DE   EN   ES   FR   IT   PT


Das Rheuma



Die Beschreibung:


Das Rheuma ist eine Bindegewebserkrankung des entzündlichen Charakters, die vor allem das kardiovaskuläre System trifft, und sich entwickelnd in Zusammenhang mit verlegt streptokokkowoj von der Infektion. Das Rheuma ist Systemerkrankung. Die ersten Erscheinungsformen des rheumatischen Fiebers werden im Alter von 7 bis zu 15 Jahren beobachtet. Das Rheuma stellt die Gefahr in Zusammenhang mit der Bildung der Laster des Herzens mit der weiteren Herzmangelhaftigkeit dar. Laut der Internationalen Einordnung der Erkrankungen geht das rheumatische Fieber zu die Klasse der Erkrankungen des Systems des Blutkreislaufs ein.
Dank der Massendurchführung bizillinoprofilaktiki ist die Erweitertheit des Rheumas heftig gesunken. So wenn in 1925 die Morbidität bis zu 2000 Fällen auf 100 000 Bevölkerungen bildete, so ist sie später 70 Jahre bis zu 16 auf 100 000 Bevölkerungen gesunken.
Jedoch verliert das Problem des Rheumas und die Aktualität für heute nicht. Doch misslang es in einem Land, nach der vollen Ausscheidung der Erkrankung zu streben.
Die Erwähnungen am Rheuma treffen sich noch in 5 Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Über
Dem rheumatischen Fieber erwähnt Gippokrat in der Arbeit "Vier Bücher krank». Die altertümlichen Ärzte, die Möglichkeit nicht habend, vom Grund der Erkrankung zu wissen, verbanden das Rheuma mit dem giftigen Liquor. Diese Vorstellung hat der Erkrankung benannt, doch bedeutet "rewma" in der Übersetzung vom Griechischen den "Ablauf". Nur war Ende 19 Jahrhunderte das Rheuma in die abgesonderte nosologische Form abgeschieden, zu wem die Arbeiten der Ärzte Sokolowski und Bujo beitrugen. Gerade deshalb der zweite Name des Rheumas – die Krankheit Sokolowski-bujo.


Die Gründe des Rheumas:


Das Rheuma ist Ergebnis verlegt nossoglototschnoj die Infektionen streptokokkowoj die kausalen Pathogenesen. Aus der ganzen Gruppe der Streptokokken bedeutet gerade der beta-hämolytische Streptokokkus der Gruppe Und in der Infektion der Anschlusstextur. Es ist mit dem besonderen M-Protein verbunden, das den Streptokokkus bildet und verfügt rewmatogennym über den Effekt. Das M-Protein ist ungleichartig, die pathogenetische Rolle führen solchen Eichhörnern wie М-5, М-6, М-18, m - 24 ab. Als Antwort auf die Wirkung der Antigenstrukturen des Streptokokkus produziert der Organismus die Abwehrstoffe – ASL-ÜBER (das Antistreptolysin), antidesoksiribonukleasy und ASG (antistreptogialuronidasy.
Die Rolle der genetischen Faktoren wird von der Morbidität der Kinder in den Familien bestätigt, wo die Verwandten, die Eltern öfter ist, leiden am Rheuma. Der genetische Marker des Rheumas – alloantigen der B-Zellen. Dieser Marker findet sich bei den Patientinnen vom Rheuma und ihrer nächsten Verwandten. Gerade trägt alloantigen zur Hyperantikörperantwort auf das Antigen der Mikrobe bei.
Das Rheuma entwickelt sich bei weitem bei allen Menschen, die streptokokkowuju die Infektion verlegten. Etwa wird bei 1-3 % der zum Rheuma veranlagten Personen der Mechanismus rewmatitscheskoj die Krankheiten gestartet.


Die Pathogenese:


Charakteristischst für das Rheuma ist die Infektion des kardiovaskulären Systems. Die Herzinnenhaut, den Herzmuskel und das Perikardium können isolirowanno oder in Form von der generalisierten Infektion des Herzens – rewmatitscheskogo pankardita zugezogen werden. Es entwickeln sich die spezifischen Merkmale des Rheumas - die Knötchen Aschoffa-Talalajewa. Es geschieht die sogenannte fibrinoide Degeneration kollagena, für die die Wassergeschwulst und die Fragmentation der Fasern kollagena charakteristisch ist. Bei den Patientinnen mit grob rewmatitscheskimi von den Lastern des Herzens bleiben die Knötchen Aschoffa-Talalajewa mit geäußert proliferatiwnymi die Veränderungen fürs ganze Leben.
Eine schreckliche Herzerscheinungsform des Rheumas ist die warzige Klappenentzündung, die zur schweren Stenose der Höhlen des Herzens bringt. Dabei ist die linke predserdno-Kammerklappe öfter erstaunt, ist – dreiaufklappbar (recht) seltener, und ist – die Klappe des Lungenstammes sehr selten.
Die wnesserdetschnyje Erscheinungsformen des Rheumas sind eigentlich ekssudatiwnymi die Prozesse. In der scharfen Periode des Rheumas entstehen die Knötchen, lokalisiert subkutan. Parallel entwickelt sich sinowit, fibrinosnyj die Rippenfellentzündung, pnewmonit. Der Beitritt der Chorea wird snatschuschtschimi patomorfologitscheskimi von den Merkmalen im Zentralnervensystem nicht begleitet.

