DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Angiologija Das Syndrom podkljutschitschnogo obkradywanija

Das Syndrom podkljutschitschnogo obkradywanija


Die Beschreibung:


Das Syndrom podkljutschitschnogo obkradywanija (das Phänomen podkljutschitschnogo obkradywanija, podkljutschitschnyj das Syndrom) — der Komplex der Symptome, der kompensatorischen retrogradnym vom Strom des Blutes in poswonotschnoj oder der medialen Brustschlagader infolge okkljusii die proximale Abteilung podkljutschitschnoj den Adern bedingt ist.


Die Gründe des Syndroms podkljutschitschnogo obkradywanija:


Okkljusija der proximalen Abteilung podkljutschitschnoj die Adern kann sich infolge der Atherosklerose, die oder spezifischen nicht spezifisch ist (syphilitisch) der Arterienentzündung, wnessossudistych oder der vaskulösen Abnormitäten der Entwicklung (die Halsrippen, das Syndrom des Vordertreppemuskels, die Absetzung ustjew der Adern u.a.) entwickeln. Auf dem Hintergrund okkljusii wegen des pathologischen Gradienten des arteriellen Blutdrucks entwickelt sich retrogradnyj der Strom des Blutes in distalnyj die Abteilung podkljutschitschnoj die Adern aus dem System wilisijewa des Kreises (mittels der rechten oder linken Wirbelschlagader — «poswonotschno-podkljutschitschnoje obkradywanije"). Infolge seiner, die Blutung in den Adern des Gehirns zeigt sich verringert, was zur zerebralen Ischämie bis zu durchgangs- ischemitscheskoj die Attacken bringt.

Im Falle verlegt mammarnokoronarnogo schuntirowanija möglich ist die Entwicklung obkradywanija mit der Entwicklung der Myokardischämie koronar-podkljutschitschnogo.

Auch ist bei den Patienten mit verlegt koronar- schuntirowanijem möglich die Entwicklung des Kombinierten und poswonotschno-podkljutschitschnogo obkradywanija koronar-podkljutschitschnogo.

Патогенез синдрома подключичного обкрадывания

Die Pathogenese des Syndroms podkljutschitschnogo obkradywanija


Die Symptome des Syndroms podkljutschitschnogo obkradywanija:


1. Der Schwindel
2. Die synkopalen Zustände, TIA
3. Das Newrologitscheski Defizit (die Sehverschlechterung, die Hemianopsie, die Ataxie)
4. Die Muskelschwäche in der Gliedmaße auf der Seite der Infektion
5. Die Abwesenheit oder die Abschwächung des Pulses auf der Seite der Infektion
6. Der Unterschied im arteriellen Blutdruck auf den oberen Extremitäten mehr 20 mm Hg


Die Behandlung des Syndroms podkljutschitschnogo obkradywanija:


Den Lichtstreifen des Behälters auszudehnen und, die Blutung darin wieder herstellen es kann, zum Beispiel, mit der Hilfe stentirowanija.




  • Сайт детского здоровья