DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Endokrinologie Das Klimakteritscheski Syndrom

Das Klimakteritscheski Syndrom



Die Beschreibung:


Das Klimakteritscheski Syndrom ist simptomokompleks, der sich im Laufe des Alterserlöschens der Funktion des fertilen Systems entwickelt und wird nejrowegetatiwnymi, den tausch-endokrinen und psycho-emotionalen Verwirrungen verschiedener Stufe der Intensität und die Dauer charakterisiert. Die klinischen Erscheinungsformen klimakteritscheskogo des Syndroms sind nicht selten zusammengebunden und können von verschiedenen Erkrankungen der Wechseljahre bedingt sein. Die allgemeine Frequenz klimakteritscheskogo des Syndroms wechselt von 40 % bis zu 80 % ab.

Das Klimakteritscheski Syndrom kann in Bezug auf die Zeit der Unterbrechung der Menstruation (menopausa) mit verschiedener Frequenz gezeigt werden: in premenopausalnom die Periode bei 36 % - 40 % der Patientinnen, sofort mit dem Eintritt menopausy – von 39 % bis zu 85 %, im Laufe von 1 Jahr nach menopausy – bei 26 %, durch 2–5 Jahre nach menopausy — bei 3 %.


Die Symptome des Klimakteritscheski Syndroms:


Die klinischen Erscheinungsformen klimakteritscheskogo des Syndroms kann man auf drei Gruppen bedingt teilen: nejrowegetatiwnyje, tausch-endokrin und psycho-emotional. Meistens entstehen die ersten Merkmale klimakteritscheskogo des Syndroms in der unmittelbaren Verbindung mit der Unterbrechung der Menstruationen (menopausa) oder ins erste Jahr nach menopausy. Oft gehen dem Anfang der Erkrankung die Streßsituationen verschiedenen Charakters voran. Die Erscheinungen klimakteritscheskogo des Syndroms haben den wellenförmigen und Saisoncharakter in frühlingshaft (der Februar-März) oder herbstlich (der September-Oktober) die Zeit nicht selten.

Sind (90 % am meisten typisch - 98 %) für das Krankenbild klimakteritscheskogo des Syndroms die Fluten der Hitze zur Person, dem Kopf und der oberen Hälfte des Rumpfes, die von 30 Sekunden bis zu 1–2 Minuten Erhöht potliwost dauern begleitet die Fluten der Hitze mehr als in 80 % der Beobachtungen. Diese Erscheinungen können von beliebigen Reizerregern, einschließlich den psychogenen Stress, die Veränderung des Wetters u.a.m. die Fluten der Hitze, charakteristisch bei klimakteritscheskom den Syndrom provoziert sein, sind von den Verstößen des Prozesses der Temperaturregulation seitens des Zentralnervensystemes bedingt und werden mit der Erhöhung der Hauttemperatur nach der ganzen Oberfläche des Körpers auf ~5°С, der Erweiterung der peripherischen Behälter, der Beschleunigung des Herzklopfens bis zu 130 Stößen/Minen und mehr charakterisiert.

Ungeachtet der Mannigfaltigkeit der abgesonderten klinischen Erscheinungsformen klimakteritscheskogo des Syndroms, im Krankenbild der Erkrankung die Hauptstelle nehmen nejrowegetatiwnyje die Erscheinungsformen ein.

Für viele Patientinnen klimakteritscheskim vom Syndrom sind die folgenden vegetativen Verwirrungen charakteristisch: das Erscheinen der roten Flecke auf dem Hals und der Brust («das vaskulöse Kollier»); die häufigen Attacken der geäusserten Kephalgie; die Senkung oder die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks (der arterielle Blutdruck); krisowoje der Ablauf der Hochdruckkrankheit; die Palpitation; die Attacken mit der hell geäusserten psychoemotionalen Färbung.

