DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die peritonealnyj Dialyse

Der Inhalt:


Die Beschreibung:


Die peritonealnyj Dialyse (PD) verwirklichen mittels der Einführung in die Bauchhöhle speziell dialisirujuschtschego der Lösung.
Dabei erfüllt die Rolle der halbdurchdringbaren Membran mesoteli die Bauchfelle. Die peritonealnyj Dialyse ist bei der scharfen renalen Mangelhaftigkeit (OPN) und chronmtscheskoj der renalen Mangelhaftigkeit (CHPN) ergebnisreich.
Für die Behandlung der Patientinnen CHPN verwenden intermittierend peritonealnyj die Dialyse  und ständig ambulatorisch peritonealnyj die Dialyse. Intermittierend peritonealnyj die Dialyse, wie auch die Langzeithämodialyse, führen 2-3 Male in der Woche bis 9-10 tsch durch, dabei geschieht für eine Sitzung 18-20 Male der automatische Wechsel peritonealnogo dialisirujuschtschego der Lösung. Bei ständig ambulatorisch peritonealnom die Dialyse  zum Unterschied dialisirujuschtschi befindet sich die Lösung in der Bauchhöhle ständig, es ersetzt selbst die Patientin 4-6 einmal pro Tage.
Ständig ambulatorisch peritonealnyj die Dialyse verwenden in den häuslichen Bedingungen öfter. Bei der Behandlung PAPD im Vergleich zur Langzeithämodialyse wird die beste Kontrolle über den arteriellen Blutdruck gewährleistet, schreiten die Knochendystrophie, polinewropatija, die Anämie, gipogonadism auf Kosten von der besten Klärfunktion “der mittleren Moleküle” langsamer fort.  Ständig ambulatorisch peritonealnyj die Dialyse kann man für jene Fälle, wenn die Durchführung der Hämodialyse schwierig, besonders bei der arteriellen Hypotension, der Untergerinnbarkeit, in der pädiatrischen Praxis, bei der Zuckerkrankheit, die schwere Atherosklerose verwenden. Bei CHPN mit der geäusserten Hyperhydratation und der Hyperkaliämie ständig ambulatorisch peritonealnyj die Dialyse  verwenden nicht, da im Unterschied zur Hämodialyse er die schnelle Aufzucht des Wasserüberschusses und des Kaliums nicht gewährleistet.

Ständig ambulatorisch peritonealnyj wird die Dialyse stafilokokkowym von der Bauchfellentzündung erschwert, die gegen die antibakterielle Therapie in der Regel sensorisch ist fordert die Unterbrechung der Behandlung PAPD nicht.

Схема проведения перитонеального диализа

Das Schema der Durchführung peritonealnogo der Dialyse



Die verwendeten Präparate:

  • Препарат Гепарин.

    Das Heparin

    Die Antikoagulanzien.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Еврозидим.

    jewrosidim

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Die Beta-laktamnyje Antibiotika. Zefalosporiny die III. Generationen.

    Agio Pharmaceuticals Ltd. (Adschio Farmasjutikals Ltd.) Indien

  • Препарат Гепарин.

    Das Heparin

    Das Antikoagulans der Geraden.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Орзид.

    Orsid

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Die Beta-laktamnyje Antibiotika. Zefalosporiny die III. Generationen.

    Orchid Healthcare (Orchid Chelskea) Indien

  • Препарат Гепарин.

    Das Heparin

    Die Antikoagulanzien.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат «ДИАЛ-ФАРМЛЭНД 1,75» с глюкозой.

    «DIAL-FARMLEND 1,75» mit der Glukose

    Die Lösung für ständig ambulatorisch peritonealnogo der Dialyse

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат «ДИАЛ-ФАРМЛЭНД 1,25» с глюкозой.

    «DIAL-FARMLEND 1,25» mit der Glukose

    Die Lösung für ständig ambulatorisch peritonealnogo der Dialyse

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Фортазим.

    Fortasim

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Die Beta-laktamnyje Antibiotika. Zefalosporiny die III. Generationen.

    Agio Pharmaceuticals Ltd. (Adschio Farmasjutikals Ltd.) Indien

  • Препарат Нефротект.

    nefrotekt

    Das Präparat für eine parenterale Ernährung - die Lösung der Aminosäuren.

    Fresenius Kabi Gmbh (Fresenius Kabi) Deutschland


  • Сайт детского здоровья