Структурные изменения сердечной мышцы при ревмокардите

Die strukturellen Veränderungen des Herzmuskels bei rewmokardite


Die Symptome des Rheumas:


Die klinischen Symptome des Rheumas werden mit den vielfältigen Erscheinungsformen seitens kardiovaskulär und des Nervensystemes, der Gelenke und der Haut charakterisiert. Es existieren die sogenannten großen diagnostischen Kriterien des Rheumas – die Gelenkentzündung, des Choreus, die Karditis, das Ortserythem und die subkutanen Knötchen.
Eine klassische Erscheinungsform des Rheumas ist die Gelenkentzündung mit "fliegend", migrierend artralgijami. Das sustawnoj Syndrom wird von den Schmerzen in den grossen Gelenken begleitet, seltener entwickelt sich der Prozess in den Gelenken der Füsse und der Hände, grudinnokljutschitschnogo die Gelenke. Es klärt sich die Geschwollenheit und die Hyperämie der Haut über dem Gelenk. Ungeachtet der breiten Erweitertheit der Arthritis beim Rheuma, er hat den diagnostischen Wert nur in der Kombination mit den kleinen Merkmalen des Rheumas.
Auf die kleinen diagnostischen Merkmale des Rheumas bringen das Fieber, die Beschleunigung der Blutsenkungsgeschwindigkeit, positiv SRB im Blut, die Erhöhung des Intervalls PR auf dem Elektrokardiogramm.
Rewmokardit wird vor allem vom Vorhandensein der Tachykardie gezeigt. Auskultatiwno wird der sogenannte Rhythmus des Galopps oder der embryonale Herzrhythmus diagnostiziert. Die Erhöhung des Intervalls PR auf der EKG sagt über das Vorhandensein dem Vorhofkammerblock verschiedener Stufe. Auf rentgenografii zeigt sich die Erweiterung der Grenzen des Herzens. Außer den Herzgeräuschen bei der Auskultation kann man das Herzbeutelreibegeräusch anhören. Allmählich entwickelt sich die Herzmangelhaftigkeit des stagnierenden Charakters.
Die Hauterscheinungsformen des Rheumas charakterisiert vor allem vom Erscheinen spezifisch rewmatitscheskich der Knötchen, darstellend die Anschwellung auf dem Gebiet der Knochenausbuchtungen, schmerzlos bei palpazii. Die Hautdecken sind mit den Knötchen nicht verknüpft.
Die Rewmatitscheski Chorea stellt die Infektion des Zentralnervensystemes dar. Die Synonyme der Erkrankung – die kleine Chorea, der Tanz Heiligen Witta, die Sydenham-Chorea. Sie wird von den chaotischen unkontrollierbaren Bewegungen verschiedener Körperteile, mit der begleitenden Muskelschwäche gezeigt. Die Rewmatitscheski Chorea stellt die späte Erscheinungsform des Rheumas dar, und deshalb wird öfter dann beobachtet, wenn es keine Merkmale der Gelenkentzündung schon gibt.
Bei der Entwicklung der Chorea verliert der Patient die Fähigkeit, oder heftig zu schreiben es ändert sich die Handschrift. Der Patientin schneidet Grimassen, fällt beim Gehen, das Verhalten wird unangemessen. Im Folgenden erstrecken sich die unwillkürlichen Bewegungen auf die umfangreichen Körperabschnitte, infolge der anwachsenden Muskelschwäche der Patientin kann nicht gehen, stehen und sitzen, es schließen sich die Lähmungen an. Wegen der unkontrollierbaren Bewegungen der Patientin kann die Selbsttraumen auftragen. Während des Traumes der Erscheinungsform können sich ein wenig beruhigen. Es wird die emotionale Instabilität gezeigt.
Das Ortserythem wird bystroistschesajuschtschej von der Blüte, mit deutlich swesdtschatymi von den Konturen gezeigt. Sie wird hauptsächlich auf dem Rumpf, die Hüften, die Schultern gezeigt, und kann verschiedene Umfänge haben. Bei der Anpressung erblassen die rosa Elemente der Blüte. Das Ortserythem wird vom Jucken nicht begleitet.

Поражение суставов при ревматизме

Die Infektion der Gelenke beim Rheuma


Die Diagnostik:


Für die Diagnostik des Rheumas werden die labormässigen und Instrumentalmethoden der Überprüfung breit verwendet.
Bei florid rewmatitscheskom den Prozess zeigt sich die Leukozytose, die Formel des weißen Blutes ist nach links geschoben, die Anämie, nimmt die Blutsenkungsgeschwindigkeit zu. Proteinogramma bringt disproteinemiju an den Tag. Es wird der Stand seromukoida, den Titer ASG, ASL-ÜBER, die Immunglobuline Und, m und G erhöht. Der große Wert hat die Bestimmung der Kennziffer des C-reaktive Proteines, die zentrale Wahlkommission und der antikardialen Antikörper.
Bei die Einschätzung der klinischen Symptome beim Rheuma den diagnostischen Wert haben die großen und kleinen Kriterien. Das Vorhandensein 2 großer oder 1 großen und 2 kleinen diagnostischen Kriterien zeugt zugunsten des Rheumas.
Die Diagnostik der Stufe der Aktivität rewmatitscheskogo des Prozesses schließt die Einschätzung wie klinisch, als auch der labormässigen Merkmale ein.


Die Behandlung des Rheumas:


Die Komplextherapie des Rheumas ist auf die Senkung der Symptome des entzündlichen Charakters, die Unterdrückung der Aktivität der Infektion, die Prophylaxe der Entwicklung oder die Unterbrechung des Fortschreitens der Herzerscheinungsformen gerichtet.
Etapnost protiworewmatitscheskoj die Therapien nimmt die Anstaltsbehandlung, die Verlängerung der Anstaltseinweisung in kardio-rewmatitscheskom den Beratungsdienst und dispansernyj die Berücksichtigung bei kardiorewmatologa nach dem Wohnort auf.
Dem Kranken wird die Bettruhe, das rationale Regime einer Ernährung ernannt. Je nach der Schwere der Herzerscheinungsformen kann die Bettruhe bis zum Monat dauern.
Die ätiotrope Behandlung des Rheumas nimmt die Bestimmung des Penizillins, pathogenetisch – steroidnyje und nesteroidnyje die antiphlogistischen Präparate auf.
Penizillinoterapiju führen im Laufe von 2 Wochen durch. Die langdauernden Herde der Infektion fordern mehr der Dauerbehandlung oder der Kombination verschiedener Gruppen der Antibiotika. Es ist die Kombination des Penizillins mit makrolidami, zefalosporinami möglich. Als antiphlogistisches Präparat verwenden NPWS im Laufe von 1-15, der Monate oder die Glukokortikoide. Die Therapie prednisolonom muss man von der Korrektion einer Ernährung – den Konsum kalijsoderschaschtschich der Lebensmittel (die gedörrten Pflaumen, die Dattelpflaume, die trockenen Aprikosen, die Rosinen zu vergrössern u.a.) begleiten. Auch ist es möglich, chinolinowyje die Präparate zu verwenden, jedoch kann die Dauer ihrer Bestimmung 2 Jahre erreichen.
Die Aufrechterhaltung des Herzmuskels ist kardiotrofitscheskimi von den Präparaten zweckmässig: die Lösung oder die Tabletten riboksina, kokarboksilasa, ATF, fosfaden, karnitin, mildronat und andere.
Die Rewmatitscheski Chorea fordert die Bestimmung des Diazepams (sibasona), des Haloperidols, der Vitaminkur, beruhigend fisioprozedur.
Es ist die Durchführung der Sanierung der langdauernden Herde der Infektion, unter anderem tonsilektomii nach Möglichkeit vorgeführt.
Nach stichanija ostrorewmatitscheskogo des Prozesses sollen die Patienten die Kurse der Gesundheitskurbehandlung bekommen. Es sind die abhärtenden und dosierten physischen Prozeduren vorgeführt.
Die Prophylaxe der Rückfälle des Rheumas sieht die Einführung der Speicherstellen-Präparate – die Penizilline des verlängerten Effektes vor. Die erste Einführung bizillina-5 ist auf der Stufe stationär die Behandlung vorgeführt, dann es leiten jede 2-4 Wochen ganzjährig ein.
Nach verlegt rewmokardita bizillinoprofilaktiku führen bis zur Errungenschaft vom Patienten die 21 Jahre, bei rewmoprozesse ohne Heranziehung des Herzens – im Laufe von 5 Jahren nach der letzten Verschärfung durch.


