DE   EN   ES   FR   IT   PT


Proleschni



Die Beschreibung:


Proleschni sind Bereiche der Ischämie (obeskrowliwanija) und nekrosa (omertwenija) der Texturen, entstehend infolge langdauernd sdawlenija, der Verschiebung oder ihrer Absetzung zwischen dem Skelett des Menschen und der Oberfläche des Bettes.

Die Risikofaktoren des Entstehens proleschnej:

    * Eine herabgesetzte Ernährung und der Mangel Getränks;
    * Das Übergewicht und die Abmagerung;
    * Das Rauchen;
    * Die Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
    * Die Zuckerkrankheit;
    * nederschanije des Urins und der Fäkalie;
    * Die Traumen und die Erkrankungen rücken- und des Gehirns;
    * Die Schweißabsonderung bei der erhöhten Temperatur;
    * Die schmutzige Haut;
    * kroschki und die kleinen Gegenstände im Bett;
    * Die Falten, die Nähte, des Knopfes auf der Wäsche;
    * Die allergische Reaktion auf die Mittel nach der Hautpflege.


Die Symptome Proleschnej:


Die potentiellen Stellen der Bildung proleschnej können alle Stellen über den Knochenausbuchtungen auf dem Körper sein, die beim Liegen oder dem Sitzen zusammengepresst werden. An diesen Stellen ist der subkutane-Fettzellstoff am meisten geäußert, der Blutdruck der Knochenausbuchtungen ist am meisten starker geäußert. Wenn der Patientin auf dem Rücken liegt - sind diese Stellen das Kreuzbein, die Fersen, sedalischtschnyje bugry, die Ellbogen, den Schulterblatt, das Genick. Wenn auf der Seite - auf der Hüfte daneben (das Gebiet des großen Bratspießes), auf beiden Seiten der Hämmerchen und der Knie. Wenn der Patient auf dem Bauch - das Gebiet des Schamberges und des Backenknochens liegt.
Die Speziese proleschnej:
Die Stufe I: die Hautdecke ist nicht verletzt. Die standfeste Hyperämie, die nicht nach der Unterbrechung des Blutdrucks geht.

Die Stufe II: oberflächlich (nicht tief) den Verstoß der Ganzheit der Hautdecken mit dem Vertrieb auf den subkutanen Zellstoff. Die standhafte Hyperämie. Otslojka der Oberhaut.

Die Stufe III: die Zerstörung der Hautdecke bis zur Muskelschicht mit der Durchdringung in den Muskel. Proleschen sieht wie die Wunde aus. Es können die flüssigen Absonderungen sein.

Die Stufe IV: die Infektion aller weichen Texturen. Das Vorhandensein der Höhle, die die niedriger liegenden Texturen entkleidet (die Sehne, bis zum Knochen).

Bei proleschnjach III-IV die Stufen die Hauptmethode der Behandlung — chirurgisch.


Die Gründe Proleschnej:


Wohlbekannt, dass die Texturen des menschlichen Organismus funktionieren, die notwendigen Nährstoffe aus dem Blut bekommend. Liefern das Blut in alle Organe und die Texturen des menschlichen Körpers die Blutgefäße, die in der unzählbaren Anzahl alle Texturen des Menschen durchbohren und stellen die weichen elastischen Hörer dar. Kleinste von ihnen - die Kapillaren - sind für den normalen Stoffwechsel in den Texturen besonders wichtig. Die Bewegung des Liquores nach solchen Hörern ist es unkompliziert, oder ganz zu verzögern, mittels ihrer sdawlenija einzustellen. Bei jedem sitzend oder leschatschego des Menschen geschieht sdawlenije der weichen Texturen und sdawlenije der Blutgefäße, eine Untersuchung was ist der ungenügende Nebenfluss des Blutes zu den Texturen. Wenn dieser Zustand mehr 2 Stunden dauert, so tritt der Verstoß einer Ernährung (die Ischämie), und dann und omertwenije (nekros) der weichen Texturen. Entwickelt sich proleschen. Deshalb muss man sich erinnern, dass das langdauernde bewegungsunfähige Liegen oder das Sitzen - nicht ungefährlich ist!

Der zweite Grund, wegen dessen sich proleschni bilden können ist, zum Beispiel, wenn den Patienten nach dem Bett ziehen, renken von ihm die nasse Wäsche, versuchen podpichnut unter ihn das Schiff. Zu dieser Zeit geschieht die bedeutende Absetzung der oberflächlichen Schichten der weichen Texturen in Bezug auf die tief gelegenen Schichten, als dessen Ergebnis die kleinen Blutgefäße reißen, und die Blutversorgung dieser Abteilungen wird verletzt. Auf die gleiche Weise können sich proleschni und bei schwach leschatschich der Patienten bilden, die, die Stütze in den Beinen nicht habend, beginnen langsam, nach dem Stuhl oder dem Bett aus der Lage hinunterzukriechen, oder polussidja sitzend, dass kaum merklich dem Auge, aber für die weichen Texturen sehr greifbar ist.


