DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Bursitis



Die Beschreibung:


Die Bursitis ist eine Entzündung okolossustawnoj die Beutel (das weiche Säckchen-Beutel, das den Liquor gefüllt ist, auftretend die Verlegung-Kissen zwischen den Sehnen oder den Muskeln und den Knochen). Die okolossustawnyje Beutel befinden sich zwischen den Sehnen und den Knochen, das heißt in den Bereichen, wo der bedeutende mechanische Blutdruck entsteht, wo sich und sinowialnyje den Beutel befinden.


Die Symptome der Bursitis:


Ein Hauptsymptom der Bursitis ist das Entstehen lokal rundlich fljuktuirujuschtschej, oft krankhaft bei palpazii und die Bewegungen der Anschwellung, auf deren Gebiet die Temperatur gewöhnlich erhöht ist. Jedoch unterscheiden mit dem Strom die Erkrankungen die scharfe und langdauernde Bursitis.

Die scharfe Bursitis fängt schlagartig mit dem starken Schmerz an, der sich bei den Bewegungen steigert. Je nach der Stelle der Entzündung des Beutels wird der Schmerz von der Bewegung in einem bestimmten Gelenk provoziert. So ist es, zum Beispiel, bei der Schulterbursitis dem Kranken schwierig, die Hand für den Kopf (bei pritschessywanii) zu führen. Über dem entzündeten Gelenk gibt es den äußerst krankhaften Punkt, in dem der Schmerz in den Hals oder nach unten nach der Oberfläche der Hand oft zurückgibt. Möglich ihre solche Verstärkung nach den Nächten, wegen wessen der Patientin die ganze Nacht auf dem Stuhl sitzt, nicht imstande gewesen weder, einzuschlafen, noch, zu liegen.

Bei der langdauernden Bursitis ist der Schmerz schwächer, aber dauert ist länger. Und die um das Gelenk wuchernde Textur wie würde die Knochen verbinden, dass manchmal zur ständigen Beschränkung der Bewegung des Gelenkes bringt.

Die Bursitiden entwickeln sich auf dem Gebiet des Ellenbogengelenks meistens infolge langdauernd trawmatisazii im Laufe der beruflichen Arbeit oder der Beschäftigungen vom Sport. Hauptsächlich ist subkutan sinowialnaja der Beutel loktewogo des Schößlings erstaunt, es ist lutschepletschewaja der Beutel bei lateralnogo nadmyschtschelka seltener.

Auf dem Gebiet des Hüftgelenkes ist es als andere öfter es entzünden sich die oberflächlichen und tiefen Beutel des großen Bratspießes. Schwierig wird podwsdoschno-grebeschkowyj die Bursitis diagnostiziert, da sich dieser sinowialnaja der Beutel mit der Höhle des Gelenkes oft verbindet und ihre Entzündung erinnert die Koxitis. Die Anschwellung und die Kränklichkeit klären sich nach perednewnutrennej die Oberflächen der Hüfte niedriger als inguinales Bündel. Die Verstärkung der Schmerzen wird bei rasgibanii die Hüften bemerkt. Bei der Entzündung sedalischtschnoj des Beutels, der bei der Stelle der Befestigung der Muskeln zu sedalischtschnomu bugru gelegen ist, steigern sich die Schmerzen beim Beugen der Hüfte.

Im Kniegelenk sind ober nadkolennikowaja und der Flur subkutan prednadkolennikowaja sinowialnyje die Beutel am öftesten erstaunt. Die sinowialnyje Beutel verbinden sich mit sustawnoj von der Höhle oder miteinander oft, ihre Entzündung wird von den Symptomen der Arthritis begleitet. Bei der Entzündung sinowialnych der Beutel auf dem Gebiet sadnewnutrennej die Oberflächen des Gelenkes manchmal bildet sich die Kyste Bakers, die die ganze Kniekehle und den Bereich der Rückseite des Unterschenkels ausfüllen kann. Es ist sdawlenije des Tibialisnervs mit der Entwicklung paresa der Muskeln des Unterschenkels dabei möglich.

Auf dem Gebiet des Fusses ist es als andere öfter treffen sich die Entzündung des Beutels pjatotschnogo die Sehne (achillobursit), sowie podpjatotschnoj den Beutel (podpjatotschnyj die Bursitis). Die Entzündung und distrofitscheski den Prozess auf diesem Gebiet bringen zur Bildung des Sporns des Fersenbeins.


Die Gründe der Bursitis:


Gewöhnlich ist die Gelenkentzündung mit seiner falschen oder exzessiven "Nutzung" verbunden. Auch kann die Bursitis infolge der Traumen okolossustawnoj des Beutels oder der nahegelegenen Sehnen entstehen. Ein Grund der Bursitis kann die wiederholte Körperanstrengung, zum Beispiel, die Schwünge beim Spiel ins Golf werden. Die Erkrankung, die unter dem Namen bekannt ist «die Knie des Zimmermädchens» oder "das Wasser im Knie» ist eine Entzündung bursy infolge des Stehens fußfällig während der Ernte. Andere mögliche Gründe - die Arthritis und die Gicht - rufen die Entzündung der Gelenke herbei und der Sehnen nach dem ganzen Körper können und bursy entsprechend berühren. Solche Beschädigung kann von der Senkung der Beweglichkeit des Gelenkes, der Rötung, der Wassergeschwulst und hin und wieder der Erhöhung der Temperatur auf dem Gebiet des Gelenkes begleitet werden.


Die Behandlung der Bursitis:


Die Behandlung der Bursitis hängt von der Stufe der pathologischen Veränderungen in den Texturen der getroffenen Beutel, ihrer Erweitertheit, der Fähigkeit der Infektion zum Vertrieb und der Widerstandsfähigkeit des Organismus des Kranken ab.

Die Behandlung der scharfen Bursitiden das Konservative. In der Regel, es führen in ambulatorisch die Bedingungen durch. In die ersten 5–7 Tage wird die Ruhe empfohlen, legen gips- longetu auf und ernennen die antiphlogistischen Präparate. Jedoch soll die Behandlung von der Ruhe mehr zehn Tage nicht dauern. Eines-zwei Males im Tag, selbst wenn es krank ist, muss man und auseinanderbiegen das entzündete Gelenk biegen, geben Sie es in der vollen Unbeweglichkeit, da wenn vom Gelenk nicht ab, so nicht zu arbeiten kann sich im Folgenden die irreversibele Beschränkung der Beweglichkeit des Gelenkes entwickeln.

Für einige Fälle in die Gelenkkapsel leiten die Hormonalmittel (kenalog-40 oder gidrokortison) in der Kombination mit den Antibiotika ein. Nach der Beseitigung der Merkmale der scharfen Entzündung ernennen die alkoholischen Kompressen für die Nacht, die Phonophorese gidrokortisona, führen die uwtsch-Therapie und die Uf-Bestrahlung durch.

Bei den eiterigen Bursitiden der Patientinnen richten zum Chirurgen, da die Punktion oder die Operation – der Aufbruch sinowialnoj die Beutel und die Abtragung des Eiters mit der nachfolgenden Behandlung der Wunde nach den allgemeinen Regeln in diesem Fall vorgeführt sind.

Die langdauernden nachtraumatischen Bursitiden behandeln operativ, man muss sich jedoch erinnern, dass bei den langdauernden nachtraumatischen Bursitiden die Rückfälle möglich sind. Deshalb die beste Prophylaxe der Verschärfungen ist die Warnung nochmalig trawmatisazii sinowialnych der Beutel.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Bursitis:

  • Препарат Диклофенак.

    Diklofenak

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP)

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

    16

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Флексен свечи.

    Fleksen die Kerzen

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Italfarmaco (Italfarmako) Italien

    3

  • Препарат Бетаспан.

    betaspan

    Gljukokortikosteroidy für die Systemanwendung.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Дипроспан.

    Diprospan

    Gljukokortikosteroid.

    Schering-Plough Corp. (Schering-Plau der Rinden.) die USA

    2

  • Препарат Траумель С.

    Traumel Mit

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

    1

  • Препарат Нимесил®.

    Nimessilj

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Mittel (NPWS).

    Berlin-Chemie AG/Menarini Group (Berlin-Chemi AG/Menarini der Gruppen) Deutschland

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Präparate für die äusserliche Anwendung

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Кетотоп.

    Ketotop

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Флексен ампулы.

    Fleksen die Ampullen

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Italfarmaco (Italfarmako) Italien

  • Препарат Диклофенак, гель 5% 40 Г.

    Diklofenak, das Gel die 5 % 40 G

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Die Publikumsgesellschaft "Roter Star" die Ukraine

  • Препарат Гепатромбин С.

    Gepatrombin Mit

    Das Präparat mit antitrombotitscheskim und verbessernd die Regeneration der Texturen vom Effekt.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Кетонал® ретард.

    Ketonalj retard

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Кетонал® ДУО.

    Ketonalj DUO

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Дексаметазона фосфат.

    Deksametasona das Phosphat

    Die Glukokortikoide.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    Die Mittel, die den stütz-motorischen Apparat beeinflussen.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    7

  • Препарат Диклофенак, гель 1% 40 г.

    Diklofenak, das Gel der 1 % 40 g

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Die Publikumsgesellschaft "Roter Star" die Ukraine

  • Препарат Кетопрофен органика.

    Ketoprofen die organische Chemie

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland

  • Препарат Ибумет.

    Ibumet

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Die GmbH "Фармтехнология" die Republik Weißrussland

  • Препарат Преднизолон.

    prednisolon

    Gljukokortikosteroid.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn


  • Сайт детского здоровья