DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gastroenterologie Die langdauernde Gastritis

Die langdauernde Gastritis



Die Beschreibung:


Die langdauernde Gastritis — langwierig verlaufend rezidiwirujuschtscheje ist die Infektion der Schleimhaut des Magens, mit den eigenen strukturellen Veränderungen, und ebenso von den Verstößen der Funktionen entzündlich-distrofitscheskoje.  Infolge des langdauernd existierenden entzündlichen Prozesses geschieht die Morphologische
Die Umgestaltung der Käfige des Magens, ihrer atrofiinaruschenije die Funktionen der Magendrüsen. Diese pathologischen Prozesse nicht werden auf der Sekretion pepsina und salz- die Aciden aufs beste widergespiegelt.
Die langdauernde Gastritis teilt sich auf oberflächlich und die atrophische Gastritis. Diese Formen der langdauernden Gastritis waren aus der Gründung endoskopitscheskich der Überprüfungen abgeschieden und sind von deutschem Chirurgen Schindlerom (R angeboten. Schindler) in 1948. Solche Deletion in die Formen hat die allgemeine Anerkennung bekommen und es ist in der Einordnung der Gastriten  nach МКБ-10 widergespiegelt. Das Hauptmerkmal, nach dem die Deletion in solche Gruppen - der Zustand der Funktion sekretornym vom Apparat geschehen ist. Außer zwei Hauptformen gibt es auch die besonderen Formen
Der langdauernden Gastritis: die hypertrophische Gastritis,
Die riesenhafte hypertrophische Gastritis (die Krankheit Menetrije), limfozitarnyj, die atrofitscheski-hyperplastische Gastritis (oder poliposnyj, "warzig"), granulematosnyj (auf dem Hintergrund der granulomatösen Kolitis, sarkoidosa, der Granuloma gangraenescens der Magenlokalisation), strahlungs-,  leimgebend, eosinophil (das Synonym allergisch), infektiös (die Infektion gastrospirillami, zitomegalowirussami, droschschepodobnymi gribkami Candida). Die langdauernde Gastritis ist überall verbreitet. In Zusammenhang mit malowyraschennostju der klinischen  Erscheinungsformen bleibt diese Erkrankung für viele Fälle nicht diagnostiziert, da sich die Patientinnen hinter der ärztlichen Betreuung selten wenden. Nach gegeben die Statistiker, bis zu 85 % leiden die Bevölkerungen an dieser oder jener Form der langdauernden Gastritis.


Die Gründe der Langdauernden Gastritis:


