DE   EN   ES   FR   IT   PT


Spondilopatija


Die Beschreibung:


Spondilopatii – die allgemeine Bezeichnung der Erkrankungen der Wirbelsäule, gezeigt in Form von distrofitscheskich der Veränderungen der Wirbelsäule mit der Beschränkung der Beweglichkeit und dem Schmerzsyndrom. Bei spondilopatijach hervortut die Steigerung der Dornen - ossifikatow (das Wuchern der Anschlusstextur) auf den lateralen Oberflächen poswonkow, die Absetzung benachbart poswonkow verhältnismäßig einander und andere ist die Veränderungen entartet-distrofitscheskije.


Die Symptome Spondilopatii:


    *  Dorsopatii oder spondilopatii der Wirbelsäule mit der Infektion der Bandscheiben -  die Osteochondrose  der Wirbelsäule. Klinitscheski prägt sich in der Erscheinungsform des Schmerzsyndroms auf dem Gebiet des Rumpfes, der Gliedmaßen nicht der viszeralen Ätiologie aus. Das Schmerzsyndrom verbunden mit der entarteten Erkrankung der Wirbelsäule. Die Erscheinungsformen  der Osteochondrose  können kompressions- – sdawlenije koreschkow des Rückenmarks und ihrer Behälter sein, und reflektornyje ist eine Anstrengung und distrofitscheskije die Veränderungen verschiedener Muskeln und ihrer Muskelbinden. In diese Gruppe gehen und distrofitscheskije die Veränderungen der Gelenke und der Bänder – die Schulter - schaufel- periartros, sowie die zahlreichen vegetativen-Gemäßverstöße, die von den Krämpfen der Behälter der Gliedmaßen gezeigt werden, des Gehirns und des Herzens – die Kardialgie ein. Es hervortut obyswestwlenije der längslaeufigen Vorderbänder, sichtbar auf dem Röntgenogramm in Form vom Wuchern bei den Körpern poswonkow "die Schnurrbärte", die sogenannte deformierende Spondylose. Nicht selten geschieht der Durchbruch des Faserringes und der Vorfall des Gallertkernes, die Bildung meschposwonkowoj die Brüche. Im Endeffekt geht sdawlenije sowohl die Infektion koreschkowogo des Nervs als auch das Schmerzsyndrom. Man will auf die Infektion der Wirbelschlagadern besonders stehenbleiben. Sie gehen in den Ductus der querlaufenden Schößlinge der Halswirbel und nehmen an der Blutversorgung, eine Ernährung der hinteren Abteilungen des Gehirns teil. Bei schejnom  die Osteochondrose  (bei den heftigen Bewegungen vom Kopf, die Anstrengung schejnych der Muskeln und verschiedene Absetzungen der Halswirbel und der Scheiben),    wird die Wirbelschlagader zusammengepresst, dass manchmal für die schweren Fälle, zum scharfen Verstoß des Gehirnblutkreislaufs - ischemitscheskim den Durchgangsattacken oder ischemitscheskomu dem Hirnschlag bringt. Für die leichteren Fälle wird die Sache von den umkehrbaren vaskulösen Verstößen in Form vom Schwindel, der Übelkeit, des Verstoßes des Schluckens, den Sehverstößen, die Diplopie, der Beschränkung der Blickfelder beschränkt
    * Spondilopatija bei infektiös und parasitarnych die Erkrankungen. Es bei der Schwindsucht, chlamidiose, das Gibraltarfieber u.a. wird Klinitscheski vom Schmerzsyndrom in der Wirbelsäule, dem Verstoß der Sensibilität und den Symptomen charakteristisch für die Haupterkrankung gezeigt.
    * Spondilopatija disgoromonalnaja oder spondilopatija metabolitscheskaja. Dieser Zustand entsteht auf dem geänderten hormonalen Hintergrund, meistens in fortgeschrittenem Alter beim Eintritt klimakteritscheskich der Veränderungen. Wird von den Veränderungen der Konfigurationen poswonkow - die keilartige Entstellung und dem Entstehen des Schmerzsyndroms begleitet. Oft entsteht die deformierende Spondylose, wenn der Prozess der Degeneration der längslaeufigen Vorderbänder geschieht. Es entsteht die sogenannte greisenhafte Kyphose. Auch geht in diese Gruppe spondilopatija bei der Osteoporose, sogenannt osteoporotitscheskaja sondilopatija ein. Dieses Syndrom ist für viele Erkrankungen, die vom generalisierten Verlust des Umfanges der Knochentextur begleitet werden, übertreffend die Alters- und sexuellen Normen und der zur Senkung bringenden Haltbarkeit des Knochens charakteristisch, dass Grund patalogitscheskich der Brüche oft ist. Oft nennen sie Alters- oder "greisenhaft".
    *  Spondilopatija newrogennaja. Bei dieser Erkrankung werden die pluralen Entstellungen poswonkow, entstehend in Zusammenhang mit den Erkrankungen des Zentralnervensystemes beobachtet. Bei den Patientinnen klären sich die Verwirrungen verschiedener Speziese der Sensibilität und andere newrologitscheskije die Symptome, charakteristisch für die führende Erkrankung. Die häufigsten Gründe newrogennoj spondilopatii ist rücken- suchotka, siringomijelija.
    * Spondilopatija displastitscheskaja (der Verstoß der Entwicklung und die Bildung der Texturen und der Organe unabhängig vom Grund und der Zeit ihres Entstehens) oder osteochondropatitscheskaja spondilopatija. Hierher gehen solche Erkrankungen wie die Krankheit Schejrman-Mau ein. Diese Erkrankung der jungen Männer im Alter от10 bis zu 25 Jahren. Anders heißt es die Jugendskoliose. Es ist die Knochenchondropathie der Apophysen (die Wachstumszonen). Wird in Form vom Erscheinen und der Verstärkung schejnogo der Kyphose gezeigt. Auch geht hierher die Krankheit Kalwe - die Knochenchondropathie der Körper poswonkow ein. Am öftesten sind unter brust- und ober pojasnitschnyje poswonki erstaunt. Es erscheinen die Rückenschmerz, die verlorengehend in der Ruhe und bei der körperlichen Belastung erscheinen, die Anstrengung der Muskeln des Rückens, wystupanije ostistogo des Schößlings getroffen poswonka. Zu dieser Gruppe gehört die Mondbeinnekrose - die Knochenchondropathie des halblunaren Knochens der Hand. Der Grund dieser Erkrankung – häufig trawmatisazii. Entsteht den Alter 20-40 Jahre, es leiden die Frauen öfter.
    * Spondilopatii traumatisch entstehen in deren Ergebnis oder der Traumen.
    * Spondilopatija tabetitscheskaja – die Infektion meschposwonkowych der Gelenke bei tabes dorsalis, charakterisiert mit den destruktiven Veränderungen der Gelenkflächen poswonkow, rassassywanijem der großen Bereiche des Knochens mit der gleichzeitigen ungeordneten Bildung der neuen Knochentextur, der unvollständigen Ausrenkung, obyswestwlenijem meschposwonkowych der Knorpel und der Bänder. Beispiel ist spondilopatija bei rücken- suchotke.

Гормональная спондилопатия на рентгенограмме

Hormonal spondilopatija auf dem Röntgenogramm


Die Gründe Spondilopatii:


Unterscheiden die folgenden Gründe spondilopati:

    * Die Traumatischen
    * Die Genetischen
    * Tausch-
    * Die Professionellen
    * Alters-

Infolge dieser oder jener Gründe geschehen entartet-distrofitscheskije die Veränderungen der Scheibe und angrenzend poswonkow, es wird eine Ernährung der Knochen- und Anschlusstextur (die Dystrophie) verletzt.

Eine Untersuchung es ist rasrychlenije des Faserringes, die Senkung der Höhe der Scheibe, "raspljuschtschiwanije" es zwischen poswonkami, das Wuchern der Winkel poswonkow und die Veränderung der Ganzheit sustawno-swjasotschnogo des Apparates.

Spondilopatii kommen verschiedener Natur vor.


Die Behandlung Spondilopatii:


Die Behandlung der vorliegenden Pathologie hängt vom Grund, ihrer Herbeirufenden ab.




  • Сайт детского здоровья