Die Behandlung Proleschnej:


Man braucht, auf die Hilfe der Salben, der Pulver und anderer Präparate nicht zu rechnen, bis Sie die getroffenen Stellen von sdawlenija befreien Sie damit das Blut zur Stelle sich bildend proleschnja frei handeln konnte.

Über die Behandlung proleschnja sagend, ist man notwendig vor allem, etwas Wörter über die Wunden überhaupt zu sagen. Wie erscheint und es entwickelt sich die Wunde? Zunächst funktioniert auf die Texturen die beschädigende Kraft (für den Fall proleschnej ist diese beschädigende Kraft sdawlenijem vorgestellt), die den Verstoß einer Ernährung und dann omertwenije der Texturen herbeiruft. Die beschädigende Kraft funktioniert es ist unbeständig. Wenn ihren Effekt zu schwächen oder einzustellen, wird der Blutkreislauf an der Verletzungsstelle wieder hergestellt werden. Es wird zur Abtrennung sich bildend nekrosa (proleschnja) und der allmählichen Wundheilung durch die Granulation und die Epidermisation bringen. Die Behandlung proleschnej, wird auf drei Prinzipien so zurückgeführt:

    * Den Blutkreislauf an der Verletzungsstelle maximal wieder herzustellen;
    * Zur Abtrennung nekrotitscheskich der Massen (am meisten proleschnja beizutragen);
    * Zur schnellsten Heilung der gereinigten Wunde beizutragen.

Für die Abtrennung nekrosa verwenden:

    * Die mechanische Abtragung nekrotitscheskich der Massen mit dem chirurgischen Weg;
    * Die Anwendung der Medikamente, die die selbständige Abtrennung beschleunigen: die Salbe "Iruksol". Als gutes häusliche Mittel kann man die feuchten Binden mit der Lösung des Salzes auf dem Kognak (30 g des Kochsalzes und 150 ml des Kognaks) verwenden. Für die Abtrennung nekrosa die Binde muss man unter kompressnuju das Papier auflegen und, notwendigerweise tauschen. Vor dem Auferlegen der neuen Binde ist es obligatorisch, die Wunde zur Vermeidung der Erhöhung der Konzentration des Salzes auszuwaschen.

Die Behandlung der gereinigten Wunde

Man muss die feuchten Bedingungen des Inhalts der Wunde schaffen, zum Beispiel, alginaty (in Form von den Servietten und dem Pulver für die Füllung der Wunden), die hydrokolloidalen Binden (Hydrocoll, Duoderm, Hydrosorb u.a.), beitragend der Säuberung und dem Wundschluss verwendend. Diese Binden genug teuere. Für die Wundheilung kann man die vielfältigsten heilenden Mittel verwenden: die Salben "Lewossin", "Lewomikol", "Aktowegin", "Solkosseril", oblepichowoje das Öl und andere. Nicht selten werden proleschni vom Beitritt der Sekundärinfektion erschwert, es ist die Nutzung der antiseptischen und antibakteriellen Mittel, solcher wie das Boracidum, das weiße Streptozid im Pulver, 3 % die Lösung des Wasserstoffperoxids, die Lösung furazillina 1:5000, der Salben "Lewomikol", "Lewossin" auch dann notwendig. Für die schweren Fälle, bei den geschwächten und bejahrten Patienten ist die Anwendung der antibakteriellen Präparate peroral vorgeführt.

Groß nach der Fläche und schwierig zuheilend proleschni manchmal gelingt es, nur mit dem chirurgischen Weg - den Umsteigen der Texturen zu heilen.