Zur Entwicklung der langdauernden Gastritis bringen die vielfältigen Gründe. Sie kommen des endogenen und exogenen Charakters vor. Unter den exogenen Gründen die Hauptrolle spielen die Fehler der Diät, das nicht sorgfältige Kauen der Nahrung, eine unregelmässige und nicht ausgeglichene Ernährung, die Absage auf die flüssige Nahrung, den Verbrauch der groben Nahrung, fähig, die Schleimhaut des Magens, und ebenso verschiedene Würzigkeiten, die Marinaden und die Gewürze zu verletzen. Der Verbrauch des viel zu heissen Essens und der Getränke (der Tee, den Kaffee, den Kakao) trägt zum Reiz bei
Der Schleimhaut des Magens. Beim Abusus des Alkohols entwickelt sich die besondere Variante der langdauernden Gastritis - der Alkoholische. Der Alkohol ruft den Verstoß magen- sliseobrasowanija herbei, sein Konsum bringt zu sluschtschiwaniju der oberflächlichen Epithelzellen der Schleimhaut und sperrt ihre Wiedergabe, bringt zum Verstoß der Prozesse des Blutkreislaufs in der Schleimhaut des Magens.
Der Alkohol kann herbeirufen nicht nur die Chronizität der Gastritis, die einzeitige Aufnahme der großen Menge des Alkohols kann das Entstehen scharf erosiwnogo (gemorragitscheskogo) der Gastritis herbeirufen.
Auf dem Hintergrund der langdauernden Alkoholisierung entwickelt sich die schwere Atrophie der Schleimhaut des Magens, als dessen Ergebnis letzt perestaiwajetsja nach dem Darmtyp. Solche Veränderungen treffen sich tatsächlich immer beim langdauernden Alkoholismus. Der Begriff "die Alkoholgastritis" ist in MKB wie die selbständige nosologische Form aufgenommen. Zur Entwicklung und dem Fortschreiten der langdauernden Gastritis kann das Rauchen beitragen. Der Mechanismus der Wirkung sigaretnogo des Rauchs besteht in der Stimulation der Sekretion des Salzacidums obkladotschnymi von den Käfigen, was zur Entwicklung ihrer Hyperplasie und der Überfunktion bringt, ruft die Verstöße gastroduodenalnoj der Motorik herbei, verletzt die Prozesse sliseobrasowanija; bringt zum Entstehen der langdauernden Erkrankungen verschiedener Organe und der Systeme des Organismus. So trägt das Fortschreiten der langdauernden Bronchitis und des Lungenemphysems zur Entwicklung der Hypoxie der Schleimhaut des Magens mit ihren nachfolgenden morphologischen Veränderungen bei.
Die langdauernden Gastriten der toxischen Ätiologie schließen professionell, medikamentös und eliminazionnyje ein. Die medikamentöse Gastritis entwickelt sich bei der Anwendung einiger medikamentöser Präparate  
(salizilaty, sulfanilamidy, einige Antibiotika, prednisolon, des Kaliums das Chlorid, die Präparate naperstjanki, protiwotuberkulesnyje die Mittel u.a.), die die ungünstige Wirkung auf die Schleimhaut des Magens leisten.
Die professionelle toxische Gastritis kann von der erhöhten Konzentration des Staubes oder der chemischen Substanzen in der Luft der Arbeitsräume, die bei saglatywanii die Schleimhaut des Magens (der Kohlen-, baumwollene, metallische Staub, eines Paares Laugen und kisloti usw. abärgern) bedingt sein . Toxisch nach der Herkunft sind die Ausscheidungsgastriten, die mit der Absonderung durch die Schleimhaut des Magens verschiedener toxischer Substanzen verbunden sind. Zum Beispiel der Ausscheidungsgastritis kann uremitscheski die Gastritis dienen, die bei der Absonderung durch die Wand des Magens der Endprodukte des salpetrigen Austausches bei den Patientinnen mit der langdauernden renalen Mangelhaftigkeit entsteht. Die Gründe der endogenen Gastriten sind langdauernd isa scharf bolewanijami der medialen Organe verbunden. So bedingt die Mangelhaftigkeit der Nebennieren die Entwicklung der straffen Atrophie der Schleimhaut des Magens mit der Senkung der Produktion des Salzacidums. Der endogene Charakter trägt die langdauernde Gastritis, die sich bei den Patientinnen mit den sideropriven Anämien und die Hypovitaminose entwickelt. Bis jetzt bleibt verbreitet der Begriff "gipoksemitscheski die Gastritis", denen es üblich ist, die Infektionen der Schleimhaut des Magens bei bolnychs herz- und der Ateminsuffizienz (bei den Lastern des Herzens, dem Lungenemphysem usw. zu nennen) Jedoch tragen die bei solchen Patientinnen an den Tag gebrachten Veränderungen der Schleimhaut des Magens distrofitscheski den Charakter meistens.
Eine bestimmte Stelle in der Ätiologie der langdauernden Gastritis nehmen auch die erblichen Faktoren ein, obwohl ihre konkrete Rolle im Entstehen der Erkrankung noch ungenügend studiert ist. Sind am meisten studiert
Die erblichen Mechanismen bei der langdauernden atrophischen Gastritis auf dem Hintergrund В12-дефицитной der Anämie.

Mehr oder weniger ist die bedeutsame Rolle der allergischen Mechanismen der Pathogenese nur bei der eosinophilen Gastritis bestimmt.