Bei 66 % der Frauen nach ersten 0,5 – werden 2 Jahre nach menopausy die Episoden der scharfen Erhöhung des arteriellen Blutdruckes beobachtet, die wie in der Ruhe entstehen, als auch im floriden Zustand, und manchmal werden auch der emotionalen Anregung provoziert. In den Intervallen bleiben zwischen diesen Episoden die Kennziffern des arteriellen Blutdruckes in den normalen Grenzen. In einer Reihe von den Fällen der Schwingung des arteriellen Blutdruckes bei den Patientinnen klimakteritscheskim vom Syndrom, stellen die die Grenzen überschreitenden Normen, die ersten klinischen Erscheinungsformen verlaufend früher skrytno der Hochdruckkrankheit dar.

Unter den Klagen, die von den Patientinnen mit klimakteritscheskim vom Syndrom vorgelegt werden, die besondere Stelle gehört den kardiovaskulären Symptomen, infolgedessen entsteht die Notwendigkeit der Exklusion der Stenokardie und des Herzinfarktes nicht selten. Das Erscheinen der Herzschmerzen bei klimakteritscheskom den Syndrom ist von der erhöhten Sensibilität des kardiovaskulären Systems zu den gewöhnlichen Reizerregern in Zusammenhang mit den Verstößen der Tauschprozesse im Herzmuskel bedingt. Fast wird in 1/3 Beobachtungen klimakteritscheskaja die Kardiopathie mit den Anfangsstadien der ischämischen Herzkrankheit kombiniert.

Infolge der Veränderung der Immunreaktivität nach menopausy kann die Klinik klimakteritscheskogo des Syndroms in Form von gezeigt werden: des Nesselfiebers, der Wassergeschwülste auf der Person, wasomotornogo rinita, neperenossimosti der Reihe der Lebensmittel, der Attacken des Bronchialasthma, die der traditionellen Therapie nicht nachgeben.

Im Entstehen der tausch-endokrinen Verstöße die wichtige Rolle spielen wie allgemein die Veränderung der Tauschprozesse, als auch die erhöhte Reaktion einiger Organe und der Texturen auf die Alterssenkung des Standes estrogenow.

Auf die urogenitalen Symptome bringen: distrofitscheskije die Veränderungen der Vulva, die Entzündung der Wände der Scheide, zistalgii. Die atrophischen Veränderungen motschepolowogo des Traktes werden bei 80 % der Frauen durch 4–5 Jahre nach dem Eintritt menopausy bemerkt. Bei den urogenitalen Verwirrungen werden das Jucken bemerkt, die Blutungen oder die Dyspareunie, wiederholt wlagalischtschnyje die Infektionen, u.a.m. kann der Verlust des Tonus der unterstützenden Bänder und der Muskeln das krankhafte und unwillkürliche Urinieren zur Senkung und dem Scheidenvorfall und matki führen.

Zu estrogensawissimym den Texturen verhalten sich nicht nur motschepolowaja das System, sondern auch die Milchdrüsen, die Haut, das Haar und die Nägel. Aller diese sind der Atrophie unterworfen, die von der Senkung des Inhalts kollagena in der Periode menopausy bedingt ist. Neben ihm verringert sich die Dicke der Haut, es sinkt ihre Elastizität und es wird die Blutzirkulation in den Hautkapillaren infolge des Defizits estrogenow verzögert. Bei 15 % der Patientinnen klimakteritscheskim vom Syndrom mit dem Eintritt menopausy werden bemerkt: "die trockenen" Konjunktivitiden, die Laryngitiden, die Mundtrockenheit. Nicht selten entstehen die Probleme unter Ausnutzung kontaktny der Linsen. Bei einigen Frauen mit klimakteritscheskim vom Syndrom kann der Haarwuchs auf der Person und die Senkung des Timbres der Stimme bemerkt werden. In klimakteritscheskom die Periode werden die auch bestimmte Veränderungen der Masse des Körpers beobachtet: die Verkleinerung bei 16 %; die Erhöhung bei 40 %; die Abwesenheit der Veränderungen der Masse des Körpers bei 44 %.

