DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Chirurgie Das entzündliche Infiltrat

Das entzündliche Infiltrat


Die Beschreibung:


Für die Bezeichnung der ähnlichen Formen der entzündlichen Erkrankungen benutzen viele Autoren widersprüchlich nach dem Wert die Begriffe "die anfangende Phlegmone", "die Phlegmone im Stadium der Infiltration" oder senken die Beschreibung der angegebenen Formen der Erkrankung überhaupt. Gleichzeitig wird es bemerkt, dass sich die Formen odontogennoi die Infektionen mit den Merkmalen serosnogo die Entzündungen okolotscheljustnych der weichen Texturen oft treffen und meistens geben der Behandlung gut nach.

Bei der rechtzeitig begonnenen rationalen Therapie gelingt es, der Entwicklung der Phlegmonen und der Abszesse vorzubeugen. Und es ist von den biologischen Positionen rechtfertigt. Die überwiegende Mehrheit der entzündlichen Prozesse soll und unterziehen die Involutionen auf dem Stadium der Anschwellung oder des entzündlichen Infiltrates zu Ende gehen. Die Variante mit ihrer weiteren Entwicklung und der Bildung der Abszesse, der Phlegmonen ist ein Massenunfall, den Niedergang der Texturen, d.h. die Bereiche des Organismus, und beim Vertrieb des eiterigen Prozesses auf etwas Gebiete, die Sepsis - ist auch den Tod häufig. Deshalb ist wie wir die Sache ansehen das entzündliche Infiltrat häufigst, "zweckmässigst" und ist es von der begründeten Entzündungsform biologisch. Eigentlich, wir sehen die entzündlichen Infiltrate in okolotscheljustnych die Texturen, besonders bei den Kindern, bei der Pulpitis, der Periodontitis oft, sie wie die reaktiven Erscheinungsformen dieser Prozesse bewertend. Eine Variante des entzündlichen Infiltrates sind periadenit, serosnyj periostit. Wesentlichst für den Arzt in der Einschätzung und der Einordnung dieser Prozesse (der Errichtung der Diagnose) sind die Erkennung des nicht eiterigen Stadiums der Entzündung und die entsprechende Taktik der Behandlung.


Die Symptome des Entzündlichen Infiltrates:


Die entzündlichen Infiltrate entstehen wie auf Kosten vom Kontaktvertrieb der Infektion (per continuitatum), als auch limfogennogo die Wege bei der Infektion des Lymphenknotens mit der weiteren Infiltration der Texturen. Das Infiltrat entwickelt sich im Laufe von einigen Tagen gewöhnlich. Die Temperatur bei den Patientinnen findet normal und subfebril statt. Auf dem Gebiet der Infektion entstehen die Anschwellung und die Induration der Texturen mit den verhältnismäßig deutlichen Konturen und dem Vertrieb auf ein oder mehrere anatomische Gebiete. Palpazija schmerzlos oder schwach krankhaft. Die Schwappung klärt sich nicht. Die Hautdecken sind auf dem Gebiet des Herdes der Infektion der gewöhnlichen Färbung oder ein wenig giperemirowany etwas angestrengt. Es ist die Infektion aller weichen Texturen des vorliegenden Gebietes - die Haut, der Schleimhaut, der subkutanen-fett- und Muskeltextur vorhanden, ist einiger Muskelbinden mit der Einlagerung ins Infiltrat der Lymphenknoten häufig. Gerade deshalb bevorzugen wir den Begriff "das entzündliche Infiltrat" vor dem Begriff "die Zellulitis", die die ähnlichen Infektionen auch bezeichnen. Das Infiltrat kann sich in die eiterigen Entzündungsformen - die Abszesse und die Phlegmonen entscheiden und für seine diese Fälle ist nötig es wie das Vorstadium der eitrigen Entzündung zu betrachten, das es kupirowat misslang.

Die entzündlichen Infiltrate können die traumatische Genese haben. Sie werden tatsächlich in allen anatomischen Abteilungen des tscheljustno-Gesichtsgebietes lokalisiert, es ist in bukkal und des Gebietes des Mundbodens etwas öfter. Die entzündlichen Infiltrate der nachinfektiösen Ätiologie werden in podnischnetscheljustnoj, bukkal, okolouschno-mastikatorisch, podpodborodotschnoj die Gebiete lokalisiert. Deutlich wird die Saisonbedingtheit des Entstehens der Erkrankung (die ossenne-Winterperiode) verfolgt. Die Kinder mit dem entzündlichen Infiltrat handeln in die Klinik nach 5 Tagen der Erkrankung öfter.


Die Gründe des Entzündlichen Infiltrates:


Die entzündlichen Infiltrate  bilden mannigfaltig nach der Krankheitsursache die Gruppe. Die durchgeführten Forschungen haben vorgeführt, dass bei 37 % der Patientinnen die traumatische Genese der Erkrankung war, bei 23 % zum Grund odontogennaja diente die Infektion; für die übrigen Fälle entstanden die Infiltrate nach verschiedenen infektiösen Prozessen. Diese Entzündungsform wird mit der identischen Frequenz in allen Altersgruppen bemerkt.


Die Behandlung des Entzündlichen Infiltrates:


Die Behandlung der Patientinnen mit den entzündlichen Infiltraten - konservativ. Führen die antiphlogistische Therapie unter Ausnutzung der physiotherapeutischen Mittel durch. Den geäusserten Effekt geben die Laserbestrahlung, die Binden mit der Salbe Wischnewski und dem Alkohol. Für die Fälle nagnaiwanija des entzündlichen Infiltrates entsteht die Phlegmone. Dann führen die chirurgische Behandlung durch.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Entzündlichen Infiltrates:

  • Препарат Димексид  концентрат для приг. р-ра, фл. 100 мл, №1 (в пачке).

    Dimeksid das Konzentrat für prig. r-ra, fl. 100 ml, №1 (im Paket)

    Das antiphlogistische Mittel für die lokale Anwendung

    Die Publikumsgesellschaft "Марбиофарм" Russland

  • Препарат Лиотон® 1000 гель .

    Liotonj 1000 Gel

    Das antikoaguljantnoje Mittel des geraden Effektes für die lokale Anwendung.

    Berlin-Chemie AG/Menarini Group (Berlin-Chemi AG/Menarini der Gruppen) Deutschland

  • Препарат Йод 5%.

    Das Jod 5 %

    Das Antiseptikum.

    Geschlossene AG PFK "Erneuerung" Russland

  • Препарат Гепатромбин.

    Gepatrombin

    Das Präparat mit antitrombotitscheskim und verbessernd die Regeneration der Texturen vom Effekt.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Гепатромбин.

    Gepatrombin

    Das Präparat mit antitrombotitscheskim und verbessernd die Regeneration der Texturen vom Effekt.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Йод.

    Das Jod

    Antiseptisch und die Desinfektionsmittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья