DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Toxikologie Die Vergiftung schtschawlewoj vom Acidum

Die Vergiftung schtschawlewoj vom Acidum


Die Beschreibung:


Die Todesdosis peroral = 20
Die schweren Vergiftungen werden beim Einatmen und proglatywanii des Staubes bemerkt.


Die Symptome der Vergiftung von der Kleesäure:


Bei der Vergiftung von der Kleesäure — die Brandwunde schleim- des Mundes in Form vom weißen-graulichen Überfall, krowjani@staja das Erbrechen, die Leibschmerzen, die Urinretention, die Bradykardie, sa@trudnenije die Atmungen, die Senkung der Temperatur, die Erweiterung der Augensehlöcher, die Konvulsion, das Fallen der Herztätigkeit und raswi@tije  des Kollapses.
Der Tod kann in die ersten Dutzende der Minuten von der Lähmung ZNS treten. In kanalzach der Nieren, in der Leber und dem Urin erscheinen die Kristalle des Oxalates des Kalziums und die nicht kristallinischen Komplexe mit dem Kalzium.


Die Gründe der Vergiftung von der Kleesäure:


Die Kleesäure — die feste Substanz. Wird in chemisch, derewoobrabatywajuschtschej, dubilnoj die Industrien verwendet u.a.


Die Behandlung der Vergiftung von der Kleesäure:


Peroral die alkalischen Lösungen (kalkig wo@da, die Kreide), das Abführmittel, motschegonnoje; die Mittel gegen der kollap@sa-Kampfer (2 ml 20 % der Lösung subkutan), das Koffein (1 ml 10 % der Lösung subkutan), korasol (1 ml 10 % der Lösung wnut@rimyschetschno).



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Vergiftung von der Kleesäure:


  • Сайт детского здоровья