Die Osteoporose in postmenopausalnom die Periode ist eine Untersuchung des Defizits estrogenow auch. In einer Reihe von den Fällen der Patientinnen klimakteritscheskim vom Syndrom beunruhigen auch: die nächtlichen Schmerzen werden auf dem Gebiet der Gliedmaßen manchmal von der Empfindung der Kälte begleitet; die Infektionen der Wirbelsäule nach dem Typ der Arthrose mit den Erscheinungen der Degeneration; haut- parestesii.

In klimakteritscheskom die Periode wird die Neigung zur Erhöhung der Aktivität des einschränkenden Systems des Blutes bemerkt. Auf Kosten davon wird das Risiko der Entwicklung tromboembolitscheskich der Komplikationen auf dem Hintergrund verschiedener provozierender Faktoren (das Trauma, die operativen Interventionen, die Infektion, der Erkrankung der Leber usw.) erhöht.

Unter den psycho-emotionalen Verwirrungen bei den Patientinnen bei klimakteritscheskom den Syndrom werden bemerkt: die emotionalen-psychischen Verstöße; die Senkung des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit; die Exazerbation der Arbeitsfähigkeit; die Reizbarkeit; die emotionale Instabilität. Scheiden etwas Varianten der Form des Verhaltens bei klimakteritscheskom den Syndrom ab: das gleichgültige Verhalten; die Verwendung; die floride Überwindung; das neurotische Verhalten. Bei 13 % der Patientinnen werden die neurotischen Verwirrungen bemerkt, die von der Weinerlichkeit, der Attacke der Reizbarkeit, der Empfindung der Angst, der Besorgnis, neperenossimostju der lautlichen und olfaktorischen Reizerreger gezeigt werden. Dabei leistet der bedeutende Einfluss auf das Verhalten der Frau die Rezeption von ihr des Klimakteriums wie des Merkmales des Alterns, des Endes der spezifischen biologischen Funktion des weiblichen Organismus. Bei 10 % der Patientinnen wird die Depression beobachtet, die eines der schwersten und nachgebenden der Behandlung mit Mühe Symptome, die sich bei klimakteritscheskom das Syndrom treffen ist.


Die Gründe des Klimakteritscheski Syndroms:


Das Klimakteritscheski Syndrom entsteht infolge der Altersschwingung des Standes estrogenow, aber nicht ihres absoluten Defizits. Andererseits – klimakteritscheski ist das Syndrom ein Ergebnis der konsequenten Entwicklung der Altersveränderungen in bestimmten Mittelpunkten des Hypothalamus.


Die Behandlung des Klimakteritscheski Syndroms:


Die Etappen der Behandlung der Patientinnen klimakteritscheskim vom Syndrom 1) die nicht medikamentöse Therapie, 2) die spezielle medikamentöse nicht hormonale Therapie 3) die hormonale Therapie. 1) die nicht medikamentöse Therapie (die polyklinische Etappe) den Wichtigen Wert hat die psychoprophylaktische Vorbereitung jeder Frau auf die Übergangsperiode. Es ist zweckmässig, die speziellen Komplexe des Heilsports zu verwenden. Die allgemeine Massage, die Spaziergänge vor dem Einschlafen tragen zur Verbesserung des Befindens der Patientinnen auch bei. In den Wechseljahren ist systematisch die Kontrolle über die Masse des Körpers besonders notwendig. In der Ration einer Ernährung sollen die Früchte und das Gemüse, die Fette der Pflanzenherkunft vorwiegen. Es ist nötig den Konsum der Kohlenhydrate zu beschränken. Im Laufe der Regulierung des diätetischen Regimes wird die Einlagerung in die Nahrungsration der Vitaminpräparate empfohlen. Der physische Vitaminmangel in der Periode klimakterija kann mit der periodischen Bestimmung der speziellen Vitaminkomplexe abgedeckt sein. Es ist die Anwendung der Vitamine "Und", "E" und "Mit" besonders zweckmässig. Für die Regelung der Hormonbalance, die Auffüllungen des Vitaminmangels und der mineralischen Substanzen in den Perioden pre - und postmenopausy sind die Präparate, die den Komplex der Vitamine enthalten, makro- und der Mikroelemente speziell angeboten: Menopejs. Für die Prophylaxe und die Therapie der Osteoporose bei klimakteritscheskom den Syndrom werden die Präparate des Kalziums und die Komplexe der Mineralien - Osteokea empfohlen. 2) die spezielle medikamentöse nicht hormonale Therapie (die polyklinische Etappe).



