DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Andrologija Die Hypospadie

Die Hypospadie


Die Beschreibung:


Von der Hypospadie heißt der angeborene Defekt bei den Vertretern des Männergeschlechtes, bei dem die Entwicklung der Harnröhre verletzt wird. Der Defekt ist in der Regel auf dem unteren Bereich des Gliedes lokalisiert, kann an einer beliebigen Stelle des Penis jedoch beobachtet werden. Die Hypospadie ist eine seltene Verwirrung, nur daneben 1 250 neugeborenen Jungen berührend. Die besondere  Form der Hypospadie, bei der die Geschlechtsorgane falsch gelegen sind, kann sich bei den Frauen auch entwickeln.


Die Gründe der Hypospadie:


Meistens es die Gründe dieses angeborenen Defektes möglich nicht scheint, zu bestimmen. Die Behandlung mit Hilfe der Hormone, solcher wie progesteron, während der Schwangerschaft kann das Risiko der Hypospadie vergrössern. Einige hormonale Verstöße, zum Beispiel, testosteronowaja die Mangelhaftigkeit, erhöhen das Risiko der Hypospadie und anderer genetischer Probleme.


Die Symptome der Hypospadie:


Die leichte Hypospadie ruft die Symptome, besonders bei den Neugeborenen und den Kindern des jüngeren Alters gewöhnlich nicht herbei. Wenn den Defekt mit dem chirurgischen Weg nicht zu korrigieren, können sich die Kinder des älteren Alters und die Erwachsenen die Schwierigkeiten beim Urinieren beklagen. Für die schwereren Fälle der Hypospadie angefeuchtet zu werden, stehend wird unmöglich. Bei den Jungen mit der Hypospadie auch wird neopuschtschenije des Hodens oft beobachtet.
Die Hypospadie wird während der physischen Überprüfung der Neugeborenen gewöhnlich diagnostiziert. Vom Test, der bei der Verdächtigung auf die Hypospadie nützlich sein kann, ist ekskretornaja die Urographie. Dieser Test verwendet die Röntgenstrahlen, um die Aufnahmen motschewywodjaschtschich der Wege zu erfüllen. Er wird verwendet, um andere angeborene Abnormitäten der Nieren oder der Harnröhre zu prüfen, die den Urin von den Nieren bis zur Harnblase führen (motschetotschnikow heraus).

Аномальное положение мочеиспускательного отверстия при гипоспадии

Die anomale Lage motscheispuskatelnogo die Löcher bei der Hypospadie


Die Behandlung der Hypospadie:


Manchmal wird die Hypospadie mit dem chirurgischen Weg korrigiert, um den Defekt der Harnröhre in der Regel im Laufe vom ersten Lebensjahr zu korrigieren. Es geben etwas verschiedene Speziese des Chirurgieeingriffes, bei dem reposizionirowanije die Harnröhren, die Korrektion der Unterbringung des Loches der Harnröhre im Kopf des Gliedes und die Rekonstruktion der Haut des Gebietes um das Loch der Harnröhre erfüllt wird. Die Komplikationen, die bei den Kindern des älteren Alters und der Erwachsenen wahrscheinlicher sind, können die Blutung, die Infektion, die Harnröhrenstriktur (die Striktur) und die Verbiegung des Gliedes einschließen. Die Mehrheit der Männer im Zustand, erfolgreich aus der Lage angefeuchtet zu werden nach der chirurgischen Behandlung dieser Erkrankung stehend.




Man braucht, wnimenije zu wenden:



  • Сайт детского здоровья