DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Pulmologie Die bakterielle Bronchitis

Die bakterielle Bronchitis



Die Beschreibung:


Die bakterielle Bronchitis ist die Entzündung der Schleimhaut des Tracheobronchialbaumes der bakteriellen Genese.


Die Symptome der Bakteriellen Bronchitis:


Der Anfang der Erkrankung das Scharfe. Die Patientinnen beklagen sich die Schlaffheit, die Schwäche, die Zerschlagenheit, das Brennen, sadenije, die Empfindung des Dyskomforts hinter dem Brustbein, was mit dem Vorhandensein der Tracheitis verbunden ist. Beunruhigt trocken und den feuchten Husten mit der kleinen Anzahl des Auswurfes. Der Husten erscheint in Zusammenhang mit der Entzündung der Schleimhaut der Luftröhre oder des grossen Bronchus und dem Reiz der nervösen Abschlüsse. Nicht selten geht der Entzündung in den Bronchien rinit oder die Laryngitis voran. Die Körpertemperatur wird unbedeutend, bis zu den subfebrilen Zahlen öfter erhöht. In den Lungen können das scharfe Atemgeräusch und der trockene Rhonch angehört werden. Im Blut der wesentlichen Veränderungen kommt es nicht vor. Bei srednetjasch±lom den Ablauf kann die Subfebrilität im Laufe von einigen Tagen sein, es steigern sich das allgemeine Unwohlsein, die Schwäche, es können die Muskelschmerzen bemerkt werden. Der Husten in der Regel trocken, paroxysmal, wird von der Schweratmigkeit und der Atemnot begleitet. Es wird der Schleimauswurf abgetrennt, aber sie kann und schleim-eiterig sein.
Für die schweren Fälle schreiten die obenangeführten Symptome fort: es wird die helle Hyperämie der Schleimhaut und des Pharynxes bemerkt, die Atmung ist beschleunigt, es wachst die Atemnot an. Auskultatiwno werden trocken und die feuchten Rasselgeräusche verschiedenen Timbres und des Kalibers, das scharfe Atemgeräusch angehört. Bei der Auskultation des Herzens werden die Tachykardie bemerkt, die der Temperaturreaktion entspricht.
Rentgenologitscheski klären sich die Erweiterung und die Ungenauigkeit der Wurzeln der Lungen, die Verstärkung der Lungenzeichnung in den unteren Abteilungen. Die Kennziffern der Lungenlüftung sinken.
Im Blut kann die gemässigte Leukozytose mit der Verschiebung lejkozitarnoj die Formelen nach links sein, die Blutsenkungsgeschwindigkeit nimmt bis zu 20-30 mm in der Stunde zu.
Durch 2-4 Uhr nachmittags werden die scharfen Erscheinungen in der Regel still, fängt die Abteilung des Auswurfes an, und zum Wochenende geht die Bronchitis gewöhnlich verloren. Aber einigen Patientinnen bleibt der Husten mit dem Schleimauswurf noch im Laufe von 2-3 Wochen.


Die Gründe der Bakteriellen Bronchitis:


Infektionsquelle ist die Bakterienflora (stafilo - strepto - den Pneumokokkus usw.). Die primär bakterielle Bronchitis trifft sich seltener, als virus- und virus-bakteriell.
Die Viren und die Bakterien dringen aerogenno mit der Inspirationsluft meistens durch, aber es ist auch gematogennoje und limfogennoje die Durchdringung in die Bronchien der infektiösen und toxischen Agenten möglich.


Die Behandlung der Bakteriellen Bronchitis:


Die Behandlung der scharfen Bronchitis symptomatisch, unter Ausnutzung scharoponischajuschtschich und der schmerzstillenden Mittel (azetilsalizilowaja das Acidum 0,5 g in der Kombination mit dem Koffein nach 0,1 g 3 Male im Tag). Die Vitamine: Mit - nach 0,1 g 3 Male im Tag, Und - nach 0,003 g 3 Male im Tag.
Es werden reichliches Getränk, der Tee mit der Zitrone, dem Honig, der Himbeere, der Linde, die aufgewärmten Mineralwasser empfohlen. Den Patientinnen ist die Bettruhe mit dem regelmäßigen Lüften des Zimmers vorgeführt.
Beim schweren Ablauf der Bronchitis und der Abwesenheit des Effektes von der obenangeführten Therapie ernennen die Antibiotika und sulfanilamidnyje die Präparate: das Penizillin - 500000 JED 6 einmal pro Tag intramuskulär, oletetrin - 250000 JED 4раза im Tag in, etasol - nach 1 g 3 Male pro Tag, d.h. die Behandlung, wie bei der scharfen Lungenentzündung. Für die Nacht werden die Banken und die Senfpapiere empfohlen.
Beim qualvollen Husten ernennen gidrokodona das Phosphat - nach 0,01 g mit dem Hydrokarbonat des Natriums - nach 0,3 g 2-3 Male im Tag.
Es sind die aushustenden Mittel gut: termopsis, 3 % die Lösung jodida des Kaliums, den Aufguss der Wurzel solodki - nach 1 Suppenlöffel 6-8 einmal pro Tag.
Bei Vorhandensein vom Bronchospasmus verwenden efedrin - 0,025 g, eufillin - 0,15 g 3 Male im Tag. Die Behandlung ist nötig es bis zur vollen Genesung durchzuführen. Die Patientinnen von der scharfen Bronchitis unabhängig vom Alter unterliegen der Befreiung die Arbeit.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Bakteriellen Bronchitis:

  • Препарат Сумамед®.

    Sumamedj

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Teva (Tewa) Israel

  • Препарат Азитромицин-Здоровье, капс.125мг №6.

    Die asitromizin-Gesundheit, капс.125мг №

    Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung.

    Die GmbH "das Pharmazeutische Unternehmen" Gesundheit "die Ukraine

  • Препарат Офлоксацин, табл. 200мг №10, 400 мг №5.

    Ofloksazin, Tabelle 200мг №10, 400 Milligramme №

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Die Publikumsgesellschaft "Roter Star" die Ukraine

  • Препарат Азитромицин.

    Asitromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Азитромицин.

    Asitromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Зиннат.

    Sinnat

    Zefalosporin die II. Generationen.

    Glaxo Operetaions UK Limited (Glakso Operejschns JUK Mit beschränkter Haftung) Großbritannien

  • Препарат Азитромицин-БХФЗ.

    Asitromizin-BChFS

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

  • Препарат Азитромицин.

    Asitromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Фромилид.

    Fromilid

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Krka Slowenien

  • Препарат Ванкомабол®.

    Wankomabolj

    Die Antibiotika, glikopeptidy.

    Die GmbH "АБОЛмед" Russland


  • Сайт детского здоровья