DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Stomatologie Der Bruxismus (das Knirschen von den Zähnen)

Der Bruxismus (das Knirschen von den Zähnen)


Die Beschreibung:


Der Bruxismus – das Syndrom «des Knirschens von den Zähnen», bei dem das obere und untere Gebiss die Zähne dicht zusammengepresst werden.
Das Syndrom des Knirschens von den Zähnen kann unmerklich für den Menschen verlaufen. In Zusammenhang mit der erschwerten Kontrolle ist der nächtliche Bruxismus ein großes Problem.

Бруксизм - патологический скрежет зубами

Der Bruxismus - das pathologische Knirschen von den Zähnen


Die Gründe des Bruxismus (des Knirschens von den Zähnen):


Die Gründe des Bruxismus bis zum Ende sind nicht klar, aber der tägliche Stress für viele Menschen kann ein bestimmender Faktor sein. Das Erscheinen des Bruxismus klärt sich von vielen Faktoren insgesamt, unter denen abscheiden:
1. Der Zustand des Stresses.
2. Die Stomatologitscheski Probleme.
3. Die Pose des Traumes.
4. Die Fähigkeit rassljabljatsja.
5. Die Ration einer Ernährung.
6. Die Dauer des Traumes.


Die Symptome des Bruxismus (des Knirschens von den Zähnen):


Die Kompression der Zähne drückt auf die Muskeln, die Texturen und andere Strukturen um das Gebiss. Die Symptome können die Probleme mit dem Kiefergelenk (WNTSCHS) herbeirufen.

Beim Bruxismus verdirbt das Adamantin ziemlich schnell. Außerdem kann das Zahnknirschen genug lärmend sein, was der nebenan schlafenden Menschen beunruhigt.  
Andere Symptome schließen ein:
- Die Besorgnis, den Stress und die Anstrengung;
- Die Depression;
- Der Schmerz im Ohr (teilweise entsteht sie, weil sind die Strukturen des Kiefergelenkes zum Ohrenductus sehr nahe gelegen). Der Patient kann an anderer Stelle, fern von ihrer Quelle schmerzen, die gegebene Erscheinung heißt vom widergespiegelten Schmerz;
- Die Verwirrung des Nahrungsverhaltens;
- Die Kephalgie;
- Die Sensibilität der Zähne zu heiss, kalt, süß;
- Die Schlaflosigkeit;
- Der Schmerz im Gebiss.

Die Diagnostik des Bruxismus soll auf  die Exklusion anderer Erkrankungen gerichtet sein, die die ähnlichen Schmerzen im Gebiss oder im Ohr herbeirufen können, einschließlich:
- stomatologitscheskaja die Pathologie;
- Die Ohreninfektionen;
- Die Pathologie des Kiefergelenkes (WNTSCHS).


Die Behandlung des Bruxismus (des Knirschens von den Zähnen):


Das Ziel der Behandlung des Bruxismus: den Schmerz zu verringern, die irreversibelen Beschädigungen der Zähne zu verhindern.
Es existieren einige Weisen der Erleichterung des Schmerzes, die man in den häuslichen Bedingungen verwenden kann:
1. Verwenden Sie das Eis auf das krankhafte Gebiet, wenn Sie den Schmerz in den Muskeln des Gebisses empfinden.
2. Bemühen Sie sich es gibt die feste Nahrung, zum Beispiel, die Nüsse, des Bonbons, stejk nicht.
3. Trinken Sie möglichst viel die Wässer jeden Tag.
4. Vergrössern Sie die Dauer des Traumes.
5. Beschäftigen Sie sich mit dem Sport, die besondere Aufmerksamkeit braucht man, den Öbungen auf die Spannstange zuzuteilen.
6. Die Massage der Muskeln des Halses, der Schultern und der Person.
7. Strengen Sie die Gesichtsmuskeln und die Muskeln des Gebisses im Laufe vom Tag nicht an.
8. Versuchen Sie, den täglichen Stress zu verringern und, der Technik der Relaxation zu lernen.

Um die Beschädigung der Zähne zu verhindern, werden speziell kappy verwendet. Sie haben den breiten Vertrieb schon von 1930 Jahren bekommen.  Kappa kann zu schützen die Zähne vom Blutdruck auf ihre Oberfläche helfen.

Die speziellen Schienen können auch helfen, die Kompression zu verringern, aber für viele Fälle gehen die Symptome nur für die Dauer von der Nutzung der Schiene verloren. Mit der Zeit verliert die Schiene die Effektivität.

Es gibt viel verschiedene Typen der Schienen. Einige werden auf der Oberfläche des Zahnes, die auf den Grund der Mundhöhle einig ist aufgelegt. Sie können auf diese Weise ausgewählt sein, um das Gebiss im mehr entspannten Zustand zu halten oder, einige andere Funktionen zu verwirklichen.

Zum Beispiel, die Schiene NTI-TSS wird nur auf die Vorderzähne angezogen. Der Mechanismus besteht darin, dass die hinteren Zähne vollständig geteilt sind (moljary) berührten sich untereinander nicht. Es hat den großen Effekt, wenn dass die Kompression der Zähne beim Bruxismus zu berücksichtigen hat die meiste Kraft gerade auf dem Gebiet moljarow.  Unter Anwendung von der Schiene NTI bildet sich der einzige Kontakt zwischen der Schiene und den unteren Vorderzähnen.

Als folgende Etappe, nach der Nutzung der Schienen und kapp, ortodontitscheskaja wird die Korrektion prikussa verwendet. Die chirurgische Behandlung ist nötig es für den äussersten Fall zu betrachten.

Einigen Menschen ist genügend es, die Lebensweise zu ändern, um den Symptomen des Bruxismus zu entgehen. In anderen Fällen wird das tiefere Herangehen an die Behandlung dieses Problems gefordert. Die Methoden der Therapie können autotrenirowki, die Selbsthypnose und andere alternative Methoden der Behandlung einschließen.


Die Prognose:


Der Bruxismus ist keine gefährliche Verwirrung. Jedoch kann dieses Syndrom zur Beschädigung der Zähne und des Schmerzes im Gebiss, im Ohr, sowie zefalgii (der Kephalgie) bringen.
Die möglichen Komplikationen:
- Die Depression
- Die Verwirrungen des Nahrungsverhaltens
- Die Schlaflosigkeit
- Die Stomatologitscheski Pathologie
- Die Pathologie des Kiefergelenkes




  • Сайт детского здоровья