Jedoch sind alle obengenannten Krankheitsursachen der langdauernden Gastritis in der heutigen Etappe der Entwicklung der Medizin auf den zweiten Plan weggegangen. Wesentlich etiologitscheskim ein Agent der Gastritis  ist die Bakterie unter dem Namen Helicobacter pylori.  
Chelikobakter stellt die Bakterien gekrümmt oder spiralewidnoj die Formen dar,  die unter pristenotschnoj vom Schleim auf den Oberflächen  der Epithelzellen auf dem Gebiet der Interzellvereinigungen lokalisiert werden, manchmal in die Tiefe der Drüse durchdringend. Helicobacter pylori verfügen geäußert ureasnoj über die Aktivität und, die Hydrolyse des Harnstoffes verwirklichend, rufen die Degradation glikoproteinow des Magenschleimes herbei, als  zur Erhöhung der Rückdiffusion durch die Schleimhaut des Magens beitragen.
Zur Zeit wird chelikobakter von vielen Autoren wie etiologitscheski der Agent des Entstehens und des Fortschreitens der langdauernden Gastritis des Typs In betrachtet, dessen Entwicklung mit antralnogo der Abteilung, und weiter übergehend auf fundalnyj die Abteilung des Magens anfängt. Es ist die deutliche Wechselbeziehung zwischen der Ausgeprägtheit der Merkmale  der langdauernden Gastritis und der Feststellbarkeit Helicobacter pylori in der Schleimhaut des Magens bemerkt.
Die Aufspürung dieser Tatsache bestimmt die pathogenetische Therapie und obosnowywajetnasnatschenije kolloidal subzitrata des Wismutes, das die Größe der Bakterie in der Hülle des Magens unterdrückt. Es ist die gerade Wechselbeziehung zwischen der Frequenz der Aufspürung chelikobakternojinfekzii in der Schleimhaut des Magens und dem Alter der Patienten bemerkt. So erwies sich beim Fehlen der Erscheinungen gastritaureasnyj der Test positiv bei 62 % der Personen ist 60 Jahre älterer.
Im Gegenteil, bei den Personen des jungen Alters und bei den Kindern, sogar beim Vorhandensein bei ihnen der Merkmale der langdauernden Gastritis, HP in der Schleimhaut zeigte sich verhältnismäßig selten. Das alles zeugt davon, dass die Frage über den Wert chelikobaktera in der Entwicklung der langdauernden Gastritis die weiteren Forschungen fordert.

Патологическое воздействие хеликобактерной инфекции

Die pathologische Wirkung chelikobakternoj die Infektionen


Die Symptome der Langdauernden Gastritis:


