DE   EN   ES   FR   IT   PT


Perikoronarit


Die Beschreibung:


Perikoronaritom nennen das Entstehen der Entzündung im marginalen Bereich des Zahnfleisches und der Textur der Zahnwurzelhaut des sich zeigenden Zahnes. Der entzündliche Prozess kann proresywanije eines beliebigen Zahnes, aber herbeirufen wie den Klinikversuch vorführt, perikoronarit ist gerade für dritte moljarow (der Weisheitszähne) charakteristisch.


Die Symptome Perikoronarita:


Über den Anfang der Entzündung signalisiert der jammernde Schmerz in den weichen Texturen des getroffenen Zahnes. Im Laufe von drei Tagen steigert sie sich. Es erscheinen die Schmerzempfindungen beim Kauen der Nahrung auf jener Seite, wo sich die Entzündung, manchmal beim Schlucken und der Eröffnung des Mundes befindet. Allmählich schwillt die Gewebefalte an, die teilweise den achten Zahn schließt. Die Berührung zu ihr provoziert den schießenden Schmerz, irradiirujuschtschuju in die Zone der Schläfe oder die Ohrmuschel. Besonders scharf zeigen sich die Symptome, wenn dritter moljar unter dem Winkel wächst.

Der Zustand des Organismus insgesamt das Befriedigende: die Temperatur kann, aber nicht mehr als 37,5 Grad erhöht sein, wird limfadenit unter dem unteren Gebiss beobachtet, ist — die Kephalgie seltener. Mit der Entwicklung der Erkrankung aus dem Herd der Infektion wird das eitrige Exsudat abgeschieden, das eine Quelle der schlechten Halitosis ist.

Wenn der Patient überstanden hat und hat die Behandlung perikoronarita bei der scharfen Form ignoriert, kann die Ausgeprägtheit der Symptome sinken, was vom Übergang der Erkrankung ins langdauernde Stadium zeugt. Das Vorhandensein des offenen Ausgangs für das eiterige Ansammeln gewährleistet den leisen Krankheitsverlauf, der den Kranken falsch beruhigt. Tatsächlich, die Infektion erstreckt sich auf die benachbarten Texturen allmählich. Der vorliegende Prozess kann sich in Form vom Abszess oder der Phlegmone ausprägen. Die Fläche der Hyperämie schleim- wird auf das bukkale Gebiet, jasytschno-nebnoju den Bügel ausgedehnt. Außerdem beginnt bei der langdauernden Entzündung die Knochentextur, sich resorbzii unterzuziehen, und bei der Durchdringung in sie des Eiters entsteht die Knochenmarkentzündung. Die Entstellung der Textur des Zahnfleisches kann zur Blockierung des eiterigen Abflusses bringen, was in der Verschärfung des entzündlichen Prozesses widergespiegelt werden wird.

Die hellste Erscheinungsform perikoronarita wird die Bildung der Geschwüre nach dem Rand desnewoj die Falten, eine Untersuchung was wird nekros dieses Bereiches der Textur. Die Exulzeration geschieht in diesem Fall, wenn das Zahnfleisch fusospirochetami infiziert wird. Komplikation kann die Geschwürform der Gingivitis oder der Mundentzündung werden.

Клинические признаки перикоронарита

Die klinischen Merkmale perikoronarita


Die Gründe Perikoronarita:


Als die Gründe scheiden ab:

1. Die Bildung der günstigen Umgebung für den Lebensvorgang der Bakterien wegen des Vorhandenseins der Ausbuchtung für das Ansammeln der Reste der Nahrung, gebildet von der Textur des Zahnfleisches über distalnymi bugrami durchgeschnitten moljara.

2. Die Entwicklung der Beschädigungen der Schleimhaut in Form von den oberflächlichen Erosionen oder den Geschwüren.

3. Trawmirowanije der Gewebefalte, die über der Zahnpartie blieb (zum Beispiel, der festen Nahrung).

4. Schwierig proresywanije.

Seinerseits können die Gründe schwierig proresywanija sein:

    * Die erhöhte Dichte der Knochentextur des Alveolarfortsatzes des Weisheitszahnes infolge dessen, dass fehlte der Milchzahn in dieser Zone;
    * Die Mangelhaftigkeit der Stelle für die Entwicklung drittes moljara infolge der Besonderheit des Aufbaus des Gebisses des modernen Menschen;
    * Die Verdickung der Schleimhaut über den hinteren Zähnen des Gebisses infolge der Supplementierung ihrer Struktur von den Fasern der Muskeltextur der Backe und ober konstriktora die Schlücke.

Infolge des Einflusses der gegebenen Faktoren geschieht die Entwicklungsverzögerung dritte moljarow.


Die Behandlung Perikoronarita:


Bei perikoronarite ist die Einführung unter die Kapuze jodoformnogo des Pfropfes und die Spülung der Höhle des Mundes von den warmen Desinfektionslösungen vorgeführt. Für die Spülungen werden sulfanilamidnyje die Präparate verwenden, ist 10 % die Lösung des Kalziums des Chlorids nach 15 ml 3 Male im Tag und den schmerzstillenden Präparaten peroral vorgeführt.

Beim Fehlen der Produktivität der lokalen Behandlung ist die chirurgische Behandlung - die Ausschneidung der Kapuze unter der lokalen Anästhesie vorgeführt. Bei der Ausschneidung öffnet sich die Oberfläche des durchgeschnittenen Zahnes, infolge sich wessen der Zahnüberfall und die Mikroorganismen unter der Kapuze nicht anhäufen.

Die Extraktion des Weisheitszahnes ist vorgeführt, falls er sich in der Lage befindet, bei der es proresywanije unmöglich ist. Es wird rentgenologitscheskim von der Forschung bestätigt, die Zahnextraktion führen nach der Abnahme der scharfen Symptome perikoronarita durch, nach der Extraktion lunka des Zahnes wird gereinigt, und werden genäht.

Da der Weisheitszahn die funktionelle Belastung nicht trägt, so ist es bei perikoronarite der schwierig nachgebenden Behandlung, den Zahn empfehlenswert, auszunehmen. Rezidiwirujuschtschi perikoronarit wird nur nach der Extraktion des Weisheitszahnes geheilt.

Die Methodik der Behandlung perikoronarita mit Hilfe der Lasertherapie lässt zu, vom Infrarotstrahl unmittelbar perkutan einzuwirken. Die Infrarotlaserstrahlung der niedrigen Intensität dringt tief unter die Haut durch und leistet antiphlogistisch und protiwootetschnoje den Effekt, ebenso wird der Stoffwechsel und der Nebenfluss des Blutes zum getroffenen Bereich gefördert. Die Laserstrahlung außer dem Übrigen verfügt über den ausreichenden schmerzstillenden Effekt, damit kupirowat das Schmerzsyndrom bei perikoronarite. Die Lasertherapie dauert 7-10 Tage, Gegenanzeige ist das Vorhandensein der onkologischen Prozesse in der Höhle des Mundes.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Perikoronarita:

  • Препарат Кетоноф-ЛФ.

    Ketonof-LF

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья