DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Pulmologie Das Syndrom Mendelssohns

Das Syndrom Mendelssohns


Die Beschreibung:


Das Treffen magen- enthalten in die Atemwege bringt zur schweren Infektion der Lungen - der Entwicklung aspiraziopnoj die Lungenentzündung, des sogenannten Syndroms Mendelssohns [Mendelson E., 1946]. Am öftesten trifft sich es bei ras@litschnych, in erster Linie brjuschnopolostnych, die Operationen und bei der Geburt. Von 11 bis zu 14 % der Letalausgänge, die mit der Narkose verbunden sind, ist es von der Entwicklung aspirazionnogo des Syndroms bedingt. Unter allen Fällen der mütterlichen Sterblichkeit der Letzte in 2 % der Fälle jawlja@etsja von ihrem Grund, und wenn die allgemeine Anästhesie bei ope@ratiwnom rodorasreschepii verwendet wird, wächst sein Anteil bis zu 15 52 %.


Die Symptome des Syndroms Mendelssohns:


Die Klinik entwickelt sich, Bei dem Treffen magen- enthalten in dycha@telnyje die Wege das Bild schwer atmungs- nedo@statotschnosti, charakterisiert mit dem Bronchospasmus, der Zyanose, di@spnoe, der Tachykardie und der anwachsenden Wassergeschwulst der Lungen. Manchmal sind na@tschalnyje die Veränderungen so heftig geäußert, dass die Unterbrechung des Herzens treten kann. Wenn der Patient bleibt ist lebendig, zeigen sich na@ruschenija der allgemeinen und Lungenblutung, es entwickelt sich progres@sirujuschtschaja die arterielle Hypotonie mit der Verkleinerung des Herzauswurfs. Infolge geäußert giioksemii nimmt le@gotschnoje der vaskulöse Widerstand zu und es wächst der Blutdruck in le@gotschnoj die Adern. Die Verstöße gewebs- perfusii können zur Entwicklung metabolitscheskogo der Azidose in der Kombination mit respirator@nym von der Alkalose bringen.

Die Ausgeprägtheit der klinischen Veränderungen bei der Schluckpneumonie und die Schwere patofisiologitscheskich der Verstöße sind mit der Erweitertheit der Infektion der Lungentextur verbunden. Manchmal hat kli@nitscheskaja das Bild den mehr verwischten Charakter, und funkzional@nyje werden die Verschiebungen weniger gezeigt. Jedoch da die am meisten geäusserten morphologischen Veränderungen in den Lungen durch 24-48 tsch nach der Aspiration treten, die Merkmale atmungs- nedosta@totschnosti können und gezeigt werden in am meisten tjasche@loj der Form nur auf die zweiten Tage vom Moment des Entstehens der gegebenen Komplikation fortschreiten.


Die Gründe des Syndroms Mendelssohns:


In der Ätiologie aspirazionnych der Lungenentzündung ist die Rolle des hohen Säuregehaltes des Mageninhalts deutlich bestimmt. Die am meisten geäusserten Veränderungen in den Lungen entwickeln sich bei der Aspiration des Liquores, der rn hat es ist 2,5 niedriger. Bei höher rn aspi@rata sind die Veränderungen in den Lungen weniger geäußert und tragen den temporären Charakter. Es bedeutet auch die Anzahl aspirirowannogo soder@schimogo, das 0,3-0,4 ml/kg der Masse des Körpers, oder mehr 25 ml, sowie das Vorhandensein darin der Teilchen der Nahrung und anderer Beimischungen bilden soll, die die Lungen auch beschädigen.


Die Behandlung des Syndroms Mendelssohns:


Die Behandlung des Syndroms Mendelssohns nimmt die Maße, naprawlen@nyje auf das Kupieren der scharfen Ateminsuffizienz und pro@filaktiku der infektiösen Komplikationen auf. Wenn arteri@alnuju die Hypoxämie unter den Bedingungen der spontanen Atmung nicht udajet@sja zu entfernen, verwenden die Beatmung unter peremeschajuschtschimsja vom positiven Blutdruck. Für die schwersten Fälle sie führen im Laufe von einigen Tagen bis zur Verbesserung beim Kranken der Kennziffern des Lungengasaustausches durch. ime@jutsja die Hinweise auf die Effektivität der Anwendung giperbaritsche@skoj oksigenazii. Die medikamentöse Therapie nimmt die Nutzung der großen Dosen kortikosteroidow und anti@biotikow, sowie der symptomatischen Mittel auf. Die lokalen endotrachealen Instillationen der Lösung des Hydrokarbonates des Natriums und steroidow verhindern die Entwicklung der Schluckpneumonie nicht.

Die Prognose. Die Tödlichkeit beim Syndrom Mendelssohns - von 30 bis zu 60 %. Bei dem Kranken, der aspirazionnuju säurehaltigen pnew@moniju verlegte, im Folgenden können die Verstöße der Lungenfunktion nicht bemerkt werden oder entwickeln sich in verschiedener Stufe geäußert über-struktiwnyje oder restriktiwnyje die Verstöße.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Syndroms Mendelssohns:

  • Препарат Ранитидин-Акри®.

    Ranitidin-Akri

    Das Mittel herabsetzend die Sekretion der Magendrüsen – Н2-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Квамател.

    Kwamatel

    Die antissekretornyje Mittel.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат Ранитидин.

    Ranitidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Н2-антигистаминные die Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Зантак.

    Santak

    Der Blocker gistaminowych Н2-рецепторов. Das protiwojaswennyj Präparat.

    Glaxo Operetaions UK Limited (Glakso Operejschns JUK Mit beschränkter Haftung) Großbritannien

  • Препарат Квамател.

    Kwamatel

    Die antissekretornyje Mittel.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Фамотидин-Акри®.

    Famotidin-Akri

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Фамотидин-Акри®.

    Famotidin-Akri

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Фамотидин-Акри.

    Famotidin-Akri

    Das Mittel herabsetzend die Sekretion der Magendrüsen - Н2- gistaminowych der Rezeptoren der Blocker.

    Polpharma/Medana Pharma S. A. ("Polfarma" / Medana Farma S. As) Polen

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Das Mittel herabsetzend die Sekretion der Magendrüsen – Н2-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Н2-антигистаминные die Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Фамосан.

    Famossan

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    PRO.MED.CS Praha a.s. (PRO.MED.ZS, Prag, a.o.) die Tschechische Republik


  • Сайт детского здоровья