DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Rheumatologie Die rewmatoidnyj Arthritis

Die rewmatoidnyj Arthritis



Die Beschreibung:


Die rewmatoidnyj Arthritis ist eine Systemautoimmunkrankheit, charakterisirujuschtschejessja von der Infektion der Gelenke mit der Entwicklung in ihnen der destruktiven Prozesse. Die rewmatoidnyj Arthritis ist in der Bevölkerung ziemlich verbreitet – daneben leidet 1 % der Menschen an dieser Erkrankung.
Merkmal rewmatoidnogo der Arthritis entzündlich ist der Prozess in den kleinen Gelenken nach dem Typ der Gelenkentzündung.


Die Gründe Rewmatoidnogo der Arthritis:


Bei der Forschung etiologitscheskich der Aspekte bei rewmatoidnodnom die Arthritis ist die genetische Geneigtheit zum Defekt immunoresistentnosti bestimmt. Es existiert der direkte Zusammenhang zwischen der Entwicklung dieser Erkrankung und dem Vorhandensein der Antigene der Histokompatibilität. Die Antigene DR und DW bestimmen die Antikörperantwort des Organismus, infolge sich wessen dem Verrat die Reaktion auf die handelnden infektiösen Agenten unterzieht. Die Erblichkeit rewmatoidnogo der Arthritis besteht in der erhöhten Erkrankungshäufigkeit nach der familiären Linie. Auch trägt zur Entwicklung rewmatoidnogo der Arthritis der Beitritt der Infektion, in erster Linie der Virus Epschtejna-Barra und T-limfotropnyj der Virus  des Menschen, den Herpes-Virus, die Erreger der Masern, mikoplasmosa und einige andere bei. Die vorliegende Theorie hat die Bestätigung in den Immunforschungen gefunden: bei 80 % der Patientinnen rewmatoidnym von der Arthritis zeigt sich der erhöhte Stand der Abwehrstoffe zum Virus Epschtejn-Barra. Außerdem trägt der Virus Epschtejn-Barra zur Bildung rewmatoidnogo des Faktors bei. Die Rolle mikobakteri hat die labormässige Bestätigung in den Experimenten mit den Tieren zur Zeit gefunden.
Es sind die folgenden Risikofaktoren für rewmatoidnogo der Arthritis abgeschieden:
- Das Alter ist als 45 Jahre älterer
- Erblich otjagoschtschennost
- Weibliches Geschlecht
- Die Aufspürung bestimmter Gene der Histokompatibilität DW und DR
- Das Vorhandensein der Begleiterkrankungen, ist die Pathologien besonders angeboren knochen-sustawnoj.


Die Pathogenese:


Wie schon bemerkt wurde, ist die Entwicklung rewmatoidnogo der Arthritis mit der Pathologie der Immunität eng verbunden. Entwickeln sich die zirkulierenden Immunkomplexe, zu deren Bestand das Immunglobulin G und M gehört.   Sich im Blut befindend und zu sinowialnym den Hüllen befestigt worden, beginnen die Komplexe, die Käfige des Knorpels zu zerstören. Sinowit ist ein Ergebnis der Wirkung lisossomalnych der Fermente, ausgelöst den nejtrofilow-Phagozyten. Auf sinowialnoj der Hülle entwickelt sich das Granulationsgewebe, dass den Knorpel allmählich zerstört. Die Zirkularimmunkomplexe, in andere Organe durchdringend, bedingen wnessustawnyje die Infektionen bei rewmatoidnom die Arthritis. Im Falle der Unvollkommenheit der Fermentsysteme, die fortgeerbt wird, entstehen die familiären Fälle der Erkrankung. Die besondere Rolle spielt der Verstoß im System des Austausches tirosina, des Histidins, triptofana, fenilalanina.
Die folgende Etappe der Entwicklung rewmatoidnogo der Arthritis – die Bildung spezifisch rewmatoidnych der Granulationsgeschwulste, die fibrinowidnyj nekros, umgeben von den Histiozyten darstellen. Den sustawnoj Knorpel erisirujetsja, die Knochentextur entkleidend. Im Folgenden entwickelt sich die Osteoporose, die Ankylose, usurazija der Gelenkflächen, charakteristisch für rewmatoidnogo der Arthritis. Zu sinowitu schließt sich die Bursitis und die Sehnenentzündung an.
Die sustawno-wiszeralnaja Form rewmatoidnogo der Arthritis ist ein Merkmal des schweren Ablaufes der Erkrankung und wird bei der Heranziehung in den pathologischen Prozess parenchimatosnych der Organe diagnostiziert.
Die immunnyje Verstöße bringen auch zur Vaskulitis, die in verschiedener Form, bis zur Infektion der lebenswichtigen Organe - der Nieren (dem Nephrit), des Auges (die Iridozyklitis oder die Traubenhautentzündung), der Lungen (der Lungenentzündung) verläuft. Auf den späten Stadien rewmatoidnogo der Arthritis möglich die Entwicklung der Amyloidose der medialen Organe.
Die rewmatoidnyj Arthritis ist eine Erkrankung, die das hohe Prozent des Verlustes der Arbeitsfähigkeit gibt. Das mittlere Alter des Manifestes der Erkrankung bildet 20-45 Jahre.
Im Finalstadiumum rewmatoidnyj bringt die Arthritis zu voll obesdwischiwaniju der Gelenke.