Bei der Behandlung proleschnej muss man die Binden verwenden. Dort, wo es möglich ist, für die Fixation der Binden verwenden Sie die Binde, verwenden Sie den Pflaster in anderen Fällen. Nicht passt jeder Pflaster dazu. Proleschni muss man lange behandeln, und es bedeutet, dass auch man den Pflaster eine lange Zeit verwenden muss. Welche die Probleme dabei entstehen können? Der Pflaster behindert das normale Funktionieren der Haut (der Atmung, der Absonderung u.a.) . Bei der Abnahme des Pflasters reißt sich die oberflächliche Schicht der Käfige der Haut los, wegen wessen an der Stelle der Langzeitanwendung des Pflasters die zusätzlichen Wunden entstehen können. Um solche Komplikationen zu vermeiden, verwenden Sie den Pflaster auf der Papiergrundlage - atmet die Haut unter ihm gut, und fixiert der Leim die Binde gut, aber reißt den Käfig von der Oberfläche der Haut bei der Abtragung des Pflasters nicht ab. Den Pflaster auflegend, spannen Sie es stark nicht, um die Bildung der kleinen Hautfalten zu vermeiden, sowie berücksichtigen Sie die Tatsache, dass sich bei der Veränderung der Lage des Kranken die weichen Texturen und gespannt zu werden verschieben werden, was zur Bildung der unerwünschten Falten der Haut bringen kann.

Hinter der Haut ringsumher proleschnja ist der sorgfältigste Abgang notwendig. Sie muss man mit der Seife waschen. Man muss nicht fürchten, dass der seifige Schaum in die Wunde geraten wird ist wird den Zustand proleschnja nicht verschlimmern. Während des Aufwaschens darf man nicht die Haut, und nur promakiwat reiben. Nach dem Aufwaschen muss man oder selbständig podsuschiwanija nach der Haut streben, oder man kann eines der folgenden Präparate verwenden: 1 % die Lösung des Kaliumpermanganats, das brillantene Kraut, die Salben, die das Zink enthalten. Das letzte Mittel bevorzugter anderer, da bei seiner Nutzung marlewyje die Binden zu den Rändern der Wunde nicht festkleben und verletzen das sich wieder bildende Epithel und die Granulationen bei der Abnahme der Binde entsprechend nicht.

Die Binden auf tief proleschni auflegend, ist man notwendig auf die ganze Tiefe tamponirowat (die Wunden) der Binde, aber nicht fest zu schließen, und es ist locker.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Proleschnej:

  • Препарат Солкосерил мазь.

    Solkosseril die Salbe

    Der Stimulator der Regeneration der Texturen.

    MEDA Manufacturing GmbH (des Honigs Manufaktschuring GmbCh) Deutschland

  • Препарат Октенисепт.

    Oktenissept

    Der Keimbekämpfungen für die äusserliche und lokale Anwendung.

    Schulke und Mayr GmbH (Schjulke und Majr GmbCh) Deutschland

  • Препарат Мирамистин мазь.

    Miramistin die Salbe

    Die Dermatologitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Д-Пантенол (мазь).

    D-Pantenol (die Salbe)

    Regeneranty und reparanty.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Эритромициновая мазь.

    Die eritromizinowaja Salbe

    Das Antibiotikum.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Эритромицин .

    Eritromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Спирт камфорный.

    Der Alkohol kamfornyj

    Die Mittel, was mestno bei den Arthralgien und den Muskelschmerzen verwendet werden.

    "Vishpha" die Ukraine

    2

  • Препарат Эритромицин.

    Eritromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Депантол® крем.

    Depantolj die Creme

    Mikrobizid und protiwoprotosojnoje das Mittel.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

    3

  • Препарат Декспантенол 5%.

    Dekspantenol 5 %

    Der Stimulator der Regeneration der Texturen.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Цифран СТ.

    Zifran HUNDERT

    Das mikrobizide Mittel.

    Ranbaxy Laboratories Ltd, Ind. Area (Ranbaksi Laboratoris Ltd, den Indus Erea) Indien

  • Препарат Левомеколь.

    Lewomekol

    Die antiphlogistischen und antimikrobischen Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Фурацилин 0,02%.

    Furazilin 0,02 %

    Die mikrobiziden Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Амикацин.

    Amikazin

    Das Antibiotikum der Gruppe aminoglikosidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Репарэф-2.

    reparef -

    Die dermatotropnyje Mittel. Die Präparate für die Behandlung der Wunden und der Geschwüre. Die Präparate für die lokale Anwendung bei den Erkrankungen der Höhle des Mundes.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Мазь ЭРИТРОМИЦИНОВАЯ ГЛАЗНАЯ .

    Die Salbe ERITROMIZINOWAJA AUGEN-

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow - asalid.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

    1

  • Препарат Диоксизоль-Дарница.

    Dioksisol-Darniza

    Die Dermatologitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат КСИМЕДОН.

    KSIMEDON

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

  • Препарат Гентаксан .

    Gentaksan

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    1

  • Препарат Биофлорин.

    Der Bioflorin

    Die Publikumsgesellschaft "Roter Star" die Ukraine


Man braucht, wnimenije zu wenden:



  • Сайт детского здоровья