DE   EN   ES   FR   IT   PT


Das falsche Gelenk


Die Beschreibung:


Das falsche Gelenk (pseudoarthrosis; das Synonym die Pseudoarthrose) — der Verstoß der Kontinuität des Knochens mit der Entwicklung wesensfremd ihrer gegebenen Abteilung der Beweglichkeit.


Die Symptome des Falschen Gelenkes:


Die Fissur zwischen otlomkami die Knochen, bildend das falsche Gelenk, ist nicht die Knochenschwiele, und der Anschlusstextur gefüllt. Bei der langdauernden Existenz des falschen Gelenkes kann die Beweglichkeit darin zunehmen, es bildet sich die Neoarthrose (das neue Gelenk), in der die Kapsel existieren, sustawnaja die Höhle, die sinowialnuju den Liquor enthält, und sotschlenjajuschtschijessja sind die Knochenenden chrjaschtschom abgedeckt.

Das charakteristische Symptom der falschen Gelenke — die pathologische Beweglichkeit des Knochens in ihrer ungewöhnlichen Abteilung, ist während der Diaphyse öfter. Die Stufe dieser Beweglichkeit ist verschieden: von kaum bemerkenswert bis zu den Bewegungen mit der großen Amplitude. In einer Reihe von den Fällen kann die klinische Symptomatologie oder fehlen (zum Beispiel, beim falschen Gelenk eines Knochens des Zweiknochensegmentes) schwach geäußert sein. Die axiale Belastung während des Gehens ruft beim falschen Gelenk der unteren Gliedmaße in der Regel den Schmerz herbei. Die angeborenen falschen Gelenke, zum Beispiel, werden der Knochen der unteren Gliedmaßen, meistens die Unterschenkel, gezeigt, wenn das Kind beginnt, zu gehen. Für sie ist die große pathologische Beweglichkeit, als bei den erworbenen falschen Gelenken charakteristisch.

Bei der Diagnosefeststellung orientieren außer den klinischen Befunden, auf die Frist, die in der Norm für sraschtschenija den gegebenen Typ des Bruches notwendig ist. Nach dem Ablauf dieser Frist sagen über verlangsamt srastajuschtschemsja oder den nicht zusammenwachsenden Bruch, und nach verdoppelt oder bolschi die Frist — über das falsche Gelenk. Der entscheidende Wert für die Diagnostik des falschen Gelenkes hat rentgenologitscheskoje die Forschung. Die Röntgenogramme erfüllen unbedingt in zwei gegenseitig senkrechten Projektionen, manchmal verwenden die akzessorischen schiefen Projektionen, sowie die Tomographie. Wesentlich rentgenologitscheskije die Merkmale des falschen Gelenkes: die Abwesenheit der Knochenschwiele, die die Enden beide otlomkow verbindet; die Abrundung und die Glättung der Enden otlomkow oder ihre konische Form (das atrophische falsche Gelenk); die Verwachsung der Markhöhle auf den Enden otlomkow (die Entwicklung samykatelnoj die Platten). Nicht selten hat das Ende ein otlomka die halbsphärische Form und erinnert sustawnuju den Kopf, und das Ende anderer werden in der Art von der Gelenkpfanne einbiegen. Dabei ist auf den Röntgenogrammen der Gelenkspalt (die Neoarthrose) deutlich sichtbar. Die Verdickung knochen- otlomkow in der Zone der Fissur des falschen Gelenkes, sind die ungleichmäßigen Konturen der Fissur, ihre kleine Breite für das hypertrophische falsche Gelenk charakteristisch. Für die Einschätzung der Intensität der Prozesse kosteobrasowanija in der Zone des falschen Gelenkes verwenden radionuklidnoje die Forschung.


Die Gründe des Falschen Gelenkes:


Unterscheiden die angeborenen und erworbenen falschen Gelenke. Es Wird angenommen, dass zugrunde der angeborenen falschen Gelenke der intrauterine Verstoß kosteobrasowanija liegt. Die erworbenen falschen Gelenke meistens — die Komplikation der Brüche der Knochen, bedingt vom Verstoß sraschtschenija otlomkow. Die erworbenen falschen Gelenke werden auf hypertrophisch, atrophisch und normotrofitscheskije unterteilt. Für die Bildung des falschen Gelenkes bedeuten die bedeutende Divergenz knochen- otlomkow nach ihnen reposizii, die ungenügende Immobilisierung oder ihre vorzeitige Unterbrechung, die übermäßig frühe Belastung auf das beschädigte Segment der Gliedmaße, die Eiterung in der Frakturzone, den lokalen Verstoß der Blutversorgung knochen- otlomkow. Das Seltener falsche Gelenk bilden sich nach ortopeditscheskich der Operationen auf den Knochen, zum Beispiel, osteotomii, und bei den pathologischen Brüchen.


Die Behandlung des Falschen Gelenkes:


Die Behandlung des falschen Gelenkes hauptsächlich operativ hängt vom Typ und der Lokalisation des falschen Gelenkes eben ab. Es werden verschiedene Methoden der Knochensynthese, in der Regel in der Kombination mit der Knochenplastik verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Falschen Gelenkes:


  • Сайт детского здоровья