DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Eosinophilie


Die Beschreibung:


Die Eosinophilie — der Zustand, bei dem die absolute oder relative Erhöhung der Zahl eosinofilow beobachtet wird. Zeigt sich zur labormässigen Forschung des Blutes, trifft sich bei der genug großen Erkrankungszahl.


Die Symptome der Eosinophilie:


Diese relative oder absolute Erhöhung des Standes eosinofilow im Blut.
Die Normen eosinofilow je nach dem Alter:
Bis zu 12 Monaten 0,05 - 0,7, von 1 Jahr bis zu 7 Jahren - 0,02 - 0,7, von 8 bis zu 16 Jahren - 0-0,6, die Erwachsenen 0-0,45.


Die Gründe der Eosinophilie:


    * Die Atopitscheski Erkrankungen:
          - atopitscheski die Hautentzündung
          - pollinos
          - Allergisch rinit
          - Das Bronchialasthma
          - Die Serumkrankheit
    * Parasitarnyje der Erkrankung
          - larva migrans
          - unzinarios
          - ankilostomos
          - Die Spulwurmkrankheit
          - Die Trichinose
          - Die Strongyloidosis
          - Die Filariasen
          - ljamblios
          - opistorchos
          - Die Fasziolopsiasis
          - toksokaros
          - paragonimos
          - Das Syndrom Wajngartena (tropisch filjarios der Hunde und der Affen)
          - Die Schistosomiasen
          - Die Malaria
    * Die Neatopitscheski Hauterkrankungen
          - Die blasige Epidermolysis
          - pusyrtschatka
          - Die herpesartige Hautentzündung
    * Die Erkrankungen magen-enteral trakata:
          - Allergisch gastroenteropatija
          - Nicht spezifisch die Ulkuskrankheit
          - Die eosinophile Gastroenteritis
          - Die Leberzirrhose
    * Die bösartigen Neubildungen
          - Die Karzinose
          - Die Geschwulst Williams
    * Die Rewmatitscheski Erkrankungen
          - rewmatoidnyj die Arthritis
          - Die Eosinophilenfasziitis
          - Die Periarteriitis Nodosa
          - Das Syndrom Tscherdscha-Strossa (die allergische granulomatose Angiitis)
          - Die Granuloma gangraenescens
    * Die Blutkrankheiten
          - perniziosnaja die Anämie
          - Langdauernd mijelozitnyj die Leukose
          - Die scharfe Leukose
          - Die Eosinophilenleukämie
          - limfogranulomatos
          - Langdauernd granulozitnyj die Leukose
          - Das Syndrom Sesari
          - Wahrhaft polizitemija
    * Die Erkrankungen der Lungen
          - Das Syndrom L±fflera
          - Die eosinophile Lungenentzündung
          - Das Lungeninfiltrat mit der Eosinophilie
          - sarkoidos
          - Allergisch bronchol±gotschnyj die Aspergillose
    * Die Gemischte Gruppe
          - Die essentielle Eosinophilie
          - Die Immunmangelhaftigkeit
          - Die Senkung der Funktion T-supressorow
          - splenektomija
          - Die Hypoxie
          - Die Periode der Genesung nach den Infektionskrankheiten
          - Die familiäre eosinophile Leukozytose
          - Die Bestrahlung
          - peritonealnyj die Dialyse
          - Die Reaktion transplantant gegen den Wirt
          - Der angebore Herzfehler
          - Die Endokarditis L±fflera
          - Die Chorea
          - Der Scharlach
          - Die verkäste Schwindsucht limfouslow
          - Das Defizit des Magnesiums
    * Die Aufnahme der medikamentösen Präparate:
          - fenibut
          - aspirin
          - chlorpropamid
          - imipramin
          - Das Penizillin
          - sulfanilamidy
          - protiwotuberkul±snyje die Mittel
          - fenotiasiny
          - Das Gold
          - Die Chemotryptase
          - eufillin
          - Das Laktoflavin
          - Das Dimedrolum
          - papawerin
          - Die feuchte Leber
          - miskleron
          - estrogeny und die Androgene
          - Die Betablocker
    * Der Immunitätsdefekt
          - Das Defizit der Immunglobuline
          - T-limfopatii
          - Das Syndrom Wiskotta-Oldridscha
          - Der Defekt der Chemotaxis nejtrofilow


Die Behandlung der Eosinophilie:


Es wird die Behandlung der Haupterkrankung durchgeführt.




  • Сайт детского здоровья