PROGESTERON - die Instruktion über die Anwendung, die Inhaltsangabe, die Rezensionen. DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Die Hormone der sexuellen Drüsen und die Präparate, die bei der Pathologie des sexuellen Bereiches verwendet werden. Die Gestagene. PROGESTERON

PROGESTERON

Препарат ПРОГЕСТЕРОН. ЧАО "Биофарма" Украина


Der Produzent: TSCHAO "Biofarma" die Ukraine

Die Kode des Fernsprechamtes: G03D A04

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Die Lösung für die Injektionen.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Amenorrhoe. Disfunkzionalnyje (anowuljatornyje) matotschnyje die Blutungen. Die Unfruchtbarkeit. newynaschiwanije der Schwangerschaft. Algodismenoreja. gipogonadism.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die funktionierende Substanz: 1 ml enthält progesterona 25 Milligramme; die Hilfssubstanzen: bensilbensoat, das Öl oliven-.
 
Die fisiko-chemischen Haupteigenschaften: der durchsichtige ölige Liquor von hellgelb bis zur goldgelben Farbe.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Progesteron ruft den Übergang der Schleimhaut matki aus der Proliferationsphase, die vom Follikelhormon herbeigerufen ist, in sekretornuju die Phase herbei, und nach der Befruchtung trägt zu ihrem Übergang in den Zustand bei, der für die Entwicklung des befruchteten Eies notwendig ist. Verringert auch die Erregbarkeit und sokratimost der Muskulatur matki und der Röhren, fördert die Entwicklung der endlichen Elemente der Milchdrüse.
 
Die Pharmakokinetik. Wurde nicht studiert.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die Amenorrhoe, anowuljatornyje matotschnyje die Blutungen, die Unfruchtbarkeit, nedonaschiwanije der Schwangerschaft, algodismenoreja auf dem Boden gipogonadisma.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Leiten intramuskulär oder subkutan ein.
 
Bei den Blutungen, die mit der Fehlleistung der Eierstöcke verbunden sind, – 5-15 Milligramme täglich während 6-8 Tage.
 
Bei gipogonadisme und der Amenorrhoe (nach der Anwendung estrogennych der Präparate) auf 5 Milligrammen täglich oder auf 10 Milligrammen nach dem Tag während 6-8 Tage.
 
Für die Prophylaxe und die Behandlung des drohenden Auswurfes auf 10-25 Milligrammen täglich oder nach dem Tag bis zum vollen Verschwinden der Symptome des möglichen Auswurfes. Beim gewohnheitsmäßigen Auswurf das Präparat leiten bis zu 4 Monaten der Schwangerschaft ein.
 
Bei algodismenoreje die Behandlung beginnen 6-8 Tage vor der Menstruation auf 5-10 Milligrammen während 6-8 Tage. Die Kur kann man mehrmals wiederholen. Höchst einmalig und die Tagesdosis für die Erwachsenen – 0,025 g ist intramuskulär.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Mit der Vorsicht, bei den Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, die Zuckerkrankheit, der Epilepsie, der Migräne, der Depression zu verwenden; giperlipoproteinemii, der Extrauteringravidität, im Laufe des Fütterns von der Brust.


Die nebensächlichen Effekte:

Es ist die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks, die Wassergeschwülste möglich.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Die Behandlung verbinden unter Ausnutzung estrogennych der Präparate oft oder führen unmittelbar nach Abschluss der Anwendung estrogennych der Präparate durch. Barbituraty schwächen den Effekt progesterona.


Die Gegenanzeigen:

Der Verstoß der Funktion der Leber, der Hepatitis, der Krebs der Milchdrüse und der Geschlechtsorgane, der Neigung zu den Thrombosen.


Die Überdosierung:

Wurde nicht studiert.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Bewahren an der trockenen vor dem Licht geschützten Stelle. Die Haltbarkeitsdauer – 5 Jahre.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

Nach 1 ml 2,5 % der öligen Lösung in den Ampullen № 10.



Die ähnlichen Präparate

PROGESTERON

Die Hormone der sexuellen Drüsen und die Präparate, die bei der Pathologie des sexuellen Bereiches verwendet werden. Die Gestagene.





  • Сайт детского здоровья