DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Endokrinologie Die endemische Struma

Die endemische Struma


Die Beschreibung:


Die endemische Struma - die Erhöhung der Thyreoidea »sich entwickelnd infolge jodnoj der Mangelhaftigkeit bei den Personen, die in bestimmten geographischen Bezirken mit der Mangelhaftigkeit des Jods in der Umwelt wohnen (d.h. in endemitschnoj nach der Struma des Geländes).

Die normale Größe und die Entwicklung des Menschen hängt vom richtigen Funktionieren des endokrinen Systemes, unter anderem von der Tätigkeit der Thyreoidea ab. Das langdauernde Defizit ioda bringt zum Wuchern der Drüsengewebe und der Veränderung ihrer Funktionalität.


Die Symptome der endemischen Struma:


Die Einordnung
1. Die Stufe der Erhöhung der Thyreoidea.
0 - gibt es keine Struma
l - die Umfänge der Lappen ist mehr es distalnoj als das Glied des Daumens. Die Struma palpirujetsja, aber ist nicht sichtbar
II - ist die Struma palpirujetsja nach Augenmaß eben sichtbar.

Laut den Empfehlungen der WHO "wird die Thyreoidea vergrössert angenommen, wenn es die Umfänge jedes der Lappen bei palpazii distalnoj als das Glied des Daumens des nachgeprüften Patienten ist mehr».
2. Die Form der endemischen Struma (morphologisch).
2.1. Diffus.
2.2. Nodös.
2.3. Gemischt (diffus-nodös).

3. Der funktionelle Zustand der Thyreoidea.
3.1. Der euthyreote Kropf.
2.
4. Die Lokalisation der Struma:
4.1. Der gewöhnlich Gelegene.
4.2. Teilweise sagrudinnyj.
4.3. Ring-.
4.4. Distopirowaschschj die Struma aus den Embryonalanlagen (die Struma der Wurzel der Zunge, des akzessorischen Lappens der Thyreoidea).

Die Symptome der endemischen Struma klären sich von der Form, der Größe der Struma, dem funktionellen Zustand der Thyreoidea. Sogar können sich beim euthyreoten Zustand die Patientinnen die allgemeine Schwäche, die Ermüdbarkeit, die Kephalgie, die unangenehmen Empfindungen auf dem Gebiet des Herzens beklagen. Gewöhnlich erscheinen diese Klagen bei den großen Stufen der Erhöhung der Drüse und spiegeln die funktionalen Verwirrungen der nervösen und kardiovaskulären Systeme wider.

Je nach der Erhöhung der Struma und sdawlenija der anliegenden Organe erscheinen die Klagen über das Druckgefühl auf dem Gebiet des Halses, grösser geäußert in der Lage, auf die Schweratmigkeit, manchmal das Schlucken liegend, können bei sdawlenii die Luftröhren die Attacken der Erstickung, den trockenen Husten beobachtet werden. Die vergrösserte Thyreoidea ist gemässigt dicht.
Unterscheiden die diffusen, nodösen und gemischten Formen der Struma.

Der diffuse Kropf wird mit der gleichmäßigen Erhöhung der Thyreoidea bei der Abwesenheit in ihr der lokalen Indurationen charakterisiert. Für den Knotenkropf charakteristisch opucholewidnoje das Wuchern des Schilddrüsengewebes in Form vom Knoten, sind die übrigen Abteilungen der Drüse gewöhnlich vergrössert werden durchgetastet. Bei der gemischten Struma ist die Kombination der diffusen Hyperplasie und des Knotens vorhanden.

Außer der gewöhnlichen Anordnung der Struma auf der Vorderoberfläche des Halses trifft sich atipitschnaja seine Lokalisation: sagrudinnaja, ring- (um die Luftröhre), pod'jasytschnaja, jasytschnaja, satrachealnaja, aus den akzessorischen Elementen der Thyreoidea.
Je nach dem funktionellen Zustand der Thyreoidea unterscheiden euthyreot und gipotireoidnyj die Struma. Bei 70-80 gibt es % der Patientinnen den euthyreoten Zustand.