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Klimakteritscheski Syndroms:

  • Препарат Бифрен.

    Bifren

    Das Anksiolititscheski Mittel (der Tranquilizer).

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

  • Препарат Анжелик®.

    Anschelikj

    Das Protiwoklimakteritscheski Mittel.

    Bayer HealthCare Pharmaceuticals (Bajer Chelsiker Farmasjutikal) Deutschland

    2

  • Препарат Лефем.

    Lefem

    Estrogeny.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

    6

  • Препарат Касолин.

    Kassolin

    Die obschtschetonisirujuschtschije Mittel und adaptogeny. Die Mittel, die den Stoffwechsel in der Prostata beeinflussen. Die Regler der Potenz.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Альфа-токоферола ацетат.

    Des Alpha-Fruchtbarkeitsvitamins das Acetat

    Die Mittel, die auf metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen. Die Vitaminpräparate.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Альфа-токоферола ацетат  масл. р-р 10%, фл. 50 мл. №1 (в пачке).

    Des Alpha-Fruchtbarkeitsvitamins das Acetat der Öle. r-r 10 %, fl. 50 ml. №1 (im Paket)

    Die Vitamine.

    Die Publikumsgesellschaft "Марбиофарм" Russland

  • Препарат Грандаксин.

    Grandaksin

    Die Anxiolytika.

    Die Publikumsgesellschaft "Pharmazeutischer Betrieb EGIS" Ungarn

    2

  • Препарат Ременс.

    Remens

    Das Gomeopatitscheski Mittel.

    Richard Bittner (Richard Bittner) Österreich

  • Препарат Седанол.

    Sedanol

    Übrig snotwornyje und die Beruhigungsmittel

    UP "Dialek" die Republik Weißrussland

  • Препарат Винпоцетин таб. 0,005 №50.

    Winpozetin tab. 0,005 №

    Das Mittel, das den Gehirnblutkreislauf verbessert.

    Geschlossene AG "Фармпроект" Russland

  • Препарат Витамин Е.

    Das Antisterilitätsvitamin

    Die einfachen Vitaminmittel.

    UP "Minskinterkaps" die Republik Weißrussland

  • Препарат Tazalok™.

    Tazalok ™

    Die Präparate, die auf motschepolowuju das System und die sexuellen Hormone beeinflussen.

    Die universelle Agentur "proõáÓ¼á" die Ukraine

    2

  • Препарат Травопассит.

    Trawopassit

    Snotwornyje und die Beruhigungspräparate.

    Die Publikumsgesellschaft "ЭКЗОН" die Republik Weißrussland

  • Препарат Климакт-Хеель.

    Klimakt-Chejel

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

  • Препарат Климадинон.

    Klimadinon

    Das Protiwoklimakteritscheski Mittel der Pflanzenherkunft.

    Bionorica (Bionorika) Deutschland

    1

  • Препарат Эстрожель .

    Estroschel

    Estrogeny.

    Laboratoires Besins International Frankreich

  • Препарат Винпоцетин 0,01%.

    Winpozetin 0,01 %

    Das Mittel, das den Gehirnblutkreislauf verbessert.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Климасед.

    Klimassed

    Snotwornyje und die Beruhigungspräparate.

    "Vishpha" die Ukraine

  • Препарат Мулимен.

    Mulimen

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

  • Препарат Менорил.

    Menoril

    Es ist die floriden Zusatzstoffe biologisch.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland


  • Сайт детского здоровья