DE   EN   ES   FR   IT   PT


Pankreonekros


Die Beschreibung:


Pankreonekros - das Absterben des bedeutenden Bereiches der Käfige der Bauchspeiseldrüse.

Макропрепарат поджелудочной железы при панкреонекрозе

Das Makropräparat der Bauchspeiseldrüse bei pankreonekrose


Die Gründe pankreonekrosa:


Da pankreonekros ein Finale der Entwicklung einiger Speziese der Pankreatitis ist, so werden seinen Gründen alle, was zur Pankreatitis bringen.
Der Effekt der Gifte. Einschließlich, und des Äthanols.
Die Autoimmunentzündung der Drüse. Der Effekt der Käfige der Immunität gegen die eigenen Texturen.
Die Zerstörung der Textur infolge des geraden Effektes des verletzenden Faktors.
Die Zerstörung der Drüse in die Untersuchung opucholewogo des Prozesses.

Aber die selbständige Entwicklung pankreonekrosa ist nur beim geraden Trauma der Drüse möglich. Für alle übrigen Fälle, er entwickelt sich nach der verlegten scharfen Pankreatitis und immer auf dem Hintergrund des langdauernden entzündlichen Prozesses im Drüsengewebe.


Die Symptome pankreonekrosa:


Meistens entwickelt sich pankreonekros schnell. Den Kranken beginnen schlagartig, zuerst der Magendruck und die Übelkeit zu beunruhigen, die dann ins vielfache Erbrechen übergeht. Es erscheint der starke heftige Schmerz in link podreberje. Oft trägt der Schmerz umgürtend den Charakter – wenn die ganze obere Hälfte des Rumpfes kaum niedriger als Ränder weh tut. Bei der hinteren Lokalisation pankreonekrosa können die Symptome von sich die Merkmale des Herzanfalls erinnern. Das charakteristische Syndrom – der Schmerz kann irradiirowat in die linke Schulter und unter das Schulterblatt.

Nach der Abschwächung des Schmerzsyndroms dem Patienten zu streben es gelingt nur in der Lage, mit den gebogenen zum Bauch in Knien dicht festgezogenen Beinen sitzend. Das alles kann begleitet werden:
Von der Erhöhung der Körpertemperatur bis zu den subfebrilen Zahlen;
Vom vielfachen reichlichen Erbrechen, nach der kranker Mensch erprobt keine Erleichterung;
Von der Rötung der Hautdecken oder ihrer Blässe im Stadium der Entwicklung des vaskulösen Kollapses;
Von der Erhöhung des Standes pankreatitscheskoj die Amylasen bei der Durchführung der biochemischen Analysen des Blutes und des Urins;
Das Erscheinen der Hautbereiche der erhöhten Schmerzempfindlichkeit (die Hyperästhesie).

Auf dem Hintergrund der Entwicklung nekrosa der Bauchspeiseldrüse kann sich die Phlegmone der Bauchhöhle, die Bauchwassersucht entwickeln. Für die schweren Fälle der Ausschwitzungen des Liquores wird in perikardialnych die Hüllen beobachtet, dass die Tätigkeit des kardiovaskulären Systems wesentlich erschwert. Mit der Entwicklung der Symptome pankreonekrosa bildet sich gemorragitscheski die Ausschwitzung in plewralnoj die Höhlen.

Bei der Infektion der Texturen ostrowkowych der Käfige wird der Stand des Zuckers im Blut heftig erhöht, was zur Entwicklung des hyperglykämischen Komas bringen kann. Charakteristisch für pankreonekrosa das Symptom – das Erscheinen der Flecke der dunklen blauen Farbe auf den lateralen Oberflächen der Vorderbauchdecke. Dieses Symptom trägt den Namen, Wärmend-ternera. Beim Syndrom Grjunwolda sinjuschnyje und die glutroten Flecke kann man ringsumher pupotschnoj die Sinus, und aufdecken wenn sich die blauen Flecke auf jagoditschnoj die Gebiete und unter den Rändern hinten bilden, so wird das Syndrom Dewissa festgestellt.

Die Diagnose wird bei Vorhandensein vom vielfachen Erbrechen von der Galle auf dem Hintergrund des stärksten Schmerzsyndroms des umgürtenden Charakters festgestellt. Es kann von der Bauchauftreibung und meteorismom begleitet werden. Dabei geben palpazija der Vorderbauchdecke auf dem Gebiet epigastrija und dem Recht podreberje solches Schmerzsyndrom nicht, das sich bei der Patientin beklagt. Die Schmerzen tragen den scharfen, unerträglichen Charakter meistens. Die Patientinnen erproben das Gefühl des Brennens von des Rückens und ist die Gebiete des Magens kaum rechter.


Die Behandlung pankreonekrosa:


Die Behandlung nimmt wie die konservativen als auch operativen Methoden der Behandlung auf.

Für die Intensiv-Behandlung, werden die folgenden Gruppen der Präparate verwendet.
spasmalitiki: platifillin, das Atropin, papawerin. Es ist die Präparate tragen zur Schwächung der Drüsengewebe und ihrer Durchflüsse bei. Daraufhin verbessert sich den Abfluss des Geheimnisses der Drüse.
Die Blocker der Arbeit der Fermente: kontrikal, gordoks, ftorurazily. Sie, sich mit den floriden Mittelpunkten der Fermente verbindend, bringen zur Verkleinerung ihrer chemischen Aktivität, es ist bis zur Null praktisch.
antissekretolitiki: omes, ranitidin, famotidin u.a. verringern die gegebenen Präparate die Sekretion des Magensaftes, dass reflektorno die Aktivität der Arbeit der Bauchspeiseldrüse verringert.

Лечебно-диагностическая программа при панкреонекрозе

Das heil-diagnostische Programm bei pankreonekrose



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Pankreonekrosa:

  • Препарат Даларгин-Эллара.

    Dalargin-Ellara

    Das protiwojaswennyj Präparat.

    Die GmbH MZ "Эллара" Russland

  • Препарат Ингитрил.

    Ingitril

    Die Hemmstoffe proteolisa.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland


  • Сайт детского здоровья