DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Toxikologie Die Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie

Die Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie


Die Beschreibung:


Die Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie - die Infektion der Organe und der Systeme der Organe infolge der Wirkung auf den Organismus der Mittel der Haushaltschemie - das Azeton, sipidar, kerassin, das Benzol, das Naphtalin.
Die richtige Nutzung der Präparate der Haushaltschemie ruft die scharfen Vergiftungen gewöhnlich nicht herbei. Die Vergiftungen sind infolge der falschen Anwendung eines bestimmten chemischen Präparates und der Nichtbefolgung der Instruktion des Produzenten möglich.
Meistens bekommen die Vergiftungen von den Präparaten der Haushaltschemie die Kinder 2-3 Jahre, die wegen der Neugierde, herangezogen vom Geruch und den hellen Packungen, die Pulver verschlucken, atmen ihre Paare u.ä. die Vergiftungen von den Präparaten der Haushaltschemie ein nehmen den dritten Platz nach den Vergiftungen mit den Medikamenten und dem Nikotin ein. Die schädliche Wirkung dieser Präparate auf die Gesundheit kann nicht sofort gezeigt werden. Die chemischen Substanzen, die in verschiedenen Präparaten der Haushaltschemie enthalten sind, können bei ihrer richtigen Nutzung die Gefahr für die Gesundheit des Menschen, zum Beispiel, sogar vorstellen, die langdauernden Vergiftungen herbeizurufen oder, zur Bildung der Krebsgeschwulst beizutragen. Außerdem können viele Substanzen die Allergie auslösen. Es ist die indirekte Vergiftung von den Präparaten der Haushaltschemie auch möglich, wenn die chemischen Substanzen in den Organismus des Menschen mit der Nahrung oder dem verschmutzten Wasser geraten.


Die Symptome der Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie:


Die Übelkeit.
Das Erbrechen.
Die Atemnot.
Die Kephalgie.
Die Verstöße des Bewusstseins.
Das Erscheinen des Schaums aus dem Mund, der Konvulsion.


Die Gründe der Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie:


In vielen Präparaten der Haushaltschemie sind die Aktionsstoffe enthalten, die beim Treffen auf die Schleimhäute des Organismus des Menschen zur Vergiftung, zum Beispiel, bei ihrem Einatmen oder dem Schlucken bringen können.


Die Behandlung der Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie:


Es wäre wünschenswert nichts, selbständig zu unternehmen, da man von den ungebildeten Effekten noch bolschi den Schaden auftragen kann. Eilig rufen Sie in schnell, die Abteilung der Toxikologie oder die Wiederbelebung an.
Während der Hilfeleistung bei den Vergiftungen von den Präparaten der Haushaltschemie folgen Sie den folgenden Empfehlungen:
Wenn man der Betroffene im Bewusstsein, so soll er möglichst viel trinken, jedoch es ein wenig und sehr vorsichtig machen muss, um das Erbrechen keinesfalls nicht herbeizurufen. Das Erbrechen nicht zu fördern! Wenn in den Brechmassen die chemischen Substanzen enthalten sein werden, die die Brandwunde herbeirufen, so wird die Schleimhaut der Speiseröhre und der Höhle des Mundes getroffen sein; außerdem ist das Treffen des Schaums in die Lungen möglich.
Beim Treffen der Präparate der Haushaltschemie in die Augen, die Augen ist nötig es sofort von der großen Menge des Wassers und so auszuwaschen, zu versuchen, die Schadstoffe auszunehmen.
Bei der Vergiftung folgt das Gas des Betroffenen auf die Straße zu ertragen, und dann, den Krankenwagen herbeizurufen.
Beim Aufruf des Krankenwagens ist nötig es den Zustand des Kranken (zum Beispiel, ob sich der Patient im Bewusstsein befindet u.a.) telefonisch zu charakterisieren.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Vergiftung von den Mitteln der Haushaltschemie:

  • Препарат Саб Симплекс.

    Sab das Simplex

    Das Karminativum.

    Pfizer (Pfajser) die USA

  • Препарат Коликид.

    Kolikid

    Das Präparat, das meteorism verringert. Penogassitel.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Коликид суспензия.

    Kolikid suspensija

    Das Präparat, das meteorism verringert. Penogassitel.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine


  • Сайт детского здоровья