Es existiert eine Menge verschiedener Einordnungen der langdauernden Gastritis – mit dem Strom, dem Charakter des pathologischen Prozesses, feingeweblich die Veränderungen. In den letzten Jahren hat den Vertrieb die internationale Einordnung bekommen, die auf dem 9. Internationalen Kongress gastroenterologow übernommen ist:
1. Neatrofitscheski (der Typ In – oberflächlich, antralnyj diffus, antralnyj interstizialnyj).
2. Atrophisch, der sich auf autoimmun- (der Typ) und multifokalnyj teilt.
3. Die besonderen Formen:
• Chemisch (der Typ Mit, die refljuks-Magenentzündung)
• Strahlungs-
• Limfozitarnyj (weriloformnyj)
• nicht Infektiös (isoliert)
• Granulematosnyj
• Eosinophil (allergisch)
Für die langdauernde Gastritis sind die lokalen und allgemeinen Symptome charakteristisch, dessen Erscheinungsform sich je nach dem Typ des entzündlichen Prozesses befindet. Meistens wird die langdauernde Gastritis von den geäusserten Symptomen nicht begleitet wird auf dem allgemeinen Zustand des Kranken nicht widergespiegelt. Es bringt zu niedrig obraschtschajemosti die Patientinnen hinter der ärztlichen Betreuung.
Jedoch gibt es für die langdauernde Gastritis die typischen Merkmale doch, und bei, ihrer gerichteten Umfrage an den Tag zu bringen leicht. Haupterscheinungsform ist die Dyspepsie, die einschließt:
• der Schmerz in epigastrii, des periodischen Charakters, entstehend durch 1,5-2 tsch nach der Annahme des Essens steigert sich der Schmerz bei der körperlichen Belastung, was ein charakteristisches Symptom für die Gastritis des Typs In ist;
• das Dyskomfort auf dem Gebiet epigatrija nach dem Essen;
das Rülpsen verfault, das Sodbrennen;
• "der metallische" Beigeschmack im Mund;
• sljunotetschenije, die Senkung des Appetites;
• nehmen die Erscheinungen die Dyspepsie ebenso das Knurren und die Bauchauftreibung, die Übelkeit, meteorism auf;
• der Verstoß des Stuhles (die Neigung zur Konstipation oder der Diarrhöe).
Zur objektiven Überprüfung des Patienten können sich die äußerlichen Merkmale der Erkrankung, besonders auf dem frühen Stadium der Erkrankung nicht zeigen. Je nach dem Fortschreiten der Erkrankung erstreckt sich der entzündliche Prozess auf andere Abteilungen des Magens und die Erkrankung erwirbt den diffusen Charakter mit der Atrophie der Schleimhaut des Magens und sekretornoj von der Mangelhaftigkeit.
Beim Fortschreiten der Erkrankung werden die Abmagerung, die Blässe der Hautdecken beobachtet. Für die Patientinnen Autoimmungastritis neredkostju interkurrentnaja В12-дефицитная ist die Anämie, es werden die Symptome der Hypovitaminose (die Faulecke in den Lippenwinkeln, krowototschiwost des Zahnfleisches, die Hyperkeratose, die Brüchigkeit der Nägel, den Haarausfall) auch dann gezeigt. Die Zunge ist von der Weiße oder der gelblich-Weiße vom Überfall umgelegt, es sind die Abdrücke der Zähne auf der lateralen Oberfläche sichtbar. Es erscheint die gemässigte diffuse Kränklichkeit auf dem Gebiet des Magens. Der Bauch gewöhnlich weich, ist manchmal aufgebläht, bei palpazii klärt sich das Knurren; die untere Grenze des Magens klärt sich perkutorno oder auskultatiwno, nach dem Plätschergeräusch und ist niedriger als normaler Stand gelegen.
Meistens wird die langdauernde Gastritis von anderen Erkrankungen der Organe SCHKT begleitet. Es erschwert die Differentialdiagnostik, da oft diese Erkrankungen primär sind, und die langdauernde Gastritis - ihre Untersuchung.


Die Diagnostik:


Außer der objektiven Überprüfung des Patienten für die Errichtung der Diagnose muss man die zusätzlichen Methoden durchführen.
Der wichtige Wert hat die Bestimmung des Standes des Säuregehaltes, den man sondowym oder bessondowym mit der Methode bestimmen kann. Meistens verwende ich fein elastitscheski die Sonde, die den Zaun des Salzacidums mit der weiteren Bestimmung rn erzeugen. In erster Linie bestimmen den Stand der basalen Sekretion, die vom mechanischen Reiz Schleim- Magens der Sonde bedingt ist, und ebenso die angeregte Sekretion (nach der Stimulation der Sekretion mit dem Reizerreger). Als Reizerreger verwenden das Histamin oder das Insulin. Als Ergebnis der Durchführung rN-metrii wird die Gesamtmenge des Magensaftes bewertet, die in der Norm von 150 bis zu 240 ml für 2 Stunden der Durchführung der Forschung bildet; den allgemeinen Säuregehalt und die Ergiebigkeit-Stunde.
Im Magenkörper bildet der Säuregehalt in der Norm 1,5–2,0 rn auf nüchternen Magen. Der Säuregehalt auf der Oberfläche epitelialnogo der Schicht, die in den Lichtstreifen des Magens 1,5–2,0 rn gewandt ist. In der Tiefe epitelialnogo der Schicht des Magens rn bildet daneben 7,0. Der normale Säuregehalt in antrume des Magens 1,3–7,4 rn.

