DE   EN   ES   FR   IT   PT


pnewmofibros


Die Beschreibung:


pnewmofibros  - das Wuchern der Anschlusstextur in den Lungen infolge entzündlich oder distrofitscheskogo des Prozesses, führend zum Verstoß der Elastizität und gasoobmennoj die Funktionen der getroffenen Bereiche.


Die Symptome Pnewmofibrosa:


Lokal pnewmofibros klinitscheski kann nicht gezeigt werden.

Ein ständiges Merkmal diffus pnewmofibrosa ist die Atemnot, die nicht selten zum Fortschreiten neigt. Oft wird die Atemnot vom trockenen hartnäckigen Husten begleitet, der sich bei der forcierten Atmung steigert. Es sind die Schmerzen in der Brust des jammernden Charakters, den Gewichtsverlust, die allgemeine Schwäche, die schnelle Ermüdbarkeit möglich. Bei den Patientinnen mit der überwiegenden Infektion basalnych der Abteilungen der Lungen entwickeln sich die sogenannten Finger Gippokrata (in Form von den Trommelstöcken) in der Regel.

Bei den Patientinnen pnewmofibrosom in ist den kommenden Stadien fern es kann sich sogenannt popiskiwanije, erinnernd der Klang der Reibung des Pfropfens zeigen. Öfter wird es auf dem Atemzug, vorzugsweise über dem Gebiet der Vorderoberfläche des Brustkorbes angehört.

Eine führende Methode der Diagnostik pnewmofibrosa ist rentgenologitscheskoje die Forschung, da es zulässt die objektive Abbildung sklerotitscheskich der Veränderungen der Lungentextur pnewmofibrosa zu bekommen, es mit opucholewymi von den Infektionen der Lungen abzugrenzen.

Für die Erkennung pnewmofibrosa erfüllen überblicks- rentgenografiju der Organe des Brustkorbes. Als die wertvolle Supplementierung können sich gezielt rentgenografija und die Tomographie erweisen. Für die Studie des Zustandes der Lungentextur den besonderen Wert auch hat die Computertomographie erworben.


Die Gründe Pnewmofibrosa:


In der Regel, pnewmofibros ist ein Ausgang verschiedener Erkrankungen der Lungen: der infektiösen und invasiven Prozesse (der Lungenentzündung, in einschl. sich entwickelnd nach den Mykosen, den Schwindsucht, der Syphilis u.a.); langdauernd obstruktiwnych der Erkrankungen; der Erkrankungen, die von der Wirkung auf den Organismus aggressiven pylej und die Gase der industriellen Herkunft bedingt sind, dem Einatmen der vergiftenden Kampfsubstanzen, der erblichen Erkrankungen. pnewmofibros kann Untersuchung vom Ergebnis der Wirkung auf die Lungen der ionisierenden Strahlung, der medikamentösen Präparate sein, die über den toxischen Effekt verfügen.


Die Behandlung Pnewmofibrosa:


Heute existiert die ergebnisreichen Methoden der Behandlung pnewmofibrosa nicht. Lokal pnewmofibros, nicht gezeigt klinitscheski, fordert welche oder der Heilwirkungen nicht. Für jene Fälle, wenn lokal pnewmofibros, seiend Ausgang des entzündlichen-destruktiven Prozesses und der Lungen, mit den periodischen Verschärfungen des infektiösen Prozesses verläuft, ernennen die mikrobiziden und antiphlogistischen Präparate, führen die Veranstaltungen durch, die auf die Verbesserung der Drainagefunktion der Bronchien des getroffenen Bereiches gerichtet sind. Die Bronchologitscheski Forschung lässt zu, die Zweckmäßigkeit der operativen Intervention zu regeln.

Bei diffus pnewmofibrose, bedingt von den Extrising-Faktoren, muss man in erster Linie ihre Wirkung auf den Kranken entfernen. Es wird auch die Behandlung der Ateminsuffizienz durchgeführt.

Die Prognose klärt sich vom Ablauf der Haupterkrankung. Die Bildung «der Zellenlunge» beschwert die Ateminsuffizienz heftig, führt im Bereich der Fälle zur Erhöhung des Blutdrucks im System der Lungenader, der Entwicklung des Lungenherzens. Ein Grund des Letalausganges ist der Beitritt der Sekundärinfektion, die Entwicklung der Schwindsucht nicht selten.

Die Prophylaxe pnewmofibrosa meint die termingemäße Aufspürung und die adäquate Behandlung der Erkrankungen, die zur Entwicklung pnewmofibrosa bringen; die Beachtung der Regeln der Arbeitssicherheit bei der Arbeit mit den pneumotoxischen Substanzen; die regelmäßige Kontrolle, die auf die Bestimmung des pneumotoxischen Effektes der medikamentösen Präparate und die termingemäße Durchführung der Veranstaltungen gerichtet ist, der entstehenden pathologischen die zu die Beseitigung in Lungen beitragenden Veränderungen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Pnewmofibrosa:

  • Препарат Лонгидаза.

    Longidasa

    Die Enzympräparate.

    "NPO Petrowaks Farm" Russland


  • Сайт детского здоровья