kann ein beliebiger beschädigender Agent, der auf die Textur wie von außen die mechanischen, chemischen und thermischen Wirkungen einwirkt, die pathogenen Mikroben sein, als auch von innen wird die Lebensmittel des Austausches, immunnyje die Faktoren u.a.m. den Mikroorganismen die führende Rolle vor der Entwicklung der Erkrankungen parodonta, wobei meistens die Entzündung nicht einen herbeiruft, und etwas Speziese der Bakterien (abgeführt ist – der Pilze, der Viren seltener).

Infolge der Wirkung der beschädigenden Faktoren ändert sich die Struktur der Käfige und der Texturen des Zahnfleisches, entwickelt sich die Verstöße des lokalen Austausches und der Blutversorgung, es wird die Durchdringlichkeit der Behälter erhöht. Die Texturen des Zahnfleisches ertragen die pathologischen Veränderungen, verwandeln sich und schon nicht im Zustand normal, die Zähne zu fixieren.

Es ist die deutliche Wechselbeziehung parodontita mit den folgenden Erkrankungen aufgedeckt:
- Der Kyste, die Periodontitis, die Wurzelspitzengranulome;
- Von den Lor-Erkrankungen die Pharyngitis, die langdauernde Gaumenmandelentzündung, die Kieferhöhlenentzündung;
- Die langdauernde Cholezystitis, die langdauernde Cholangitis;
- Die langdauernde Pyelonephritis, die Prostatitis, der Adnexentzündung u.a.

Parodontit ist eine Folge der Gingivitis oft, wenn sich zur Behandlung des Letzten chalatno verhielten. Parodontit kann solche Erkrankungen, wie die Zuckerkrankheit, die Krankheit Izenko-Kuschinga, das AIDS auch begleiten.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Scharf parodontita:

  • Препарат АСЕПТА с прополисом.

    ASSEPTA mit propolissom

    Die Präparate für die lokale Anwendung in der Stomatologie.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат АСЕПТА для десен.

    ASSEPTA für das Zahnfleisch

    Die Präparate für die lokale Anwendung in der Stomatologie.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Метромезол-Дент.

    Metromesol-Dent

    Mikrobizid und die Antiseptiken für die Anwendung in der Höhle des Mundes.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья