DE   EN   ES   FR   IT   PT


Das Chondromyxoidfibrom


Die Beschreibung:


Das Chondromyxoidfibrom sehr selten sich treffend chrjaschtscheobrasujuschtschjaja die Geschwulst, die in die selbständige Form in 1948 Jaffe und Lichtenstein abgeschieden ist. Die Geschwulst ist zu den häufigen Rückfällen und in einigen Fällen oslokatschestwleniju geneigt.


Die Symptome des Chondromyxoidfibroms:


Das Chondromyxoidfibrom wird in metafisach oder die Metadiaphysen der langen Röhrenknochen, vorzugsweise unweit des Kniegelenkes lokalisiert. Es sind auch die Chondromyxoidfibrome der kleinen Knochen der Hand und der Füsse, der Knochen des Beckens beschrieben.

Das Krankenbild des Chondromyxoidfibroms hängt vom Alter der Patientinnen ab. Für das Kindesalter sind die progressive Verstärkung der Schmerzen, die schnelle Größe der Geschwulst, die Beschränkung der Bewegungen im nahegelegenen Gelenk, die anwachsende Muskelatrophie, die lokale Hyperthermie charakteristisch.

Das Rentgenologitscheski Bild ist in Form vom Herd der Destruktion, der in die Länge 4-5 erreicht vorgestellt, 6-8 siehe Manchmal den Herd der Destruktion ist sklerotitscheskim obodkom umgeben, auf dem Hintergrund des Herdes der Destruktion kann trabekuljarnyj die Zeichnung und wkraplenija verfolgt werden, zuzusetzen. Bei subperiostalnoj die Lokalisationen des Herdes zeigt sich usurazija kortikalnogo der Schicht, die Geschwulst erscheint aus dem Rahmen des Knochens. Die periostalnaja Reaktion ist nicht typisch.

Die meisten Schwierigkeiten entstehen bei der Abgrenzung der gutartigen Knorpelgeschwulst von der Bösartigen. Jaffe bemerkt, dass man für die Diagnose des Chondromyxoidfibroms «das sechste Gefühl» benutzen muss, die minimalen Eindrücke in ein Ganzes verbindend. Nach gegeben die Literaturen, geschehen die diagnostischen Fehler und zur Zeit zur Seite der Hyperdiagnostik der Sarkome. Alle Fälle sollen werifizirowany morfologitscheski sein.

Хондромиксоидная фиброма большеберцовых костей

Das Chondromyxoidfibrom der Schienbeine


Die Gründe des Chondromyxoidfibroms:


Die Krankheitsursachen bleiben die Unbekannten.


Die Behandlung des Chondromyxoidfibroms:


Die Behandlung des Chondromyxoidfibroms - nur der Chirurgieeingriff. Eine Methode der Auswahl ist die Resektion der Geschwulst innerhalb der gesunden Texturen des Knochens mit der Plastik des Defektes.




  • Сайт детского здоровья