DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Endokrinologie Der Aldosteronismus

Der Aldosteronismus



Die Beschreibung:


Der Aldosteronismus ist eine Erkrankung, die von der verstärkten Produktion des Aldosterons von der Rinde der Nebennieren bedingt ist. Die vergrösserte Konzentration im Organismus des Aldosterons wird von der Erhöhung des arteriellen Blutdrucks und der Muskelschwäche (miastenija) begleitet.


Die Symptome des Aldosteronismus:


Die erste Erscheinungsform des Aldosteronismus - findet die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks gewöhnlich statt. Beim Patienten erscheinen die Kephalgien, die Schwäche, die unangenehmen Empfindungen und die jammernden Herzschmerzen.

Im Folgenden entstehen die Muskelschwäche, die Schmerzen und die Konvulsionen in den Muskeln. Manchmal können die temporären Lähmungen der Muskeln entstehen. Die Attacken der Muskelschwäche können sich bei den physischen und psychischen Belastungen steigern.

Es erscheinen die Klagen über die Sehverschlechterung.

Seitens der Nieren entstehen die Verstöße des Urinierens, das nächtliche Urinieren, die Erhöhung des Umfanges des abgeschiedenen Urins.

Es erscheint die Erhöhung der Herzfrequenz, des Verstoßes des Herzrhythmus, die standhafte arterielle Hypertension.

Die Diagnose des Aldosteronismus stellen aufgrund der Kombination der standhaften arteriellen Hypertension und der Klagen über die Muskelschwäche, der Veränderungen seitens der Nieren fest. Im Blut decken die erhöhte Anzahl des Natriums, den niedrigen Inhalt des Kaliums, die Erhöhung der Konzentration des Aldosterons auf. Bei der Ultraschalluntersuchung und der Computertomographie decken die vergrösserte Nebenniere auf.


Die Gründe des Aldosteronismus:


Den Grund der verstärkten Produktion des Aldosterons in den Nebennieren meistens findet das gormonolno-floride Adenom statt (aldosteroma) der Rinde der Nebennieren manchmal solcher Adenome oder der Mikroadenome kommt es viel vor. Der Krebs der Nebenniere kann das Aldosteron und desoksikortikosteron produzieren. Das Aldosteron wird in der Glomerularzone der Rinde der Nebenniere produziert und die einfache Hyperplasie (die Erhöhung) der Glomerularzone der Rinde der Nebenniere kann zum Aldosteronismus auch bringen. Manchmal bringt zur erhöhten Produktion des Aldosterons den langdauernden Verbrauch einiger medikamentöser Präparate (motschegonnyje, oralnyje die Kontrazeptiven, die Abführmittel).

Der Aldosteronismus entsteht bei einigen langdauernden langdauernden Nierenerkrankungen, bei den Geschwülsten der Nieren, bei der langdauernd laufenden arteriellen Hypertension. Die Erscheinungsformen der Erkrankung sind von der exzessiven Produktion des Hormons der Rinde der Nebennieren des Aldosterons bedingt. Das Aldosteron im Organismus reguliert die Rückresorption des Natriums und die Absonderung des Kaliums in kanalzach der Nieren.

Wenn die Anzahl des Aldosterons zunimmt, bleibt im Organismus bolscheje die Anzahl des Natriums stehen und wird bolscheje die Anzahl des Kaliums herausgeführt. Im Blut wird das Natrium in diesem Fall angesammelt, und die Anzahl des Kaliums sinkt. Zusammen mit den Ionen des Natriums im Organismus wird auch die überflüssige Anzahl des Liquores (das Wasser) angesammelt. In Zusammenhang mit der exzessiven Anzahl des Liquores, steigert sich die Arbeit der Nieren nach ihrer Aufzucht und es sinkt die Leistung von den Nieren des Eigenen es ist des Aktionsstoffes – des Renins biologisch.

Die niedrige Anzahl des Kaliums im Blut (gipokalijemitscheski das Syndrom) bringt zu den pathologischen Veränderungen in den Nieren (gipokalijemitscheskaja die Nephropathie) und die Muskeln (miastenija, die Dystrophie des Muskels des Herzens). Wegen der Hemmung im Organismus des Natriums entsteht seine Ansammlung in den Wänden der kleinen arteriellen Behälter (den Arteriolen), das Anschwellen und die Wassergeschwulst der Wände, die Erhöhung ihres Tonus, dass zur Erhöhung des arteriellen Blutdrucks letzten Endes bringt.


Die Behandlung des Aldosteronismus:


Die Behandlung des Aldosteronismus hängt vom Hauptgrund des Entstehens der Überproduktion des Aldosterons ab. Wenn zum Grund der erhöhten Produktion des Aldosterons das Nebennierenadenom, die Behandlung meistens das Chirurgische gedient hat. Es wird die Adrenalektomie (die einseitige Adrenalektomie) erzeugt oder nehmen die Geschwulst aus. Bei der Hyperplasie der Nebennieren wird die Pharmakotherapie, bei seiner Ineffektivität zuerst ernannt, es kann die zweiseitige Abtragung der Nebennieren durchgeführt sein.

Für die Prophylaxe scharf nadpotschetschnikowoj der Mangelhaftigkeit werden die Glukokortikoide ernannt. Bei anderen Gründen und am Anfang der Erkrankung werden das Nifedipin, amlodipin, enalapril, spironolakton (weroschpiron), die Präparate des Kaliums ernannt. Manchmal entsteht die Notwendigkeit in der Bestimmung der Glukokortikoide.

Unbedingt wird die Diät mit dem vergrösserten Inhalt in der Nahrungsration der Lebensmittel, die mit dem Kalium reich sind (die trockenen Aprikosen, die Rosinen, den Reis, die Kartoffeln) und dem niedrigen Inhalt des Kochsalzes ernannt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Aldosteronismus:

  • Препарат Верошпилактон.

    Weroschpilakton

    Das diuretische kaliumeinsparende Mittel.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Верошпилактон.

    Weroschpilakton

    Das diuretische kaliumeinsparende Mittel.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Спиронолактон-Дарница.

    Spironolakton-Darniza

    Die Mittel, die das kardiovaskuläre System beeinflussen.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Спиронолактон.

    Spironolakton

    Das diuretische kaliumeinsparende Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

    1

  • Препарат Веро-спиронолактон.

    Wero-spironolakton

    Das diuretische kaliumeinsparende Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "ВЕРОФАРМ" Russland

  • Препарат Верошпирон.

    Weroschpiron

    Das diuretische kaliumeinsparende Mittel.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Спиронолактон.

    Spironolakton

    Das diuretische Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Верошпилактон.

    Weroschpilakton

    Das diuretische kaliumeinsparende Mittel.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Спиронолактон.

    Spironolakton

    Das diuretische Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Эналаприлат.

    Enalaprilat

    Das Angiotensin-umwandelnd des Ferments der Hemmstoff (APF der Hemmstoff).

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Аминоглютетимид.

    Aminogljutetimid

    Hormonal protiwoopucholewoje das Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova


  • Сайт детского здоровья