DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Endokrinologie Polyendokrin adenomatos

Polyendokrin adenomatos


Die Beschreibung:


Familiär polyendokrin adenomatos (SPEA) - ist die Erkrankung, die mit der Entwicklung der Geschwülste in den zwei und mehreren Blutdrüsen charakterisiert wird, in den Inseln Langerchansa der Bauchspeiseldrüse und der Parathyreoidea (die Quelle - die Hauptzellen) öfter.


Die Symptome Polyendokrin adenomatosa:


Unterscheiden 3 als SPEA:
- Der Typ I (das Syndrom W±rmera, 131100, 1Ц13, das Gen MEN1, R):): es sind die Parathyreoideen, die Inseln Langerchansa der Bauchspeiseldrüse und die Hypophyse zugezogen
- Giperparatireos entsteht etwa bei 90 % der Patienten (beim Viertel sie - die Hyperplasie aller Parathyreoideen)
- Die Geschwülste die Insel-kowoj des Pankreasgewebes finden bei 80 % die Patientinnen (in der Regel, gastrinoma, gljukagonoma oder insulinoma)
- Das Hypophysenadenom beobachtet in 65 % der Fälle
- Die Magengeschwüre, die pankreatitscheskoj gastrinomoj herbeigerufen sind.
- Der Typ II (das Syndrom Sippla, #171400, 10qll.2, onkogen RET, [164761], R): [164761], die Erkrankung ist nötig es bei einem beliebigen Verwandte des Kranken, der medulljarnyj den Krebs der Thyreoidea hat zu verdächtigen
- Medulljarnuju decken das Karzinom der Thyreoidea bei allen Patientinnen auf
- Das Phäochromozytom beobachtet ungefähr bei 40 % die Patientinnen. Die Geschwülste gewöhnlich zweiseitig, manchmal die Bösartigen. Meistens entstehen die Erscheinungsformen des Phäochromozytoms später, als die Merkmale des Krebses der Thyreoidea
- Die Hyperplasie der Parathyreoideen erscheint bei 60 % der Patienten.
- Den Typ III (#162300, 10qll.2, onkogen RET, R)) bewerten wie die Variante als II (manchmal bezeichnen den Typ lib, dann bezeichnen das Syndrom Sippla wie der Typ IIа)
- Wie auch bei SPEA als II, medulljarnyj entwickelt sich der Krebs der Thyreoidea und das Phäochromozytom. Am meisten die Kennzeichen: die Skelettdeformierungen und plural newrinomy der Schleimhäute
- SPEA III wird im jüngeren Alter (öfter bis zu 20 Jahren) gezeigt und verläuft viel aggressiver; ist wie notwendig es ist die frühere Diagnostik möglich.


Die Gründe Polyendokrin adenomatosa:


Die Erkrankung hat erblich etiolgiju.


Die Behandlung Polyendokrin adenomatosa:


SPEA I
In erster Linie ist nötig es giperparatireoidnoje den Zustand zu entfernen. Es kann die Sekretion des Gastrins daraufhin verringert sein, was die Heilung der Magengeschwüre begünstigt. Es ist die subtotale Parathyreoidektomie notwendig, da die Erkrankung mit der Hyperplasie aller vier Drüsen gewöhnlich verläuft. Wenn gipergastrinemija und die Ulkuskrankheit des Magens der Behandlung nicht nachgeben, muss man die Geschwulst ausnehmen, die das Gastrin produziert. Wenn die Geschwulst der Bauchspeiseldrüse auszunehmen es gelingt nicht, und bringt die Anwendung Н2-блокаторов zur Heilung der Geschwüre nicht, erfüllen die Resektion des Magens oder die Gastrektomie. Die Geschwülste der Hypophyse nehmen mittels transsfenoidalnoj gipofisektomii aus.

SPEA II
Das medulljarnaja Karzinom der Thyreoidea (die Behandlung ist auf dem Stadium des Vorkrebses [die Hyperplasie der S-S-Strom] ergebnisreich, ist die totale Thyreoidektomie vorgeführt). Feochromozito oder die Hyperplasie des Gehirnbereiches der Nebenniere: in erster Linie führen ihre Behandlung durch (bis zur Thyreoidektomie), anders ist bei der Ausführung der Operation auf der Thyreoidea gipertensionnyj die Krise möglich. giperparatireos kann mittels der totalen Thyreoidektomie geheilt sein.

SPEA III. Die Therapie ist dem Typ II ähnlich. Da der Typ III besonders aggressiv verläuft, ist die frühe und radikale Behandlung notwendig.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Polyendokrin adenomatosa:

  • Препарат Омепразол-Акри®.

    Omeprasol-Akri

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

    6

  • Препарат Омепразол Сандоз 40 мг.

    Omeprasol Sandos 40 Milligramme

    Die protiwojaswennyje Mittel. Die Hemmstoffe «protonnogo der Pumpe».

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат Омепразол капс. 0,02 г №3/10/20/30.

    Omeprasol kaps. 0,02 g №3/10/20/

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Die Mittel für die Behandlung der Zustände, die mit dem Verstoß des Säuregehaltes verbunden sind. Die protiwojaswennyje Mittel und die Mittel verwendet bei gastroesofagealnoj refljuksnoj die Krankheiten. Die Hemmstoffe protonnogo der Pumpe.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Омез® Инста.

    Omesj Insta

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Dr. Reddys Laboratories Ltd. (Dr. Reddis Laboratoris Ltd.) Indien

  • Препарат Фамотидин-АКОС.

    Famotidin-AKOS

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel - Н2-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Н2-антигистаминные die Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Die protiwojaswennyje Mittel. Die Hemmstoffe «protonnogo der Pumpe».

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Die Mittel für die Behandlung peptitscheskoj die Geschwüre. Die Hemmstoffe «protonnogo der Pumpe».

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Фамосан.

    Famossan

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    PRO.MED.CS Praha a.s. (PRO.MED.ZS, Prag, a.o.) die Tschechische Republik


  • Сайт детского здоровья