DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Pulmologie Essentiell fibrosirujuschtschi die Alveolitis

Essentiell fibrosirujuschtschi die Alveolitis


Siehe auch:



Die Beschreibung:


Die Alveolitis fibrosirujuschtschi essentiell (die Synonyme: fibros lungen- essentiell, das Syndrom Chammena-Ritscha) – die fortschreitende diffuse zweiseitige Infektion der Alveolen und interstizialnoj der Lungentextur, begleitet von der Entwicklung diffus fibrosa und der anwachsenden Ateminsuffizienz. Die fibrosirujuschtschi Alveolitis hat die außerordentlich Lungenlokalisation, gibt die Therapien schlecht nach, endet mit dem Letalausgang oft. Die fibrosirujuschtschi Alveolitis – die verhältnismäßig seltene Erkrankung der unklaren Ätiologie, neigt zum Anwachsen jedoch.

Die fibrosirujuschtschi Alveolitis trifft die Männer öfter ist 50 Jahre (20 Fälle aus 100 Tausend), als der Frauen (13 Fälle aus 100 Tausend) älterer. Die Tödlichkeit bei fibrosirujuschtschem die Alveolitis erreicht 3,3 Falle auf 100 Tausend der Bevölkerung.


Die Symptome Essentiell fibrosirujuschtschego die Alveolitiden:


Die Entwicklung fibrosirujuschtschego die Alveolitiden allmählich mit der Entwicklung der irreversibelen Veränderungen in den Alveolen und der unentwegten Steigerung der Atemnot. Eine lange Zeit geben die Patienten ihm den Wert nicht wenden sich zum Arzt nicht, die Veränderungen im Befinden von der Ermüdung auf der Arbeit, der Unterbrechung der sportlichen Beschäftigungen erklärend, geht vom Satz des Gewichts usw. Gewöhnlich vom Anfang der ersten Symptome fibrosirujuschtschego die Alveolitiden bis zur Anrede in die medizinische Institution von 3 Monaten bis zu 1-3 Jahren.

Zu den führenden Klagen bei fibrosirujuschtschem die Alveolitis dienen die geäusserte Atemnot bei den minimalen körperlichen Belastungen und maloproduktiwnyj der Husten. Der Patienten beunruhigen die Thorakodynien (unter den Schulterblättern), behindernd dem tiefen Atemzug, den Gewichtsverlust, die Schwäche, muskel- und sustawnyje die Schmerzen, die erhöhte Körpertemperatur. Bei der Hälfte der Patienten mit fibrosirujuschtschim von der Alveolitis nogtewyje erwerben die Glieder die charakteristische Spezies "der Trommelstöcke" mit «den einstündigen Gläsern». Die Zyanose und die Atemnot resistentny zur durchgeführten Therapie. Im Folgenden geschieht die Steigerung der Hypoxämie, der Lungenhypertension und prawoscheludotschkowoj der Mangelhaftigkeit.

Im Terminalstadium fibrosirujuschtschego steigern sich die Alveolitiden die Merkmale der Ateminsuffizienz und der Entwicklung des Lungenherzens: die grau-aschgraue diffuse Zyanose, das Anschwellen der Halsvenen, die Wassergeschwülste, die Entwicklung der Kachexie.

Идиопатический фиброзирующий альвеолит на рентгенограмме

Essentiell fibrosirujuschtschi die Alveolitis auf dem Röntgenogramm


Die Gründe Essentiell fibrosirujuschtschego die Alveolitiden:


Die Gründe des Entstehens fibrosirujuschtschego die Alveolitiden sind unklar. Es existieren die Annahmen über den Autoimmuncharakter der Erkrankung, der Virusnatur (der Herpesvirus, den Hepatitisvirus Mit, die adenoassoziierten Viren, zitomegalowirus), der erblichen Geneigtheit.

In der Erweitertheit fibrosirujuschtschego bedeuten die Alveolitiden die professionellen, ökologischen, Haushalts- und geographischen Faktoren. Es ist so bemerkt, dass der Entwicklung essentiell fibrosirujuschtschego die Alveolitiden die Farmer, die die Vögel trennen, die Arbeiter, die mit Holz-, Asbest-, metallischen und silikatnoj den Staub kontaktieren, die rauchenden Patienten in vollem Grad unterworfen sind. Die entzündlichen Erscheinungen in den Alveolen rufen die irreversibele Verdickung ihrer Wände und die Senkung der Durchdringlichkeit für den Gasaustausch herbei.

