DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Das Spasmolititscheski Mittel. Drotawerin

Drotawerin

Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия



Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die funktionierende Substanz: 40 Milligramme drotawerina des Hydrochlorids.

Die Hilfssubstanzen: das Amylum kartoffel-, der Laktose das Monohydrat (der Zucker milch-), powidon (poliwinilpirrolidon), den Rutschpulver, des Magnesiums stearat.

Spasmolitik (verringernd den Krampf der glatten Muskulatur das Mittel). Sossudorasschirjajuschtscheje, den verringernden arteriellen Blutdruck das Mittel. Schwächt oder vollständig entfernt die Krämpfe der glatten Muskulatur der Blutgefäße und der medialen Organe. Das Präparat leistet spasmolititscheskoje den Effekt unabhängig von den Gründen der Krämpfe.

Die Vorteile drotawerina – darin, dass sie die Präparate ersetzen können, die den Muskeln schwächen, die beim Glaukom oder der Hyperplasie der Prostata untersagt sind. Betreffs der Wirkung auf das nervöse und kardiovaskuläre System, so wirkt sich drotawerin keinesfalls auf sie aus.

Das Präparat funktioniert sehr schnell, buchstäblich kann man im Laufe von 12 Minuten schon seinen Effekt empfinden. Er erstreckt sich ergebnisreich und gleichmäßig nach allen Organen und den Systemen des Organismus. Wird und wird herausgeführt von den Nieren herausgeführt. Das Präparat verringert peristaltiku des Darmkanales.

Drotawerin – das ergebnisreiche Mittel der Erstversorgung bei den Koliken: renal, bitter, enteral, außerdem dehnt das Präparat die Gallendurchflüsse aus; wird bei der Cholezystitis, den Blasenentzündungen, die Krämpfe verwendet, die von der Ulkuskrankheit des Mägen und den Darmkanäle herbeigerufen sind. Hilft, mit der spastischen Konstipation, den spastischen Kolitiden, proktitom, den krankhaften falschen Verlangen zurechtzukommen. Entfernt die Verwirrung der motorischen Funktion des Magens, herbeigerufen von der Erhöhung des Tonus; die Symptome der Gastroduodenitis.

Entfernt die Krämpfe der Adern, hilft, den Uteralgien bei den Monatlichen zu entgehen. Befreit von der Kephalgie, die von der Anstrengung der Behälter herbeigerufen ist. Ist für die Schwangeren unersetzlich, da hilft, die Anstrengung der Muskelmuskulatur matki beim erhöhten Tonus, drohend vom Auswurf zu verringern.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Miotropnyj spasmolitik, abgeleitetes isochinolina. Ingibirujet die Phosphodiesterase (FDE) IV, was zur Ansammlung des intrazellularen zyklischen Adenosinmonophosphats (zamf) auch als die Untersuchung zur Inaktivierung der leichten Kette kinasy miosina bringt, als dessen Ergebnis die Schwächung der glatten Muskulatur geschieht.

Unabhängig vom Typ der autonomen Innervation, drotawerin funktioniert auf die glatten Muskel im Gastrointestinaltrakt, scheltschewywodjaschtschej, motschepolowoj und die vaskulösen Systeme. Im Herzmuskel und den Behältern vom Ferment, gidrolisujuschtschim zamf, ist FDE III, was die Abwesenheit der ernsten Nebeneffekte seitens des kardiovaskulären Systems (SSS) und den nicht geäusserten therapeutischen Effekt in Bezug auf SSS erklärt.

Das Vorhandensein des unmittelbaren Einflusses auf die glatte Muskulatur lässt zu, in der Qualität spasmolitika für die Fälle, wenn die Präparate aus der Gruppe m-cholinoblokatorow (sakrytougolnaja das Glaukom, der Blasenkropf kontraindiziert sind zu verwenden).

Die Pharmakokinetik. Bei der peroralen Aufnahme die Absorption – hoch, die Periode der Halbabsorption – 12 Minuten die Biofassbarkeit – 100 %. Gleichmäßig wird in den Texturen verteilt, dringt in gladkomyschetschnyje die Käfige durch. Die Zeit der Errungenschaft der maximalen Konzentration im Blut – 2 Uhr die Verbindung mit den Plasmaeiweissen – 95-98 %. Hauptsächlich wird von den Nieren, in der kleineren Stufe – mit der Galle herausgeführt. Dringt durch die Bluthirnschranke nicht durch.


Die Aussagen zur Anwendung:

• der Krampf der glatten Muskel dem Urin - und scheltschewywodjaschtschich der Organe (die renale Kolik, pijelit, die Tenesmen, die Gallenkolik, die Darmkolik, die Dyskinesie scheltschewywodjaschtschich der Wege und der Gallenblase nach dem hyperkinetischen Typ, die Cholezystitis, postcholezistektomitscheski das Syndrom).

• der Krampf der glatten Muskel des Gastrointestinaltraktes (in der Regel, im Bestande von der kombinierten Therapie): pilorospasm, die Gastroduodenitis, die Ulkuskrankheit des Magens und der Zwölffingerdarm, die spastischen Konstipationen, die spastische Kolitis, proktit.

• Tensornaja die Kephalgie.

die Dysmenorrhöe, den drohenden Auswurf, die drohende Frühgeburt, die Nachwehen.

• Bei der Durchführung einiger Instrumentalforschungen, der Cholezystographie.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Zum Erwachsenen ernennen peroral auf 40-80 Milligrammen (1-2 Tabletten) 2-3 Male pro Tag. Die maximale Tagesdosis – 240 Milligramme.

Den Kindern im Alter von 3 bis zu 6 Jahren - in der Einzeldosis die 20 Milligramme, die maximale Tagesdosis – 120 Milligramme (in 2-3 Aufnahmen); im Alter von 6 bis zu 12 Jahren einmalig – 40 Milligramme, die maximale Tagesdosis – 200 Milligramme; die Vielfachheit der Anwendung – 2-5 Male pro Tag.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Bei der Behandlung der Ulkuskrankheit des Magens und des Zwölffingerdarmes verwenden in der Kombination mit anderen medikamentösen Mittel, die gewöhnlich für die Behandlung der vorliegenden Erkrankungsgruppe der Speiseröhren ernannt werden, des Magens und des Zwölffingerdarmes.

Bei der Aufnahme peroral in therapeutisch die Dosen, drotawerin leistet den Einfluss auf die Fähigkeit nicht, das Auto zu verwalten und, die Arbeiten zu erfüllen, die die erhöhte Aufmerksamkeit fordern. Beim Erscheinen irgendwelcher nebensächlichen Effekte, die Frage über das Fahren des Transportes und der Arbeit auf den Werkbänken fordert die individuelle Betrachtung.


Die nebensächlichen Effekte:

Der Schwindel, die Kephalgie, die Schlaflosigkeit, die Empfindung des Herzklopfens, die Senkung des arteriellen Blutdrucks, die allergischen Reaktionen, die Übelkeit, die Konstipation, die Empfindung der Hitze, potliwost.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Bei der gleichzeitigen Anwendung kann protiwoparkinsonitscheski den Effekt lewodopy schwächen.

Verstärkt den Effekt papawerina, bendasola und anderer spasmolitikow (einschließlich m-cholinoblokatorow), die Senkung des arteriellen Blutdrucks, die triziklitscheskimi von den Antidepressiva herbeigerufen wird, chinidinom und prokainamidom.

Verringert spasmogennuju die Aktivität des Morphins.

Das Phenobarbital erhöht die Ausgeprägtheit spasmolititscheskogo die Effekte drotawerina.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zu den Komponenten des Präparates, geäußert petschenotschnaja und die renale Mangelhaftigkeit, die schwere Herzmangelhaftigkeit (das Syndrom des niedrigen Herzauswurfs), die Periode der Milchabsonderung.

Die vorliegende medikamentöse Form wird bei den Kindern nicht verwendet ist 3 Jahre jüngerer.

In Zusammenhang mit dem Vorhandensein im Bestande vom Präparat der Laktose des Monohydrates (dem Milchzucker), seine Aufnahme ist bei angeboren neperenossimosti die Laktosen, laktasnoj der Mangelhaftigkeit, gljukoso-galaktosnoj malabsorbzii kontraindiziert.

Mit der Vorsicht. Drotawerin ist nötig es mit der Vorsicht bei der arteriellen Hypotension, die geäusserte Atherosklerose der Koronaradern, des Blasenkropfes, sakrytougolnoj dem Glaukom, im Laufe der Schwangerschaft zu verwenden.


Die Überdosierung:

Es gibt keine Befunde nach der Überdosierung in Bezug auf das Präparat.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

In trocken, geschützte vor dem Licht und die für die Kinder unzugängliche Stelle, bei der Temperatur nicht mehr 25 °s. Die Haltbarkeitsdauer die 3 Jahre. Nach Ablauf von der Haltbarkeitsdauer nicht zu verwenden, die auf der Packung angegeben ist.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Die Tabletten 40 Milligramme. Auf 10 Tabletten in umriss- jatschejkowoj der Packung.

1, 2, 3, 4 oder 5 umriss- jatschejkowych der Packungen zusammen mit der Instruktion über die Anwendung im Paket aus der Pappe.

Auf 100 Tabletten in der Bank polymer. Jede Dose zusammen mit der Instruktion über die Anwendung unterbringen ins Paket aus der Pappe.



Die ähnlichen Präparate

Препарат Но-Х-ша свечи 0,04 № 10. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Aber-x-scha der Kerze 0,04 №

Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.



Препарат Спазмонет. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Spasmonet

Die Vasodilatatoren. Miotropnyje spasmolitiki.



Препарат Но-шпа®. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Aber-schpaj

Das Spasmolititscheski Mittel.



Препарат Дротаверина гидрохлорид. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerina das Hydrochlorid

Synthetisch spasmolitiki. Die Ableitungen papawerina.



Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin

Die Vasodilatatoren. Miotropnyje spasmolitiki.



Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin

Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.



Препарат Дротаверин-Дарница. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin-Darniza

Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.



Препарат Но-Х-ша таб.0,04 №30. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Aber-x-scha таб.0,04 №

Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.



Препарат Спазмонет Форте. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Spasmonet den Fort

Das Spasmolititscheski Mittel.



Препарат Но-Х-ша амп. 20 мг/мл 2 мл №5. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Aber-x-scha amp. 20 Milligramme/ml 2 ml №

Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.



Препарат Дротаверина г/хл тб. 0,04 №20. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerina g/chl tb. 0,04 №

Spasmolitiki miotropnyje.



Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin

Papawerin und seine Ableitungen.



Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin

Das Spasmolititscheski Mittel.



Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin

Das Spasmolititscheski Mittel.



Препарат Дротаверин. ЗАО "АЛСИ Фарма" Россия

Drotawerin

Cпазмолитическое und das Laudan der Pflanzenherkunft.





  • Сайт детского здоровья