Eine der schwersten Erscheinungsformen der Hypothyreose bei der endemischen Struma ist der Kretinismus, dessen klinische Symptome mit der Kindheit anfangen. Die Kennzeichen des Kretinismus - die heftig geäusserte Hypothyreose, den geäusserten Rückstand in physisch, psychisch, geistig, die intellektuelle Entwicklung, die kleine Größe, den Sprachfehler, manchmal die Taubstummheit, verzögert sosrewanije der Knochen.

Die Komplikationen der endemischen Struma entwickeln sich bei den großen Stufen der Erhöhung der Thyreoidea in der Regel:
- sdawlenije der Speiseröhre, der Luftröhre, der anliegenden Nerven und der Behälter;
- Die Entwicklung «sobnogo die Herzen» - d.h. die Überfunktion und die Erweiterung der rechten Abteilungen des Herzens infolge der mechanischen Schwierigkeit des Blutkreislaufs wegen sdawlenija der anliegenden Behälter;
- Der Bluterguß in parenchimu der Thyreoidea mit nachfolgend es obyswestwlenijem;
- Die Strumitis (die Entzündung sobno der geänderten Thyreoidea, klinitscheski ähnlich der subakuten Thyreoiditis);
- Die maligne Entartung sobno der geänderten Thyreoidea (gewöhnlich der nodösen Formen).

Внешний вид больных с эндемическим зобом

Das Aussehen der Patientinnen mit der endemischen Struma


Die Gründe der endemischen Struma:


Der Hauptgrund der Entwicklung der endemischen Struma - der ungenügende Eingang des Jods in den Organismus.

Das Jod - das Mikroelement, das für die Biosynthese tireoidnych die Hormone notwendig ist - des Thyroxins und des Trijodthyronins. Das Jod handelt in den Organismus des Menschen mit der Nahrung zu Wasser von der Luft. 90 % des Tagesbedarfes im Jod wird auf Kosten von den Lebensmitteln, 4-5 % - das Wasser gewährleistet, daneben handelt 4-5 % - mit der Luft. Das Jod ist im Fisch, das Fleisch, dem Meerkohl, die Krabben und andere Lebensmittel des Meeres, die Milch und die Milchlebensmittel, dem Wasser, in einschl. mineralisch, jodirowannoj des Kochsalzes, buchweisen- und owsjanoj die Grützen, der Bohne, den Salat, der Rübe, die Weintraube, die Milchschokolade, die Eier, die Kartoffeln enthalten.

Beim Eingang in den Organismus des Jods in den kleineren Anzahlen, als das notwendige Tagesbedarf, entwickelt sich die kompensatorische Erhöhung der Thyreoidea, d.h. die Struma.

Unterscheiden absolut jodnuju die Mangelhaftigkeit (d.h. das Defizit des Eingangs des Jods mit der Nahrung und zu Wasser) und relativ jodnuju die Mangelhaftigkeit, die nicht vom Jodmangel in der Umwelt und die Lebensmittel bedingt ist, und den Erkrankungen scheludotschnokischetschnogo des Traktes und dem Verstoß der Resorption des Jods im Darmkanal, dem Block des Haltens des Jods von der Thyreoidea von einigen medikamentösen Mitteln (kordaronom, des Kaliums perchloratom, den Nitraten, des Lithiums vom Karbonat, sulfanilamidami, einigen Antibiotika), dem angeborenen Defekt der Biosynthese tireoidnych der Hormone in der Thyreoidea.