Die Entwicklung essentiell fibrosirujuschtschego die Alveolitiden wird mit drei untereinander verbundenen Prozessen charakterisiert: interstizialnym von der Wassergeschwulst, der interstitiellen Entzündung (der Alveolitis) und interstizialnym fibrosom.

Im scharfen Stadium interstizialnogo der Wassergeschwulst geschieht die Infektion der alveolaren Kapillaren und des Epithels, ihre Wassergeschwulst und die Bildung der gialinowo-Membrankomplexe, die die Erweiterung der alveolaren Textur bei der Atmung behindern. Auf diesem Stadium ist der Regress des Prozesses oder die Entwicklung der interstitiellen Lungenentzündung möglich.

Das langdauernde Stadium der interstitiellen Entzündung wird mit dem weiteren Fortschreiten des Prozesses, der Ablagerung in den Alveolen kollagena und der Entwicklung verbreitet fibrosa mit umfangreich die Beschädigung der Lungentextur charakterisiert.

Im Terminalstadium interstizialnogo fibrosa geschieht die volle Substitution des Kapillarnetzes und der alveolaren Textur fibrös mit der Bildung polostnych der Erweiterungen. Die Textur der Lunge erinnert nach dem Aussehen die Bienenwaben.

Die irreversibelen Veränderungen in alweoljarno-kapiljarnoj dem System der Lungen bei fibrosirujuschtschem die Alveolitis bringen zu restriktiwnym den Veränderungen, der Verwirrung des Gasaustausches, dem Fortschreiten der Ateminsuffizienz und zum Niedergang des Patienten.


Die Behandlung Essentiell fibrosirujuschtschego die Alveolitiden:


Ein Ziel der vom Pulmonologen durchgeführten  Behandlung fibrosirujuschtschego die Alveolitiden ist die Erleichterung des Ablaufes der Erkrankung, die Verzögerung des Fortschreitens fibrosa der Lungentextur, die qualitative Verbesserung des Lebens des Patienten.

Zu nemedikamentosnomu fibrosirujuschtschego verhalten sich die Alveolitiden die speziellen Rehabilitationsprogramme, die die physischen Trainings aufnehmen, die psychologische Unterstützung der Patienten. Über den geäusserten therapeutischen Effekt verfügt die Sauerstofftherapie, die verringernd die Atemnot und die Zähigkeit der körperlichen Belastungen bei den Patienten mit fibrosirujuschtschim die Alveolitis erhöht. Zwecks der Warnung der Virusinfektionen allen Patienten mit fibrosirujuschtschim von der Alveolitis protiwogripposnaja und antipnewmokokkowaja ist die Vakzinierung vorgeführt.

Für die Errungenschaft des Zustandes der Remission fibrosirujuschtschego nehmen die Alveolitiden in die medikamentöse Therapie antiphlogistisch (gljukokortikosteroidy) und antifibrös (penizillamin, kolchizin) die Präparate, die Immunodepressanten (asatioprin), sowie ihre Kombination auf. Gleichzeitig werden weroschpiron, die Präparate des Kaliums, piridoksin, broncholitiki ernannt. Die medikamentöse Therapie gibt den Effekt nur für die Fälle der Abwesenheit geäußert pnewmofibrosa.

Die radikale Behandlung fibrosirujuschtschego die Alveolitiden sieht die Transplantation der Lungen, die das hohe Prozent der 5-jährigen Überlebensfähigkeit gibt – bis zum 50-60 % vor. Zu den Aussagen zum Umsteigen der Lungen dienen geäußert die Hypoxämie, dispnoe, die Senkung SCHEL ist 70 %, die Senkung der diffusen Fähigkeit der Lungen niedriger.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Essentiell fibrosirujuschtschego die Alveolitiden:

  • Препарат Лонгидаза.

    Longidasa

    Die Enzympräparate.

    "NPO Petrowaks Farm" Russland


  • Сайт детского здоровья