DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Urologie gidrouretronefros

gidrouretronefros


Die Beschreibung:


gidroureteronefros — die Erweiterung motschetotschnika, lochanki und der Schalen mit der allmählichen Senkung der Nierenfunktion und des Parenchymschwunds. Entwickelt sich bei angeboren (die Klappe oder ureterozele) und die erworbenen Obstruktionen motschetotschnikow.


Die Symptome Gidrouretronefrosa:


gidroureteronefros kann eine lange Zeit bessimptomnomno verlaufen, wird zufällig bei der Überprüfung aus dem Anlass motschekamennoj die Krankheiten oder bei die Klärung des Grundes CHPN diagnostiziert. Die Klagen über den Schmerz.

Двухсторонний гидроуретронефроз на рентгенограмме

Zweiseitig gidrouretronefros auf dem Röntgenogramm


Die Gründe Gidrouretronefrosa:


Die Obstruktion der Terminalabteilung motschetotschnika wird bei solchen Erkrankungen des angeborenen Charakters, wie beobachtet:
— Die Verschmälerung okolopusyrnogo der Abteilung motschetotschnika (die genug seltene Pathologie, fordert die operative Behandlung);
— Die Verschmälerung der endovesikalen Abteilung motschetotschnika (die Verschmälerung während einiger Millimeter, oft zweiseitig, die Behandlung operativ);
— ureterozele;
— Das Divertikel motschetotschnika;
— Die angeborene Mangelhaftigkeit der motorischen Funktion motschetotschnikow — nejromyschetschnaja die Dysplasie motschetotschnikow.


Die Behandlung Gidrouretronefrosa:


Die Behandlung chirurgisch, die Operation besteht in der Abtragung des Hindernisses, der Resektion motschetotschnika, die Abtragung der Niere und motschetotschnika.




  • Сайт детского здоровья