DE   EN   ES   FR   IT   PT


gipochloremija


Die Beschreibung:


gipochloremija ist eine Senkung des Standes des Inhalts der Mineralien des Chlors im Plasma des Blutes. Die normalen Werte dieser labormässigen Kennziffer schwingen sich innerhalb 560-620 Milligramme/l.


Die Gründe gipochloremii:


gipochloremiju können die folgenden Erkrankungen und die Zustände herbeirufen:
- Die erhöhte Absonderung der Chloride mit später unter den Bedingungen des heißen Klimas, bei der Arbeit in den heissen Abteilungen, für die Fälle der fieberigen Erkrankungen, die vom reichlichen Schwitzen begleitet werden;
- Die erhöhte Absonderung der Chloride mit der Fäkalie bei ponossach;
- Das nochmalige Erbrechen; für diese Fälle spielt die Rolle wie die Verkleinerung des Eingangs der Chloride den Organismus, als auch die Absonderung der Chloride mit dem Magensaft in den Brechmassen;
- Die nochmaligen systematischen Aushebern mit Hilfe der Sonde (zum Beispiel, bei den Stenosen piloritscheskogo der Abteilung des Magens);
- Einige Nierenerkrankungen;
- kruposnaja die Lungenentzündung in vollem Gange der Erkrankung und einige andere Infektionen;
- Die Unwegsamkeit des Darmkanales, die verklammerten Brüche;
- Manchmal für die schweren Fälle der Mangelhaftigkeit der Funktion der Nebennieren (die Bronzekrankheit).
giperchloremija wird nicht selten bei der Reihe der Nierenerkrankungen, insbesondere bei den scharfen Glomerulonephriten beobachtet.


Die Symptome gipochloremii:


Die Symptomatologie ist von der Haupterkrankung bedingt. Die Symptome gipochloremii werden bis zu den späten Stadien der Erkrankung oft nicht gezeigt. Für die gestarteten Fälle entwickelt sich die renale Mangelhaftigkeit und asotemija mit dem unangenehmen Azetongeruch aus dem Mund des Kindes.


Die Behandlung gipochloremii:


Die Hauptbehandlung gipochloremii ist die ersetzende Therapie. In den Bestand der komplexen Präparate für die Dehydratisierung des Organismus soll obligatorisch es geht des Natriums das Chlorid ein. Bei den schweren Zuständen wird die intravenöse Tröpfcheneinführung der isotonischen Lösung des Natriums des Chlorids bis zur Wiederherstellung der normalen labormässigen Kennziffern des Inhalts der Ionen des Chlors im Blut des Kindes verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Gipochloremii:


  • Сайт детского здоровья