DE   EN   ES   FR   IT   PT


Rabdomiolis


Die Beschreibung:


Rabdomiolis — das Syndrom, das die äusserste Stufe miopatii und характеризующийcя die Zerstörung der Käfige der Muskeltextur darstellt, der heftigen Erhöhung des Standes kreatinkinasy und mioglobina, mioglobinurijej, der Entwicklung der scharfen renalen Mangelhaftigkeit.


Die Symptome Rabdomiolisa:


Das Krankenbild hängt vom Schweregrad rabdomiolisa ab. Bei den leichten Formen kann die Pathologie seitens der Muskeln nicht enthüllt sein, dabei diagnoszirujut der Zustand nach den Veränderungen im Blut. Für die schwereren Fälle entstehen der Schmerz in den Muskeln, die Schwäche und die Geschwollenheit der Muskeln. Wenn die Geschwollenheit schnell anwachst (kann, zum Beispiel, beim Syndrom langdauernd sdawlenija), die Bewegung des Liquores aus dem Blut in den getroffenen Muskel zum niedrigen arteriellen Blutdruck und dem Schock bringen. Das Treffen der Lebensmittel des Zerfalles der Muskeln in die Blutung bringt zu den Verstoß elektrolitnogo des Bestandes, dass die Übelkeit, das Erbrechen, die Verwirrung, wem oder den Verstoß des Rhythmus des Herzens erregt. Der Urin kann dunkel (der Teefarbe) sein, was vom Vorhandensein mioglobina in ihr bedingt ist. Bei der Beschädigung der Nieren verringert sich oder es fehlt die Bildung des Urins in der Regel durch 12-24 Stunden nach der Beschädigung der Muskeln.

Die Symptome und die Merkmale der renalen Mangelhaftigkeit sind diesem bei OPN anderer Ätiologie ähnlich.


Die Gründe Rabdomiolisa:


  1. Das Syndrom langdauernd sdawlenija
  2. Die erblichen Verstöße des Metabolismus
  3. Die elektrolitnyje Verstöße (die Hypokaliämie, gipofosfatemija)
  4. Miopatii
  5. polimiosit, die Dermatomyositis
  6. Die bösartige Hyperthermie
  7. Das bösartige Syndrom bei der Aufnahme einige LS (die Anästhetiken, fenotiasiny, die Hemmstoffe MAO)
  8. Die Muskelanstrengung (physisch, nochmalig bei spastitschnosti oder den Hitzeschlag)
  9. Die Traumen
  10. Die Ischämie der Muskeln bei okkljusii der Adern oder der kardiovaskulären Mangelhaftigkeit
  11. Die Brandwunden
  12. Die nochmaligen Beschädigungen der Muskeln, den langdauernden Blutdruck auf die Muskeln
  13. Der epileptische Status
  14. Die Infektionskrankheiten
        1. Die Viren (der Influenza A, Epschtejna-Barr, wetrjanki)
        2. Die Bakterien
  15. Die toxischen Beschädigungen der Muskeln
        1. Der Alkohol
        2. Das Gift der Schlangen und einiger skolopendr (bei den Bissen).
        3. Das Monooxid des Kohlenstoffes (das Kohlenoxyd)
        4. Das Kokain, das Heroin, amfetamin
  16. Die Überdosierung LS
        1. Teofillin
        2. isoniasid
  17. Die bösartigen Neubildungen (scharf nekrotitscheskaja miopatija der Geschwülste)
  18. Die Zuckerkrankheit.


Die Behandlung Rabdomiolisa:


  1. Die obligatorische Anstaltseinweisung
  2. Bei nekrose der Skelettmuskeln, herbeigerufen von der Einkeilung, manchmal ist der Chirurgieeingriff vorgeführt
  3. Bei der schweren renalen Mangelhaftigkeit ist die Dialyse notwendig
  4. Die Behandlung gipokalzijemii
Die physische Aktivität — die körperliche Belastung kann zu scharf nekrosu der Skelettmuskeln, besonders bei den Personen mit metabolitscheskimi miopatijami bringen. Die Diät — bei OPN ist die Beschränkung in der Nahrung der Eiweißstoffe (für die Senkung des Standes des Harnstoffstickstoffs im Blut) und kalijsoderschaschtschich der Lebensmittel notwendig.
Die medikamentöse Therapie. Bei scharf nekrose der Skelettmuskeln für die Warnung der Entwicklung der renalen Mangelhaftigkeit — die Erhöhung der Urinabsonderung bis zu 150 ml/tsch (3 ml/kg/tsch)
  1. Mannitol 12,5-25 g w/w
  2. Die Infusion des Natriums des Hydrokarbonates (bis zu rn des Urins 7,0-7,5) für die Verkleinerung mioglobinowogo die Beschädigungen kanalzew.




  • Сайт детского здоровья