Die Faktoren, die zur Entwicklung der endemischen Struma vorverfügen:
- Die Erblichkeit, die nach der Struma beschwert ist;
- Die genetischen Defekte der Biosynthese tireoidnych der Hormone;
- Die Verschmutztheit des Wassers vom Urochrom, den Nitraten, den hohen Inhalt in ihr des Kalziums, guminowych der Substanzen, was die Resorption des Jods erschwert;
- Das Defizit in der Umwelt und den Lebensmitteln der Mikroelemente des Zinkes, des Mangans, des Selens, des Molybdäns, des Kobalts, des Kupfers und den Überfluss des Kalziums. Das Defizit des Kupfers verringert die Aktivität jodinasy, teilnehmend im Beitritt des Jods zu tirosilnomu dem Radikal, sowie verringert die Aktivität des Fermenthämins, des Zeruloplasmins. Das Defizit des Kobalts verringert die Aktivität jodperoksidasy der Thyreoidea. Die Unwucht der Mikroelemente trägt zum Verstoß der Biosynthese tireoidnych der Hormone bei;
- Die Anwendung der medikamentösen Präparate, die den Transport jodida in den Käfige der Thyreoidea sperren (perjodat, perchlorat des Kaliums);
- Die Anwendung der Präparate, die organifikaziju das Jod in der Thyreoidea verletzen (die Ableitungen tiomotschewiny, tiourazila, einige sulfanilamidy, paraaminobensojnaja das Acidum, aminossalizilowaja das Acidum);
- Das Vorhandensein strumogennych der Faktoren in den Lebensmitteln. Physisch strumogeny kann man auf zwei Gruppen teilen. Eine Gruppe ist tiozionaty und isozionaty, enthalten seiend preimuschtschestwen aber in den Pflanzen der Familie Crucifera (der Kohl weiß-, chromatisch, den Broccoli, brüssel-, turneps, die Rübe, den Meerrettich, den Salat, raps). Tiozionaty und isozionaty sperren das Halten jodidow von der Thyreoidea und beschleunigen seine Befreiung aus der Drüse. Andere Gruppe strumogenow ist zianogennyje die Glykoside, die in manioke enthalten sind, dem Mais, die süßen Kartoffeln, limskoj der Bohne;
- Die Wirkung der infektiös-entzündlichen Prozesse, besonders langdauernd, der Helmintheninvasionen, der unbefriedigenden sanitär-hygienischen und sozialen Bedingungen. In diesen Situationen sinken die kompensatorischen Möglichkeiten der Thyreoidea heftig, den optimalen Stand tireoidnych der Hormone im Blut zu unterstützen.


Die Behandlung der endemischen Struma:


Die Taktik der Behandlung der endemischen Struma hängt von der Stufe der Erhöhung der Thyreoidea und des Zustandes der Funktion der Drüse in vieler Hinsicht ab. Bei der kleinen Erhöhung der Umfänge der Drüse (der Struma der ersten Stufe) werden von der Bestimmung jodida des Kaliums gewöhnlich beschränkt, es ist vom abgebrochenen Kurs, der Lebensmittel reich mit dem Jod obligatorisch.

Bei Vorhandensein von der Senkung der Funktion der Thyreoidea werden die synthetischen Analoga tiroidnych der Hormone oder der Kombinationspräparate (tireotom, lewotiroksin), unter Kontrolle des Inhalts der Schilddrüsenhormone im Blut ernannt. Wenn die Form der Struma nodös, die Knoten groß oder schnellwüchsig, bringend zu sdawleniju der umgebenden Organe, die chirurgische Behandlung der Struma durchgeführt wird. Nach der Operation werden die Schilddrüsenhormone, für die Warnung der nochmaligen Entwicklung der Struma ernannt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der endemischen Struma:

  • Препарат Антиоксикапс с йодом.

    antioksikaps mit dem Jod

    Die Multivitamine und die Mikroelemente.

    UP "Minskinterkaps" die Republik Weißrussland

  • Препарат Калия йодид.

    Des Kaliums jodid

    Die Präparate des Jods, die bei den Erkrankungen der Thyreoidea verwendet werden.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland


  • Сайт детского здоровья