Die Symptome Rewmatoidnogo der Arthritis:


Mit dem Strom scheiden die Krankheiten 3 Formen rewmatoidnogo der Arthritis ab: ohne wesentliches Fortschreiten der Erkrankung, die langsam und schnell fortschreitenden Formen. Außer der Remission scheiden die Stufen der Aktivität des pathologischen Prozesses – minimal, mittler und hoch ab. Im Anfangsstadium rewmatoidnyj zeigt die Arthritis von der erhöhten Erschöpfbarkeit, die subfibrilnoj von der Temperaturreaktion gemäßigt ist, manchmal – die Entzündung sljunnych der Drüsen. Dann schließt sich sustawnoj das Syndrom an: die Entzündung und die Kränklichkeit der Gelenke, die Morgensteifheit. Der Patientin fühlt einige Verbesserung bei der körperlichen Belastung. Kennzeichen ist die Infektion der kleinen symmetrischen Gelenke: die Gelenke der Hände und der Füsse, lutschesapjastnyje, die Knöchelgelenke. Es können auch Schulter-, tasobedrennyje, die Interwirbeltiere die Gelenke erstaunt sein. Dem Aussehen nach die Gelenke otetschny, die Haut über ihnen giperemirowana, heiss. Es Wird die Beschränktheit der Bewegungen in den beschädigten Gelenken bemerkt. Das Gelenk ist im Umfang vergrössert, es sind seine Konturen geglättet. Die ekssudatiwno-proliferatiwnyje Prozesse tragen es defigurazii bei. Auf Kosten von der Bildung der unvollständigen Verrenkungen, der Ankylosen und der Mundsperren entsteht die Entstellung der Gelenke. Das sustawnoj Syndrom wird nach dem Typ der Gelenkentzündung, oligoartrita oder der Monoarthritis gezeigt.
Die wnessustawnyje Erscheinungsformen rewmatoidnogo der Arthritis schließen rewmatoidnyje die Knötchen, die Vaskulitis, polinejropatii ein. Bei dem Fortschreiten rewmatoidnogo der Arthritis wird die Muskelatrophie um das getroffene Gelenk, den Verstoß der trophischen Prozesse in der Haut gezeigt. Es Wird die Hyperhidrose der Füsse und der Handflächen, das Erythem auf dem Gebiet der Handflächen bemerkt. Neben 1/3 krank werdend haben die viszeralen Erscheinungsformen rewmatoidnogo der Arthritis. Die Veränderungen im Herzen werden in Form von miokardita, miokardiodistofii, perikardita, der Endokarditis gezeigt. Die Heranziehung der Nieren bringt zur Amyloidose, dem Herdnephrit, der Bildung der renalen Mangelhaftigkeit. Es ist die Lungenentzündung und pnewmofibros auch möglich. Die Erscheinungsformen schließen seitens der Leber die Leberentzündungen, petschenotschnuju die Mangelhaftigkeit, die Amyloidose der Leber ein.
Die rewmatoidnyj Arthritis kann isolirowanno oder in der Kombination mit anderen Krankheiten der Anschlusstextur, der deformierenden Osteoarthrose, juwenilnyj von der Arthritis verlaufen.

Склерит при ревматоидном артрите

Sklerit bei rewmatoidnom die Arthritis

Суставные деформации при ревматоидном артрите

Die sustawnyje Entstellungen bei rewmatoidnom die Arthritis


Die Diagnostik:


Das labormässig-Instrumentalprogramm der Diagnostik rewmatoidnogo der Arthritis nimmt auf: die allgemeine Analyse des Blutes, die Bestimmung des Standes des C-reaktive Proteines, den Stand der Blutsenkungsgeschwindigkeit, USI, MRT der Gelenke, rentgenobsledowanija der Gelenke, das Entdecken rewmatoidnogo des Faktors, die Forschung sinowialnoj die Liquore. Außerdem ist am meisten spezifisch die Bestimmung des Abwehrstoffes zu zyklisch zitrulinirowannomu peptidu (Anti-ССР).

