DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Geschwulstlehre

     Die Geschwulstlehre — die Abteilung der Medizin, die die Geschwülste studiert (wobei nicht nur bösartig, wie es manchmal, sondern auch gutartig), ihre Ätiologie und die Pathogenese, die Mechanismen und die Gesetzmäßigkeiten des Entstehens und der Entwicklung, die Methoden der Prophylaxe und der Behandlung angenommen wird.


Die Krankheiten: