DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Endokrinologie Insulinowaja lipodistrofija

Insulinowaja lipodistrofija


Die Beschreibung:


Insulinowyje lipodistrofii — eine der Komplikationen der Insulinbehandlung, gezeigt in Form von der Atrophie (der atrophischen Form) oder der Hypertrophie (der hypertrophischen Form) der subkutanen Grundlage an den Stellen der Einführung des Insulins. Öfter leiden die Kinder und die Frauen.


Die Gründe insulinowoj lipodistrofii:


Zugrunde der Entwicklung lipodistrofi liegen nejrodistrofitscheskije die Verstöße in der Zone der Injektionen, die vom Einfluss der mechanischen, fisiko-chemischen und thermischen Reizerreger bedingt sind, verbunden mit dem Verstoß der Prozedur der Injektion und den Eigenschaften des verwendeten Insulins oft. Eine bestimmte Rolle in der Genese lipodistrofi führen den Immunfaktoren ab, die von der Qualität des Insulins abhängen. Es wird von der bedeutenden Verkleinerung der Fälle lipodistrofi bei der Nutzung wyssokootschischtschennych des Insulins mit der neutralen Reaktion bestätigt.

Lipodistrofija entwickelt sich zu verschiedenen Fristen der Insulinbehandlung (von 1 mes bis zu einigen Jahren). Die Tiefe der Infektion wechselt von den kleinen Ausbuchtungen bis zum vollen Verschwinden der subkutanen Grundlage auf der bedeutenden Oberfläche ab. Die Erscheinungsform lipodistrofii, außer dem kosmetischen Defekt, wird vom Verstoß der Resorption des Insulins begleitet, was zur Dekompensation der Zuckerkrankheit führen kann. Die Injektionen können krankhaft, dass besonders negativ bei den Kindern werden.


Die Symptome insulinowoj lipodistrofii:


Lipodistrofija wird in der Regel in Form von der Atrophie der subkutanen Grundlage an den Injektionsstellen des Insulins gezeigt. Seltener wird die hypertrophische Form — die Bildung eigentümlich lipomy, des dichten fettigen Klümpchens an den Stellen der Einführung des Insulins beobachtet. Manchmal bildet sich lipodistrofija vor Ort, der an den Bereichen nahen Injektionen, — reperkussionnaja lipodistrofija.

Инсулиновая липодистрофия

Insulinowaja lipodistrofija


Die Behandlung insulinowoj lipodistrofii:


Die Prophylaxe und die Behandlung sind bei der gegebenen Spezies der Komplikationen der Insulinbehandlung auf die Verkleinerung der Risikofaktoren, die zu das Entstehen lipodistrofii beitragen gerichtet. Zwecks der maximalen Verkleinerung der mechanischen, thermischen, chemischen abärgernden Faktoren, die auf einen und derselbe Bereich der Haut einwirken, man muss die Regeln der Einführung des Insulins streng achten. Man muss das Insulin nur der Zimmertemperatur, keinesfalls aus dem Kühlschrank verwenden. Zur Zeit schon wird das Abwischen der Haut vom Alkohol vor der Injektion nicht verwendet. Wenn es geschieht, muss man erwarten, bis der Alkohol vertrocknen wird, und, nur dann Injektion zu machen. Es ist der Wechsel der Stellen der Einführung des Insulins obligatorisch, was die Injektion in einen und derselbe Körperabschnitt nicht öfter 1 Males in 60 Tage vermutet. Die Injektionen ist nötig es die einmaligen Plastikspritzen oder die Spritzen-Griffe mit den scharfen feinen Nadeln zu machen, was Prozedur atrawmatitschnoj macht. Bei der Ausführung der Regeln der Technik der Injektionen und der Nutzung menschlich oder schweinern monokomponentnogo des Insulins mit der neutralen Reaktion rn, lipodistrofii entwickeln sich tatsächlich nicht.

Wenn lipodistrofii schon entstanden sind, muss man analysieren, welche Regeln der Einführung des Insulins verletzt werden. Manchmal bringt einfach der Wechsel der Stelle der Injektion zum Verschwinden lipodistrofii. Es wird die Einführung des menschlichen oder Schweineinsulins in die Bereiche der gesunden Textur, die mit lipodistrofijej grenzen empfohlen. In die Stellen lipodistrofi, das Insulin einleiten darf es nicht, da in diesen Bereichen seine Resorption verletzt wird, was die Dekompensation der Erkrankung herbeiruft. Manchmal wird die Einführung des Insulins mit der Lösung nowokaina empfohlen. Zwecks des Blocks der Quellen des Reizes und der Wiederherstellung nervös trofiki empfehlen, die ganze Dosis des Insulins oder ihren Bereich mit gleich nach dem Umfang 0,5 % von der Lösung nowokaina (oder dem entsprechenden Äquivalent die 2 % der Lösung nowokaina zu mischen). Solches obkalywanije führen langdauernd je nach den Umfängen des Bereiches lipodistrofi durch. Nowokain kann man und in Form von der Elektrophorese zu den Bereichen der Infektion ernennen. Für die Erhöhung der Durchdringlichkeit der Texturen und der Beschleunigung der Resorption des Insulins verwenden obkalywanije der Bereiche lipodistrofi lidasoj oder die Elektrophorese mit lidasoj.

Die gewöhnlich aufgezählten Veranstaltungen ist genug es für die Prophylaxe und die Behandlung lipodistrofi.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Insulinowoj lipodistrofii:

  • Препарат Дипроспан.

    Diprospan

    Gljukokortikosteroid.

    Schering-Plough Corp. (Schering-Plau der Rinden.) die USA

    2

  • Препарат Дипроспан®.

    Diprospanj

    Die Glukokortikoide.

    Merck Sharp und Dohme Corp. (Merk Scharp und Doum Korp.) die USA


  • Сайт детского здоровья