Die Prophylaxe:


Die primäre Prophylaxe des Rheumas schließt die Maße nach der Warnung der Entwicklung der Erkrankung ein. Zu diesem Ziel sind sakaliwanija, eine vollwertige Ernährung und andere Maße, die die Immunität erhöhen vorgeführt. Es ist nötig rechtzeitig zu diagnostizieren und, die Behandlung streptokokkowych der Infektionen durchzuführen. Man muss an den Tag bringen und die Risikogruppe nach der Entwicklung des Rheumas bilden. Es ist die Kinder aus den Familien, wo die Eltern vom Rheuma, die oft schmerzenden Kinder, mit der diagnostizierten langdauernden Gaumenmandelentzündung schmerzen.
Die Sekundärprophylaxe wird unter den Patienten, leidenden vom Rheuma durchgeführt.
In der aktiven Phase der Erkrankung muss man rewmokardiologom monatlich im Laufe von den ersten 3 Monaten vom Anfang der Erkrankung, und dann 1 einmal pro Quartal beobachtet werden. Nach dem Jahr ist nötig es vom Anfang der Erkrankung rewmokardiologa jährlich zu besuchen. Ebenso sind die Beratungsstellen der angrenzenden Experten – des Lor-Arztes, des Nervenarztes, des Zahnarztes, des Augenarztes, des Gynäkologen notwendig. Die Kontrolle der Analyse des Blutes wird bis zu 6 einmal pro Jahr durchgeführt, die Harnanalyse übernimmt bis zu 4 einmal pro Jahr. Die funktionalen Methoden der Überprüfung (die EKG, FKG, EchoKG) – vierteljährlich. Bis zu 4 einmal pro Jahr wird die Analyse auf rewmoproby durchgeführt.
Beim Verlöschen des Prozesses, in die inaktive Phase, bei rewmokardiologa nachgeprüft werden es müssen 2-4 Male im Jahr, ebenso ist nötig es bei den angrenzenden Experten konsultiert zu werden, die labormässigen Kennziffern des Blutes und des Urins zu kontrollieren.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Rheumas:

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Дексаметазон р-р для ин. 4 мг/1 мл №10.

    Deksametason r-r für in. 4 Milligramme/1 ml №

    Die Präparate der Hormone für die Systemanwendung.

    Geschlossene AG "Lekchim-Charkow" die Ukraine

  • Препарат Спирамицин.

    Spiramizin

    Das mikrobizide Präparat für die Systemanwendung. makrolid

    Die GmbH "Фармтехнология" die Republik Weißrussland

  • Препарат Реналган амп. 5,0 №5.

    Renalgan amp. 5,0 №

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Geschlossene AG "Lekchim-Charkow" die Ukraine

  • Препарат Гепарин.

    Das Heparin

    Die Antikoagulanzien.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Бициллин-5.

    bizillin -

    Die Penizilline, gegen den Effekt sensorisch sind β-laktamas.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

    1

  • Препарат Олфен-75.

    olfen -

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Mepha die GmbH, die Schweiz

  • Препарат Клексан®.

    Kleksanj

    Das antikoaguljantnoje Mittel des geraden Effektes.

    Sanofi-Aventis Private Co. Ltd (Sanofi-Awentis Lenkt. Zu. Ltd) Frankreich

  • Препарат Хондрекс®.

    Chondreksj

    Die Mittel, die den stütz-motorischen Apparat beeinflussen.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Гемапаксан.

    Gemapaksan

    Das antikoaguljantnoje Mittel des geraden Effektes.

    Italfarmaco (Italfarmako) Italien

  • Препарат Анальгин свечи 0,1 ; 0,25 №10 д/детей.

    Analgin die Kerzen 0,1; 0,25 №10 d/Kinder

    Die Mittel, die auf das Nervensystem funktionieren.

    Geschlossene AG "Lekchim-Charkow" die Ukraine

    1

  • Препарат Диклак®.

    Diklakj

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Анальгина 50% р-р.

    Analgina 50 % r-r

    Analgetiki und antipiretiki.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Ампициллин.

    Ampizillin

    Das Antibiotikum der Gruppe der Penizilline.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Олфен-100 ректокапс.

    Олфен-100 rektokaps

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Mepha die GmbH, die Schweiz

  • Препарат КСИМЕДОН.

    KSIMEDON

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

  • Препарат Эфилипт.

    Efilipt

    Die dermatotropnyje Mittel.

    BELUPO, Pharmaceuticals und Cosmetics, d.d. Republik Kroatien

  • Препарат Диклофенак-МФФ мазь 2% 30 г туба, ПК.

    Diklofenak-MFF die Salbe die 2 % 30 g die Tuba, den PC

    nesteroidnoje das antiphlogistische Mittel.

    Geschlossene AG "Moskauer pharmazeutische Fabrik" Russland

  • Препарат Бициллин-3.

    bizillin -

    Die Penizilline, gegen den Effekt sensorisch sind β-laktamas.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Метипред.

    Metipred

    Die Glukokortikoide.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

    1


  • Сайт детского здоровья