DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Otorinolaringologija Der Nasenscheidewandabszess

Der Nasenscheidewandabszess



Die Beschreibung:


Der Nasenscheidewandabszess - die Eiterung der Nasenscheidewand auf dem Hintergrund ihres Hämatoms.


Die Gründe des Nasenscheidewandabszesses:


Der Nasenscheidewandabszess entsteht nach der Nasenverletzung (der Eiterung des Hämatoms) meistens. Seltener, er entwickelt sich infolge des Vertriebes des eiterigen Prozesses auf die Scheidewand der Nase von der Seite her kariosnych der Zähne oder wie die Komplikation des Nebenhöhlenempyems, manchmal - des Furunkels, roschistogo die Entzündungen der Nase, der Influenza.

Der Abszess stellt das Ansammeln des Eiters zwischen chrjaschtschom und nadchrjaschtschnizej, gewöhnlich von beiden Seiten der Scheidewand der Nase dar. Der Knorpel, der die Ernährung entzogen ist, zieht sich nekrotisazii schnell unter.


Die Symptome des Nasenscheidewandabszesses:


Die Symptome des Nasenscheidewandabszesses sind die Schwierigkeit der Nasenatmung verschiedener Stufe, die Senkung des Geruchs, der lokale Schmerz, manchmal die Kephalgie, die Erhöhung der Körpertemperatur, den Verstoß des allgemeinen Zustandes.

Beim Flur rinoskopii, und manchmal bei podnimanii der Nasenspitze von ein oder beiden Seiten ist die kugelartige Ausbuchtung der Schleimhaut der Nasenscheidewand sichtbar. Bei oschtschupywanii von der Sonde es krankhaft, elastitscheskoj die Konsistenzen.

Die Diagnostik der Erkrankung stellt die großen Schwierigkeiten nicht vor. Berücksichtigen vor allem die Befunde der Anamnese, der Besichtigung und der Punktion.


Die Behandlung des Nasenscheidewandabszesses:


Die Behandlung des Abszesses nur das Chirurgische. Je früher ist es unternommen, desto den weniger kosmetischen Defekt.

Erzeugen die breiten Schnitte der Ausbuchtung der weichen Texturen der Nasenscheidewand von ein oder beiden Seiten, aber so, dass sie nicht übereinstimmten. Die Höhle des Abszesses waschen von der konzentrierten Lösung des Antibiotikums, oder 1 % von der Lösung dioksidina, oder der Lösung furazilina (1:5000 aus). Falls notwendig nehmen vom Löffel nekrotisirowannyje die Bereiche des Knorpels aus. Danach in die Höhle des Abszesses leiten die Gummidrainage ein. Erzeugen die Nasentamponade, es ist am meisten zweckmässig, die Pfropfe mit jodoformom zu verwenden. Ernennen die Antibiotika. Durch 1 sut tauschen die Pfropfe und die Drainagen. Die Behandlung führen in der HNO-Abteilung durch.

Der Nasenscheidewandabszess wird bei solcher Weise der Behandlung gewöhnlich durch 8 - 12 Tage geheilt.

Bei der Anrede der Patientinnen nach nekrotisazii des Knorpels der Scheidewand der Nase geschieht die Rückstülpung des Rückens der Nase nicht selten.

Der Nasenscheidewandabszess kann von der schweren intrakranialen Komplikation, unter anderem von der Kavernosusthrombose manchmal begleiten.




  • Сайт детского здоровья