DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Traumatologie und die Orthopädie Die scharfe infektiöse Arthritis

Die scharfe infektiöse Arthritis



Die Beschreibung:


Die scharfe infektiöse Arthritis (septitscheski, eiterig) - die Infektion des Gelenkes, die vom geraden Treffen der Mikroorganismen in seine Höhle aus irgendwelchen primären Herden oder beim offenen Trauma bedingt ist (das Loch) des Gelenkes. Die Krankheitsursachen können die vielfältigen Mikroben sein, aber auf dem ersten Platz stehen stafilokokkowaja (Staphylococcus epidermidis et aureus), streptokokkowaja (der hämolytische Streptokokkus der Gruppe Und, den vergrünenden Streptokokkus) die Infektion und gramotrizatelnyje die Mikroben (Escherichia coli, Proteus vulgaris, Klebsiella pneumoniae, Pseudomonas pseudomallei, Aeromonas hydrofhila). Die infektiöse Arthritis kann und der geraden Invasion ins Gelenk solcher Mikroorganismen, wie die Shigellen, salmonelly, ijersinii manchmal herbeigerufen sein.


Die Symptome die Scharfe infektiöse Arthritis:


Meistens sind eines oder mehreren Gelenkes erstaunt. Die Arthritis fängt scharf mit restschajschich an schmerze, die Anschwellung des Gelenkes, der Hyperämie und seiner Hyperthermie, nur geht manchmal diesen Erscheinungen für etwas Tage migrierend poliartralgija voran. Gleichzeitig werden mit der Entwicklung sustawnogo des Syndroms das Fieber gektitscheskogo des Typs, osnoby, proliwnyje poty beobachtet. Im Blut bringen die Leukozytose mit der geäusserten Verschiebung lejkozitarnoj die Formelen nach links, die Erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit und andere Kennziffern der entzündlichen Aktivität an den Tag. Bei den bejahrten und äußerst geschwächten Patientinnen kann die Arthritis allmählich anfangen, von den gemässigten allgemeinen und lokalen Merkmalen der Entzündung gezeigt worden und die Chronizität erwerbend. Meistens sind knie- und die Hüftgelenke (gewöhnlich bei den Kindern), sowie Schulter-, loktewyje, lutschesapjastnyje, die Knöchelgelenke, die Wirbelsäule und ileossakralnyje die Gelenke erstaunt.

Bei der Forschung sinowialnoj decken die Liquore hoch zitos (20·109/ml) mit dem Vorherrschen (bis zu 90 %) nejtrofilow auf. Der Liquor trübe, ihre Zähigkeit ist, muzinowyj der Klumpen locker, zerfallend verringert, in ihr stellen sich die Mikroorganismen heraus. Auf den frühsten Stadien der Krankheit sinowialnaja hat der Liquor den eiterigen Charakter manchmal nicht, und es werden ihre nochmaligen Aspirationen für das Erhalten der informativen Ergebnisse gefordert.


Die Gründe die Scharfe infektiöse Arthritis:


Die scharfe infektiöse Arthritis kann auf dem Hintergrund der Furunkulose, peritonsilljarnogo des Abszesses, der Angina, des Scharlachs, der Mittelohrentzündung, der Lungenentzündung, der infektiösen Endokarditis, bei den infizierten Wunden einer beliebigen Lokalisation entstehen, nach der Zystoskopie, den Operationen auf den Organen der Bauchhöhle und motschepolowoj die Systeme u.a.m. Manchmal misslingt der primäre Herd, an den Tag zu bringen. Zur Entwicklung der infektiösen Arthritis predraspoloscheny die Alten, die Personen, die von solchen allgemeinen Erkrankungen geschwächt sind, wie sie sich die Hämopathien, die Malignome, PA, frei konvertierbare Währung, besonders wenn auf langdauernd kortikosteroidnoj oder immunodepressiwnoj die Therapien, sowie nedonoschennyje die Kinder und die Potatoren befanden.

Wie es aus dargelegt sichtbar ist, handelt es sich für dieser Fälle um die Entwicklung des primären oder nochmaligen Immunitätsdefektes.


Die Behandlung die Scharfe infektiöse Arthritis:


Es ist die Extremitätenimmobilisierung in der Lage rasgibanija auf die kurze Frist (1-2 ned) notwendig; bei der Verbesserung des Zustandes des Kranken beginnen die floride Entwicklung der Bewegungen im Gelenk.

Die Grundlage der Therapie bilden die Antibiotika, die es nach Möglichkeit unter Berücksichtigung der Sensibilität zu ihm mikrobnoj die Floren zu ernennen ist nötig. Bei streptokokkowoj und stafilokokkowoj verwenden die Infektionen das Penizillin nach 250000 JED / (kg·sut intravenös), durchschnittlich für die Erwachsenen 12000000-20000000 JED ist, die Dosis auf 4 Einführungen verteilt. Die Dauer terpii ist - 3-6 ned individuell. Man kann und die Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes, zum Beispiel, zeporin auf 60-100 Milligrammen / (kg·sut) in 2-3 Aufnahmen verwenden.

Bei gramotrizatelnoj der Darmbesiedelung gentamizin in der Dosis die 3 Milligramme / (ist kg sut), verteilt auf 3 Aufnahmen vorgeführt. Die Behandlung führen im Laufe von 2-3 ned durch, gentamizin auf ampizillin (6-10 g/sut in 4-6 Aufnahmen) oder zeporin ersetzend.

Es ist die tägliche Drainage des Gelenkes vorgeführt: die Aspiration des Eiters durch die breite Nadel und die intraartikuläre Einführung der Antibiotika. Die Drainage des Gelenkes verwirklichen, bis sinowialnaja der Liquor rein wird.

Das positive Ergebnis solcher konservativen Therapie soll schon zu Ende der ersten Woche meistens bekommen sein, jedoch soll die floride Therapie bis zur vollen Heilung dauern. Für jene Fälle, wenn der Mikroorganismus, bedingend die Entwicklung der Arthritis, zu den Antibiotika standfest ist, ist die Sanierung des Gelenkes erschwert, wenn es durch 2-3 ned der Therapie der standhaften Verbesserung nicht bemerkt wird und es wachst das Risiko der Entwicklung der destruktiven Veränderungen im Gelenk an, laufen zur chirurgischen Drainage herbei. Der Letzte ist bei den Kindern mit der Infektion der Hüftgelenke besonders vorgeführt. Bei der eingetretenen Destruktion des Gelenkes muss man mit dem chirurgischen Weg nekrotisirowannyje die Fragmente und die Herde der Infektion in weich periartikuljarnych die Texturen ausnehmen. Alle Patientinnen mit der infektiösen Arthritis unterliegen der Beobachtung und der Behandlung bei chirurgowortopedow.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung die Scharfe infektiöse Arthritis:

  • Препарат Цефтриабол®.

    Zeftriabolj

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Die Beta-laktamnyje Antibiotika. Zefalosporiny die III. Generationen.

    Die GmbH "АБОЛмед" Russland

  • Препарат Диклофенак.

    Diklofenak

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Цефуроксим Каби.

    Zefuroksim Kabi

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Fresenius Kabi Gmbh (Fresenius Kabi) Deutschland


  • Сайт детского здоровья