Für den Vergleich, der Wert рН=7 entspricht dem neutralen Wert des Säuregehaltes. Bei rn ist es 7 Mittwoch sauer niedriger, bei rn ist es 7 — alkalisch höher.
Noch von einem, nicht weniger ist als wichtige Methode der Forschung des Magens fibroesofagogastroduodenoskopija, durchgeführt mit Hilfe fein endoskopa und zulassend, den Zustand der Schleimhaut des Magens "von innen" zu bewerten, und, ebenso die Biopsie durchzuführen. Die Biopsie übernimmt ebenso zwecks des Entdeckens der Bakterie Chelikobakter.
Die Infektion kann man mit Hilfe feingeweblich, bakteriologisch und schnell ureasnogo des Testes aufdecken.
Die feingewebliche Methode.
Ein Standard der Diagnostik und der Aufspürung chelikobakternoj die Infektionen ist die gerade feingewebliche Visualisierung der Bakterie nach der Färbung biopsijnych der Schnitte. Es wird die Färbung des biologischen Materials von den Methoden Wartinu-Starri, gematoksilinom und eosinom, Gimse, Gent verwendet. Die Vorteile der gegebenen Methode darf man nicht - die breite Fassbarkeit, die Bequemlichkeit der Aufbewahrung und der Beförderung, die Möglichkeit der Einschätzung jederzeit von einem beliebigen Experten umwerten, der die retrospektive Analyse falls notwendig durchführen wird. Diese Methode ist für die Einschätzung der Stufe morphologisch ismenennosti der Schleimhaut, ihren Stand obsemenennosti brauchbar. Jedoch ist diese Methode der Mängel nicht entzogen. Die Hauptminus der Methode sind die Notwendigkeit des Vorhandenseins des feingeweblichen Labors, eine lange Zeit der Durchführung und die Schwierigkeiten, die mit den Interpretationen und von den Erledigungen der Ergebnisse verbunden sind. Eine der Abarten der feingeweblichen Methode ist immunogistochimitscheski (immunoperoksidasnaja die Technologie), jedoch ist seine Nutzung nach der Durchführung antibiotikoterapii nicht rechtfertigt, da bei das Vorhandensein nechelikobakternoj die Floren loschnopoloschitelnyj das Ergebnis geben kann.
Die bakteriologische Methode. Die vorliegende Methode verfügt solcher breiten Erweitertheit, wie vorhergehend, die Schwierigkeiten der Ausführung, des hohen Wertes und anderer Faktoren nicht. Es ist damit verbunden, chelikobaktrnaja ist die Infektion für die Pflege sehr wählerisch und kompliziert. Nr ist mikroaerofilom, und ihre Inkubation ist nur bei streng bestimmten Kennwerten (5-6 % des Sauerstoffs, 8-10 % des kohlensaueren Gases, 80-85 % des Stickstoffes, die relative Feuchtigkeit — 95 %) erfolgreich. Die Ergebnisse der Inkubation werden mit 3 bis 7 Tag, und im Falle der vorhergehenden Behandlung — bis zu 2 Wochen bewertet. Auf dem Blutnährboden Nr gewöhnlich für drei-fünf Tage bildet klein, rund, glatt, durchsichtig, rossintschatyje die Kolonien vom Durchmesser 1 3 mm, deren charakteristische biochemischen Charakteristiken positiv ureasnaja, katalasnaja und oksidasnaja die Aktivitäten sind.
Die Methode wird unersetzlich bei der Durchführung antibiotikogrammy - die Bestimmung der Sensibilität Nr zu den Antibiotika und anderen antibakteriellen Präparaten, besonders für die Fälle resistentnoje zur durchgeführten Therapie angenommen.
Die molekularen Methoden.
Die molekulare Methode ist für die schnelle Bestimmung chelikobakternoj der Infektion in den Biopsieproben für die diagnostischen Ziele oder andere nicht Magenmuster für die epidemiologischen Ziele notwendig. Mit der Hilfe polimerasnoj der Kettenreaktion, die 100 % über den Spezialbetriebe und über die Sensibilitäten verfügt, zeigen sich ureA - das Gen oder DNS Nr. Mit Hilfe der Methode der Hybridisation zeigt sich 16 S grnk das Fragment Nr.
Es existieren etwas Aussagen für die Durchführung der molekularen Typierung. Erstens wird diese Methode verwendet, um es die Natur der nochmaligen Ansteckung nach erfolgreich eradikazii (ob neu zu verstehen die Infektion oder die Vermehrung der erhalten bleibenden Bakterien ist). Zweitens für die Bestimmung des Charakters der Ansteckung Nr (ein oder verschiedenen Stämmen) innerhalb einer Familie oder der Eheleute mit den duodenalen Geschwüren. In dritten, für die Bestimmung der möglichen iatrogenen Ansteckung. Außerdem sind die Mitteilungen von der Möglichkeit mit Hilfe der molekularen Typierung von vornherein, die Resistenz zu makrolidam (eritromizinu, klaritromizinu festzustellen) erschienen.
Zu den nicht invasiven Methoden der Diagnostik Nr - sind die Infektionen serologitscheski die Methode und der Atmungstest mit dem Harnstoff.
Die Serologitscheski Methode  schließt die Bestimmung antichelikobakternych der Abwehrstoffe ein.
Da die Kolonisation Nr die Systemantikörperantwort herbeiruft, erscheinen im Serum der Infizierten die Abwehrstoffe der Klassen IgG und IgA, gerichtet gegen verschiedene Bakterienantigene (durch 3-4 Wochen nach der Verseuchung). Gewöhnlich klären sich die Abwehrstoffe (serum- IgG, IgA, IgM, sekretornyje IgA, IgM im Speichel oder dem Mageninhalt) von der Immunfermentmethode. Die Serologitscheski Bestimmung protiwochelikobakternych der Abwehrstoffe im Blutserum ist die einfachste im finanziellen Finanzplan verfügbare Methode, die für primäre skrininga oft verwendet wird.
Der Atmungstest mit dem Harnstoff. Der Atmungstest mit dem Harnstoff zeigt tatsächlich 100 % von der Sensibilität und dem Spezialbetrieb, und unkompliziert in der Ausführung.  Diese Methode ist auf der Aufnahme der Lösung des Harnstoffes gegründet, den die Urease Helicobacter pylori spaltet, als dessen Ergebnis metschenyj das kohlensauere Gas ausgelöst wird. Die Bestimmung des abgeschiedenen Gases  in der Exspirationsluft wird durch 30 Minuten erzeugt.
Dem Patienten wird zwei kleine markierten dichten Säckchen mit den speziellen Klappen ausgegeben. Durch das einmalige Mundstück macht der Patient eine volle Ausatmung und schließt die Klappe vom Gummipfropfen. Danach trinkt das Glas des Apfelsinensaftes aus, in dem sich vorläufig 75 Milligramme des Harnstoffes auflösen, (die keinen Beigeschmack hat und ist für den Organismus vollständig unschädlich). Durch 30 Minuten macht der Patient noch eine volle Ausatmung ins zweite Fassungsvermögen und gibt ihrem Forscher zurück. Beider Säckchens werden zu den entsprechenden Ductus infrarot- spektroskopitscheskoj die Systeme angeschaltet und es wird die Messung des Unterschieds der Konzentration СО2 in beiden Säckchen durchgeführt. Über das Vorhandensein Helicobacter pylori richten nach dem Unterschied der Konzentration des kohlensaueren Gases in 2 Proben, und wenn sie mehr 3,5 Ergebnis bildet es wird den Positiven angenommen. Laut dem Europäischen Protokoll, die Hauptaussagen für die Anwendung des Atmungstestes ist eine Bestimmung des Vorhandenseins der Infektion und die Kontrolle der Tatsache der Vernichtung Helicobacter pylori nach durchgeführt antichelikobakternogo die Behandlungen. Das positive Ergebnis bei der Durchführung des Atmungstestes ist nötig es wie das Vorhandensein der floriden Infektion Helicobacter pylori zu interpretieren, und bei der Beachtung aller Regeln seiner Durchführung gibt tatsächlich 100 % das Ergebnis.
Das loschnootrizatelnyj Ergebnis ist bei der Durchführung des Testes zur Zeit oder sofort nach der Durchführung antibiotikoterapii möglich.