Рентгенография кистей при ревматоидном артрите

Rentgenografija der Hände bei rewmatoidnom die Arthritis


Die Behandlung Rewmatoidnogo der Arthritis:


Die Behandlung rewmatoidnogo der Arthritis vermutet medikamentosnu die Therapie, fisioletschenije, LFK und sogar die operative Intervention.
Es werden die folgenden Gruppen der Präparate verwendet:
1. Die Gruppe nesteroidnych der antiphlogistischen Präparate – ibuprofen, diklofenak des Natriums, die Hemmstoffe ZOG. sich Sledut zu erinnern, dass langdauernd die Anwendungen dieser medikamentösen Mittel hinter sich die Entwicklung der Komplikationen seitens des Gastrointestinaltraktes und des kardiovaskulären Systems führt.
2. Die imunnodepressiwnyje Präparate. Die Präparate dieser Gruppe sind basis- in der Behandlung rewmatoidnogo der Arthritis. Sind metotreksat, asotioprin am meisten verbreitet, merkaptopurin u.a. fordert die Therapie imunnossupressantami die ständige Kontrolle der labormässigen Kennziffern des Blutes und des Urins.
3. Gljukokortikosteroidy sind auch fähig, den otetschno-entzündlichen Prozess in den Gelenken zu verringern.
4. Die antiplasmodischen Präparate werden in der Behandlung rewmatoidnogo der Arthritis auch verwendet. Ihre Bestimmung ist in der Kombination mit imunnossupressorami zweckmässig. Gewöhnlich tritt der Effekt von der antiplasmodischen Therapie nicht früher als durch etwas Monate.
5. Die biologische Therapie rewmatoidnogo der Arthritis vermutet den Einfluss gerade auf die defektiven Glieder der Immunität, die die Entwicklung bedingenden Erkrankungen. Die biologische Therapie wird mittels subkutan oder der intravenösen Injektionen durchgeführt.  Zu diesem Ziel verwenden die Hemmstoffe des Faktors nekrosa der Geschwülste (adalimumab und infliksimab), die Modulatoren limfozitow (abatazept und rituksimab), die Hemmstoffe interlejkina-6 (tozilisumab). Diese Präparate verfügen über die hohe Effektivität im Kampf mit rewmatoidnym von der Arthritis, es ist die Stufe der Verschärfung der Schuppenflechte, der Entwicklung der Infektionskrankheiten und der Leukämie jedoch hoch.
Bei geäußert sustawnoj die Entstellungen ist es zweckmässig, die chirurgische Behandlung durchzuführen. Die operative Intervention vermutet die Abtragung der zerstörten Kapsel des Gelenkes (sinowektomija) oder die ortopädische Versorgung des Gelenkes.
Unter fisioprozedur ist nötig es magnitoterapiju, ultrofonofores, elektorofores zu bemerken.

Лечение ревматоидного артрита

Die Behandlung rewmatoidnogo der Arthritis



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Rewmatoidnogo der Arthritis:

  • Препарат Диклофенак.

    Diklofenak

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP)

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

    16

  • Препарат Ревмоксикам®.

    Rewmoksikamj

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

    1

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Преднизолон.

    prednisolon

    Gljukokortikosteroid.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

    7

  • Препарат Флексен свечи.

    Fleksen die Kerzen

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Italfarmaco (Italfarmako) Italien

    3

  • Препарат Фламакс®.

    Flamaksj

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

    1

  • Препарат Дипроспан.

    Diprospan

    Gljukokortikosteroid.

    Schering-Plough Corp. (Schering-Plau der Rinden.) die USA

    2

  • Препарат Траумель С.

    Traumel Mit

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

    1

  • Препарат ПРЕДНИЗОЛОН.

    prednisolon

    Kortikosteroidy für die Systemanwendung. Die Glukokortikoide.

    TSCHAO "Biofarma" die Ukraine

    1

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Präparate für die äusserliche Anwendung

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Мелоксикам-прана.

    Meloksikam-prana

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Die GmbH "ПРАНАФАРМ" Russland

  • Препарат Кетотоп.

    Ketotop

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Флексен ампулы.

    Fleksen die Ampullen

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Italfarmaco (Italfarmako) Italien

  • Препарат Олфен-75.

    olfen -

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Mepha die GmbH, die Schweiz

  • Препарат Фаниган.

    Fanigan

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Mittel (NPWS).

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Кетонал® ретард.

    Ketonalj retard

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Мелоксикам.

    Meloksikam

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Мелоксикам раствор.

    Meloksikam die Lösung

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат Кетонал® ДУО.

    Ketonalj DUO

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Дексаметазона фосфат.

    Deksametasona das Phosphat

    Die Glukokortikoide.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine


  • Сайт детского здоровья