DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Andrologija Das Hauthorn des Gliedes

Das Hauthorn des Gliedes


Die Beschreibung:


Das Hauthorn des Gliedes - die gutartige Neubildung aus den Käfigen schipowatogo der Schicht der Oberhaut, klinitscheski erinnernd das Horn des Tieres, das den Kopf des Gliedes und das äusserste Fleisch abdeckt.


Die Gründe des Hauthornes des Gliedes:


Das Hauthorn kann primär (das heißt entwickelt sich ohne sichtbare Gründe) und nochmalig, entstehend auf dem Hintergrund der chronischen Entzündung, der Papillome, der Hautwarzen, der Balggeschwülste und anderer Bildungen sein. Die Erkrankung wird wie die Vorkrebsbildung oder die Abart des Hautkrebses betrachtet.


Die Pathogenese:


Gistologitscheski wird das Hauthorn von der heftig geäusserten Hyperkeratose, unbedeutend papillomatosom, akantosom aus proliferirujuschtschich der Stachelzellen mit den Bereichen der falsch gelegenen Käfige gezeigt.


Die Symptome des Hauthornes des Gliedes:


Äußerlich stellt das Hauthorn dicht (die Dichte des Nagels) den Auswuchs in 2-3 cm, gelb oder belessowatogo die Farben dar.

Seine Form kann gerade, gekrümmt oder zusammengebunden sein. Er wächst in die Länge sehr langsam, dabei ändert sich der Durchmesser der Gründung tatsächlich nicht. Die sich bildende Geschwulst stellt konussowidnuju die Hornmasse dar, die Länge zu den Berg übertritt den Durchmesser der Gründung der Geschwulst wesentlich.

Der Ablauf des Hauthornes gewöhnlich gutartig, werden die Fälle der Transformation in ploskokletotschnyj der Krebs selten beschrieben.


Die Diagnostik:


Die Diagnose des Hauthornes wird aufgrund des Krankenbildes festgestellt, obligatorisch ist die Bestimmung der Natur der Erkrankung, auf dessen Hintergrund sich das Hauthorn entwickelt.

Die Differentialdiagnose wird mit dem Horntyp des Keratoakanthomes, ploskokletotschnym vom Krebs durchgeführt. Für die Exklusion ploskokletotschnogo des Krebses ist die Forschung der Biopsieprobe der Gründung des Elementes notwendig.


Die Behandlung des Hauthornes des Gliedes:


Die Behandlung des Hauthornes besteht in der chirurgischen Abtragung der Bildung, es ist die Abtragung von den Strahlen neodimowogo des Lasers, dem Weg kriodestrukzii möglich.

Die Prophylaxe des Hauthornes: die Verhinderung trawmatisazii des Gliedes.




  • Сайт детского здоровья