DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Chirurgie Die Hidradenitis

Die Hidradenitis


Die Beschreibung:


Die Hidradenitis - die eitrige Entzündung apokrinnych potowych der Drüsen in podmyschetschnych die Sinus (gewöhnlich einseitig), die inguinalen Falten, ist - ringsumher soskow, auf dem Gebiet der großen sexuellen Lippen, moschonki und des Anus seltener.


Die Symptome der Hidradenitis:


Am Anfang der Erkrankung bei palpazii bestimmen einzeln klein dicht cholmoobrasnyje die Knoten, die sich in der Tiefe des Dermas oder der Subkutis befinden. In dieser Periode empfinden die Patientinnen das leichte Jucken oder die kleine Kränklichkeit. Die Knoten nehmen in Höhe von schnell zu, werden mit der Haut verknüpft, erwerben die piriformis Form und prolabieren in Form von soskow, "sutschje das Euter erinnernd»; die Haut wird sine-rot, es erscheint die Wassergeschwulst der Texturen, die Kränklichkeit steigert sich wesentlich. Die nicht selten isolierten Knoten werden zusammengezogen, werden erweicht, es erscheint die Schwappung, wonach ihr spontaner Aufbruch mit der Absonderung smetanoobrasnogo der Spezies des Eiters mit der Beimischung des Blutes tritt. Der Nekrotitscheski Butz bildet sich nicht. Manchmal entsteht ausgegossen dicht, doskoobrasnyj das Infiltrat, erinnernd das Bild der Phlegmone. In diesem Fall entsteht die Kränklichkeit nicht nur bei der Bewegung, sondern auch in der Ruhe, Kranken arbeitsunfähig machend. Sosrewanije der Hidradenitis wird in der Regel vom allgemeinen Unwohlsein, das vom Aufstieg der Temperatur gemäßigt ist, der geäusserten Kränklichkeit begleitet. Nach dem Aufbruch der Knoten verringert sich das Gefühl der Anstrengung und des Schmerzes, durch etwas Tage geschieht das Vernarben der Geschwüre (der Prozess rassassywanija des Infiltrates mehr langdauernd). Jedoch sind die Rückfälle der Krankheit häufig und geben dem Prozess den verzögerten Verlauf. Die Hidradenitis podmyschetschnych der Sinus meistens einseitig, aber kann gleichzeitig zweiseitig sein. Die mittleren Fristen des Ablaufes der Hidradenitis - werden 10-15 Tage, jedoch langdauernd rezidiwirujuschtscheje der Ablauf (besonders bei fett, leidender von der Hyperhidrose, dem Diabetes und widmend die ungenügende Aufmerksamkeit der Hygiene der Haut) öfter bemerkt.


Die Gründe der Hidradenitis:


Der Erreger - vorzugsweise der Staphylokokkus Aureus, der sich durch die Mündung des Haarfollikels in den Ausführungsgang apokrinnych der Drüsen eindringt.
Von den vermutenden Faktoren sind die allgemeine Abschwächung des Organismus, erhöht potliwost und das Vorhandensein der alkalischen Reaktion des Schweißes auf dem Gebiet podmyschek, der inguinalen Falten, des Anus, besonders bei der Nichtbefolgung der hygienischen Bedingungen, mazerazii, die Mikrotraumen, die Schnitte beim Rasieren, dem Vorhandensein rastschessow infolge der juckenden Dermatosen bei den Personen, die nervösen endokrinen leiden (der Diabetes, die Fehlleistung der sexuellen Drüsen) die Verstöße, die Senkung der lokalen Widerstandsfähigkeit. Die Entwicklung potowych apokrinnych der Drüsen tritt nur im Laufe der Geschlechtsreifung (bei den Mädchen früher als bei den Jungen). Ihre Frauen haben mehrere, als bei den Männern. Zum Alter erlischt die Funktion der angegebenen Drüsen, deshalb bei den Alten trifft sich die Hidradenitis nicht; bei den Frauen findet er öfter, als bei den Männern statt.


Die Behandlung der Hidradenitis:


Die allgemeine Behandlung der Hidradenitis verwirklicht sich unter der Beobachtung des Arztes von der Aufnahme der Antibiotika, sulfanilamidow, nitrofuranami und der Autohämotherapie. Bei rezidiwirujuschtschich die Formen die spezifische Immunbehandlung, werden die allgemein kräftigenden Mittel verwendet.

Für die lokale Behandlung der Hidradenitis wird ichtiolowaja der Fladen, der im Laufe der Absonderung des Eiters zwei Male im Tag ersetzt wird, die trockene Wärme, UWTSCH, die ultraviolette und physische sonnige Bestrahlung verwendet.

Für die äusserliche Behandlung neben den synthetischen Präparaten werden die alkoholischen Tinkturen sofory und arniki, den Aufguss und den Sud des Hartheus, die Säfte die Blätter kalanchoe, oblepichowoje das Öl, das Eukalyptöl verwendet.

Bei der Entwicklung des Abszesses (der Bildung des Abszesses) kann sein Aufbruch vom kleinen Schnitt mit der Weiterbehandlung von den Methoden der Chirurgie und der Phytopharmakotherapie verwendet werden. Dli wird der Wundschluss nicht die Binden, die bei der Bewegung den Eiter in die Haut einmassieren, und des Etiketts (zum Beispiel, vom bakterienabtötenden Pflaster) verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Hidradenitis:

  • Препарат Банеоцин®.

    Baneozinj

    Aminoglikosidy in den Kombinationen. Andere Antibiotika in den Kombinationen.

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Бактериофаг стрептококковый.

    Der Phag streptokokkowyj

    Die Vakzinen, das Serum, die Phage und die Anatoxine.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Бактериофаг коли.

    Den Phag spalte

    Die Vakzinen, das Serum, die Phage und die Anatoxine.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Оксицеланим.

    Oksizelanim

    Das Antibiotikum in der Kombination.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья