DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Bakterienruhr



Die Beschreibung:


Scharf oder chronisch rezidiwirujuschtscheje die Infektionskrankheit des Menschen, die von der überwiegenden Infektion des Dickdarmes begleitet wird, der bakteriellen Genese.


Die Symptome der Bakterienruhr:


Der Erreger der Dysenterie dringt in den Organismus des Menschen peroral mit dem ungekochten Wasser, der Nahrung, von den schmutzigen Händen durch. Unter dem Einfluß vom saueren enthaltenen Magen kommt der Bereich der Dysenteriebakterien um, übrig gehen in den Darmkanal über, verschiedene entzündlich und nekrotitscheskije die Prozesse herbeirufend (sind kataralnyje als die Veränderung der Schleimhaut, manchmal die oberflächlichen Erosionen oder die tieferen Geschwüre, pl±ntschatyje der Ablagerung des Faserstoffes öfter). Bei dem Absterben der Dysenteriebakterien, sowie infolge ihres Lebensvorganges bilden sich die giftigen Lebensmittel - die Toxine, die durch die Schleimhaut des Dickdarmes eindringen, dringen in den Strom des Blutes durch, die allgemeine Vergiftung (die Intoxikation) des Organismus bedingend. Infolge der Infektion dick kischok erscheint der Durchfall; zum Stuhl werden das Blut und der Schleim beigemischt. Der sigmowidnaja Darm befindet sich im Zustand des Krampfes (der spasmischen Kürzung), als sich die Kränklichkeit der Verlangen auf den Kotabgang klärt.
    Die Inkubationsperiode 2—5 Tage, manchmal 12—24 Stunden nach der Ansteckung. In der Regel, die Dysenterie fängt scharf an, die Temperatur wird bis zum 38-39 erhöht, es erscheinen der Schmerz in den Muskeln, den Gelenken, den Schüttelfrost, die Kephalgie, dann schwatkoobrasnaja der Schmerz in der linken Hälfte des Bauches. Der Stuhl vielfach (10—20 und mehr einmal pro Tag) mit dem Schleim und proschilkami des Blutes, entstehen die krankhaften falschen Verlangen auf die Defäkation. Am schwersten verlegen die Dysenterie die kleinen Kinder und die Alten. Die Dauer der Krankheit neben 3—4 Wochen.


Die Gründe der Bakterienruhr:


Die Dysenterie bakteriell meldet sich von verschiedenen Vertretern der Gruppe der Dysenteriebakterien; der meiste Wert haben Fleksnera und Sonne - die Stäbchen, die beim Kranken dasenterijej faltigen wohnen (manchmal dringen sich in die Käfige ein) der Schleimhaut der unteren Abteilung dick, sigmowidnoj und der Geraden kischok Absichten. Der Erreger der Dysenterie wird in die Umwelt mit den Kotabgängen des Kranken abgeschieden. In der Umwelt können die Dysenteriebakterien eine lange Zeit die Lebensfähigkeit, besonders im Wasser, der Milch aufsparen, verschiedene Lebensmittel (wohin geraten sie von den Händen des Kranken oder sorgend).rasprostraneniju tragen die Dysenterien die ungenügende sanitäre Kultur der Bevölkerung und der Regelverletzung der Hygiene bei. Öfter schmerzen die Kinder ersten 2 Jahre des Lebens; es sind die Ausbrüche der Dysenterie in den Kindereinrichtungen häufig.


Die Behandlung der Bakterienruhr:


Bei Vorhandensein von den befriedigenden sanitär-Haushaltsbedingungen der Patientinnen von der Dysenterie kann man die Heime meistens behandeln. Die Anstaltseinweisungen unterliegen die Personen mit dem schweren Ablauf der Dysenterie, sowie die Menschen fortgeschrittenen Alters, die Kinder bis zu 1 Jahr, die Patientinnen mit den schweren Begleiterkrankungen; auch führen die Anstaltseinweisung und nach den epidemischen Aussagen durch.
Es ist die Diät (die Kost № 4) unter Berücksichtigung der individuellen Erträglichkeit der Lebensmittel notwendig. In srednetjasch±lych und die schweren Fälle ernennen halbbett- oder die Bettruhe. Bei der scharfen Dysenterie srednetjasch±logo und des schweren Ablaufes die Grundlage der Kausaltherapie bildet die Bestimmung der antibakteriellen Präparate in den mittleren therapeutischen Dosen vom Kurs 5-7 Tage - ftorchinolonow, tetraziklinow, ampizillina, zefalosporinow, sowie kombiniert sulfanilamidow (kotrimoksasol). Ihr möglicher positiver klinischer Effekt nicht verneinend, die Antibiotika verwenden es muss mit der Vorsicht wegen der Entwicklung disbakteriosa. Es sind die Aussagen zur Bestimmung eubiotikow (bifidumbakterina, bifikola, kolibakterina, laktobakterina u.a.) in diesem Zusammenhang ausgedehnt Bis 5-10 der Dosen pro Tag im Laufe von 3-4 ned. Außerdem ist nötig es die anwachsende Resistenz der Erreger der Dysenterie zu den ätiotropen Präparaten, besonders in der Beziehung lewomizetina, doksiziklina und kotrimoksasola zu berücksichtigen. Die Präparate nitrofuranowogo der Reihe (zum Beispiel, zur Zeit noch, furasolidon nach 0,1) und nalidiksowoj ernennen die Aciden (newigramon nach 0,5) 4 Male im Tag im Laufe von 3-5 sut, jedoch sinkt ihre Effektivität.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Bakterienruhr:

  • Препарат Сульгин Авексима.

    Sulgin Aweksima

    Das mikrobizide Mittel, sulfanilamid.

    Die Publikumsgesellschaft "Авексима" Russland

  • Препарат Линкомицин.

    Linkomizin

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    2

  • Препарат Тетрациклин.

    Tetraziklin

    Das Antibiotikum der Gruppe tetraziklinow.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Линкомицин - Дарница.

    Linkomizin - Darniza

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Доксициклин-Дарница, капсулы по 0.1 г №10.

    Doksiziklin-Darniza, der Kapsel nach 0.1 g №

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Бисептол.

    Bisseptol

    Das mikrobizide Mittel, sulfanilamid.

    Polpharma/Medana Pharma S. A. ("Polfarma" / Medana Farma S. As) Polen

  • Препарат Доксициклин.

    Doksiziklin

    Das Antibiotikum der Gruppe tetraziklinow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Интести-бактериофаг.

    Intesti-bakteriofag

    Die Vakzinen, das Serum, die Phage und die Anatoxine.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Меропенабол®.

    Meropenabolj

    Das Antibiotikum aus der Gruppe karbapenemow.

    Die GmbH "АБОЛмед" Russland

  • Препарат Бактериофаг дизентерийный поливалентный.

    Der Phag disenterijnyj der Polyvalente

    Die Vakzinen, das Serum, die Phage und die Anatoxine.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland


  • Сайт детского здоровья