Die Rentgenologitscheski Diagnostik der langdauernden Gastritis ist nicht weniger als bedeutsame  Methode der Forschung der hohlen Organe. Nicht selten ist er einzig und allein eine verfügbare Methode der Forschung. Es wird die spezielle Forschung unter Ausnutzung rentgenkontrastnych der Substanzen durchgeführt, was zulässt den Tonus der Wände der Organe SCHKT, das Relief schleim- des Magens zu bewerten, die geraden und indirekten Symptome der Neubildung oder des Magengeschwüres oder den Zwölffingerdarm aufzudecken. Auf die Hauptvorteile rentgenologitscheskogo die Forschungen des Magens kann man die Möglichkeit der Bestimmung bringen es ist die Funktionen des Magens (bei nicht verletzt ist es die Funktionen der Kontrast motorisch-ewakuatornoj, der zum diagnostischen Ziel eingeleitet wird, wird durch 1,5 Stunden evakuiert), die Aufspürung der Merkmale der Lichtungseinengung pilorussa, der Entstellung der Zwiebel 12-perstnoj die Därme, des Vorhandenseins der Divertikel, der Geschwülste und der Ösophagusstrikturen motorisch-ewakuatornoj, es ist und duodeno-gastralnogo refljuksow, diafragmalnych der Brüche, sowie die Möglichkeit der Diagnostik bei den Patientinnen mit erhöht endoskopitscheskim vom Risiko magen-pischtschewodnogo.

