Eksozerwizit DE   EN   ES   FR   IT   PT


Eksozerwizit



Die Beschreibung:


Unter dem Begriff eksozerwizit verstehen die Entzündung der Vaginalportion.
In Zusammenhang mit der Tendenz zur Erhöhung der Frequenz der entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane treffen sich die infektiösen Prozesse im Hals matki ziemlich oft. Ekso und bringen die Endozervizitiden bei 70 % die Frauen an den Tag, die sich an die polyklinischen Abteilungen wenden.


Die Symptome Eksozerwizita:


Scharf eksozerwizit: die Patientinnen legen die Klagen über die schleim-eiterigen Absonderungen aus der Scheide, manchmal die Ziehen in den unteren Abteilungen des Bauches und der Lende vor.

Bei der Besichtigung des Halses matki mit Hilfe der Spiegel und der Kolposkopie findet es aus: die Hyperämie um das äusserliche Loch des Gebärmutterhalskanales (die unbedeutende Ausbuchtung giperemirowannoj, ot±tschnoj schleim-), reichlich schleim-eiterig oder der Eiterfluss, erosirowannaja die Oberfläche.

Langdauernd eksozerwizit entsteht infolge nicht enthüllt oder unbehandelt scharf eksozerwizita. Er wird mit dem Übergang der entzündlichen Reaktion auf die Subjekte sojedinitelnotkannyje und die Muskelelemente charakterisiert. Auf der Vaginalportion bildet sich die Pseudoerosion. Dazu tragen die pathologischen Absonderungen aus dem Gebärmutterhalskanal (mazerazija und die Abtrennung des Epithels, die nochmalige Verseuchung) bei. Es entstehen die Infiltrate mit der nachfolgenden Entwicklung hyperplastisch und distrofitscheskich der Veränderungen. Der Hals wird verhärtet und wird hypertrophiert, zu wem tragen der Kyste, sich bildend infolge der Heilung der Pseudoerosionen bei.

Gonorejnyj eksozerwizit entwickelt sich in der Schleimhaut des Gebärmutterhalskanales, das zylindrische Epithel endozerwiksa und der Schleimhautdrüsen treffend. Bei der Beschädigung und der Desquamation der Epithelzellen dringen die Neisser-Diplokokken in podepitelialnyj die Schicht und das Schleimhautgrundgewebe, wo sich die Infiltrate bilden, die aus nejtrofilow bestehen, limfo - und plasmozitow durch.

Die entzündliche Reaktion (die Hyperämie, die Exsudation, die Geschwollenheit) ist heftig geäußert. Können sich plural periglanduljarnyje die Infiltrate und die Mikroabszesse bilden.


Die Gründe Eksozerwizita:


Nespezifitscheski eksozerwizity sind vom Effekt uslownopatogennych der Mikroorganismen (JE coli, die Streptokokken, stafilokokki, epidermalnyj stafilokokk, bakteroidy, korinebakterii u.a.) bedingt. Bei den gesunden Frauen überwiegt die anaerobe Mikroflora über aerobnoj im Verhältnis 10:1. Die normale bakterielle Mikroflora behindert die Invasion der pathogenen Mikroorganismen, die zum Entstehen des entzündlichen Prozesses in die Scheiden und dem Hälsen matki bringt. Ekso und die Endozervizitis können IPPP (die Chlamydien, miko und ureaplasmy, der Trichomonade u.a.) herbeigerufen sein. Bei einigen Altersveränderungen führt das Defizit estrogenow zur Entwicklung der atrophischen Kolpitis und der nicht spezifischen Zervizitis.


Die Behandlung Eksozerwizita:


Nimmt die Anwendung antibakteriell, protiwotrichomonadnych, antifungal, protiwochlamidijnych und anderer Präparate auf.

I. In der ersten Etappe wird die Kausaltherapie durchgeführt.

  Bei kandidosnom eksozerwizite und die Kolpitis verwenden das Präparat flukonasol in der Dosis die 150 Milligramme peroral (die Klasse triasolnych der Vereinigungen mit der spezifischen Wirkung auf die Synthese sterolow der Pilze).
  Intrawaginalno verwenden ekonasol (aus der Gruppe imidasolow) nach 1 Kerze für die Nacht, im Laufe von 3–4 Tagen, oder isokonasol nach 1 Kerze in der Scheide.
  Natamizin (antifungal polijenowyj das Antibiotikum der Gruppe makrolidow); ernennen nach 1 Tablette 4 Male im Tag in der Kombination mit den Kerzen — in der Scheide für die Nacht.
  Bei chlamidijnom die Zervizitis neben den Antibiotika tetraziklinowogo der Reihe (tetraziklin, doksiziklin, metaziklin), makrolidami (dschosamizin), chinolami (ofloksazin) verwenden das Präparat asitromizin. Es kombinieren mit der lokalen Behandlung: von der Bearbeitung des Halses matki von den Lösungen chlorofillipta © oder dimetilsulfoksida.
  Bei den atrophischen Zervizitiden und der Kolpitis mestno verwenden das Präparat, das das natürliche weibliche Hormon enthält — estriol.
  Bei der nicht spezifischen Zervizitis verwenden die lokalen Kombinationspräparate: terschinan ©, in dessen Bestand тернидазолà eingehen (wirkt auf die anaerobe Flora ein), nistatin (unterdrückt die Größe droschschewych der Pilze), neomizin (der Effekt ist auf grampoloschitelnyje gerichtet und die gramnegativen Bakterien), prednisolon im scharfen Stadium (es ist kupirujet der Schmerz schnell, das Jucken) usw.
II. In der zweiten Etappe das Ziel der Behandlung — die Wiederherstellung der normalen Mikrobiozönose der Scheide. Verwenden eubiotiki: azilakt © stimuliert das Wachstum eigen laktoflory der Scheide, trägt zur Senkung der Rezidivquote bei; ernennen nach 1 Kerze in der Scheide im Laufe von 10 Tagen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Eksozerwizita:

  • Препарат Депантол®.

    Depantolj

    Mikrobizid und protiwoprotosojnoje das Mittel

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

    3


  • Сайт детского здоровья