Функциональная диагностика гастрита (гастроскопия)

Die Funktionsdiagnostik der Gastritis (gastroskopija)


Die Behandlung der Langdauernden Gastritis:


Für die Behandlung der langdauernden Gastritis ist der Kurs der Durchführung der langdauernden Komplextherapie notwendig. Für die Auslese adäquat muss die Behandlung die Erkrankungsdauer, den Charakter der Magensekretion, das Vorhandensein der Interkurrentkrankheit berücksichtigen.
Gewöhnlich wird die Behandlung der nicht erschwerten langdauernden Gastritis in ambulatorisch die Bedingungen durchgeführt.
In erster Linie muss man das diätetische Regime beachten. Im Laufe der Verschärfung ist die Diät №1а vorgeführt, im Folgenden gehen auf die Diät №1б, und dann - №1 und №5 über. Bei der Verschärfung der langdauernden Gastritis soll warennaja, parenaja die Nahrung vorwiegen, es ist der Verbrauch gebraten, scharf, und ebenso der Nahrung, fähig unzulässig, die Schleimhaut mechanisch abzuärgern. Die Nahrung wende ich an es ist bruch-, nach 5-6 einmal pro Tag. Es ist nötig auf Minimum den Konsum des Salzes, der Extraktivstoffe, der ätherischen Öle zurückzuführen.
Die modernen Behandlungsschemas der langdauernden Gastritis, assoziiert mit der nr-Infektion, stellen die Kombination 3 oder 4 Präparate antibakteriell, kislotossupressiwnogo und des zytoprotektiven Effektes dar. Nur die Mehrelementenregimes der Therapie lassen zu, eradikazii nach der Infektion H zu streben. pylori und der Verkleinerung der Entzündung der Schleimhaut des Magens. Bei der Auswahl der antibakteriellen Präparate muss man die Sensibilität chelikobakternoj die Infektionen zu vielen verwendeten Antibiotika berücksichtigen. Für die die ganze Zeit Studien dieser Bakterie ist es ihres keines Stammes nicht enthüllt, der gegen die Präparate des Wismutes unempfindlich wäre. Vom am meisten verbreiteten medikamentösen Mittel, das das Wismut enthält, ist Halt-nol. Die Kombination der Präparate des Wismutes und der Antibiotika lässt zu, die Resistenz H zu überwinden. pylori zur durchgeführten medikamentösen Therapie, die Effektivität antichelikobakternoj die Therapien wesentlich erhöhend. Die Fortsetzung der Aufnahme der Präparate des Wismutes nach dem Abschluss des Kurses eradikazii ermöglicht es ist voller, die Erscheinungen der Gastritis zu entfernen und, nach der qualitativen Heilung der Schleimhaut des Magens zu streben.
In der Behandlung der langdauernden Gastritis, die nicht mit der Infektion Chelikobakter pilori verbunden ist, die wichtige Rolle spielen die Präparate, die über den zytoprotektiven Effekt verfügen. Diese Präparate schützen die Schleimhaut des Magens vor der Wirkung der Faktoren der Aggression, die Prozesse der Heilung der vorhandenen Beschädigungen beschleunigend. Die Behandlung hängt vom Stand der Magensaftazidität in vieler Hinsicht ab. Beim hohen Stand des Säuregehaltes ist die Anwendung kislotossupressiwnych der Mittel und antazidow notwendig. Bei der Senkung sekretornoj ernennen die Funktionen des Magens die Substitutionsbehandlung zu den Präparaten des Magensaftes. Beim Verstoß der motorischen Funktion des Magens empfehlen die Stimulatoren und die Regler der Motorik.

Медикаментозная тактика эрадикации Н.pylori

Die medikamentöse Taktik eradikazii Н.pylori



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Langdauernden Gastritis:

  • Препарат Новобисмол®.

    Nowobismolj

    Das antiseptische Darm- und strickende Mittel.

    Geschlossene AG "Фармпроект" Russland

    2

  • Препарат Альмокс.

    Almoks

    Antazidy. Die Kombinationspräparate und die komplexen Vereinigungen des Aluminiums, des Kalziums und des Magnesiums.

    Die GmbH "Фармтехнология" die Republik Weißrussland

  • Препарат Рекутан.

    Rekutan

    Die Dermatologitscheski Präparate.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Вис-Нол.

    Wis-Nol

    Die Mittel für die Behandlung peptitscheskoj die Geschwüre und gastroesofagealnoj refljuksnoj die Krankheiten.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Алмагель® НЕО.

    Almagelj neo

    Das antazidnoje Mittel. Das Karminativum.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Фестал®.

    Festalj

    Verdauungs- fermentnoje das Mittel.

    Sanofi-Aventis Private Co. Ltd (Sanofi-Awentis Lenkt. Zu. Ltd) Frankreich

  • Препарат Рокситромицин.

    Roksitromizin

    Das mikrobizide Präparat für die Systemanwendung. makrolid

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Метронидазол.

    Metronidasol

    Die synthetischen antibakteriellen Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

    2

  • Препарат Ордабасы бальзам.

    Ordabassy der Balsam

    Das obschtschetonisirujuschtscheje Mittel der Pflanzenherkunft.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Де-Нол®.

    Halt-nolj

    Das antiseptische Darm- und strickende Mittel.

    Astellas Pharma Europe B.V. (Astellas Farma Jurop B. Ws) die Niederlande

  • Препарат Алмагель®.

    Almagelj

    Das antazidnoje Mittel.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Желудочные капли Гастрогуттал, 25 мл, ПК.

    Die Magentropfen Gastroguttal, 25 ml, den PC

    Das Spasmolititscheski Mittel.

    Geschlossene AG "Moskauer pharmazeutische Fabrik" Russland

  • Препарат Ранитидин-Дарница.

    Ranitidin-Darniza

    Die Mittel für die Behandlung peptitscheskoj die Geschwüre und gastroesofagealnoj refljuksnoj die Krankheiten. Die Antagonisten Н2-гистаминовых der Rezeptoren.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат МЕТРОНИДАЗОЛ .

    METRONIDASOL

    Die mikrobiziden Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

  • Препарат Авиценна.

    Awizenna

    Die obschtschetonisirujuschtschije Mittel der Pflanzenherkunft.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Итопра®.

    Itopraj

    Der Motorik SCHKT der Stimulator — des Azetylcholins des Auswurfs der Stimulator.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Ганатон.

    Ganaton

    Der Motorik SCHKT der Stimulator — des Azetylcholins des Auswurfs der Stimulator.

    Abbott Laboratories (Ebbott Leboratoris) die Niederlande

  • Препарат Бефунгин.

    Befungin

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

  • Препарат Алмагель®А.

    AlmageljA

    Antazidnoje und das mestno-Anästhetikum.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Био-Макс.

    Bio-Maks

    Die Multivitamine und die Mikroelemente.

    Die Publikumsgesellschaft "Walenta die Pharmazeutik" Russland

    1


  • Сайт детского здоровья