DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Pulmologie Der Hämothorax

Der Hämothorax


Die Beschreibung:


Der Hämothorax (von anderem-gretsch. αἷμα — das Blut und  — die Brust) — das Ansammeln des Blutes in plewralnoj die Höhlen. Ist eine Untersuchung der Blutung aus den Behältern der leichten Innenbrustzweige der grossen Behälter (die Aorta, hohle Venen), der Brustwand, sredostenija, des Herzens oder der Diaphragma. Meistens entstehen die Hämothoraxe nach dem Brustkorbtrauma oder wie die Komplikation der Behandlung.


Die Symptome des Hämothoraxes:


Die Klinik hängt von der Intensität der inneren Blutung, sdawlenija oder der Absetzung der Lungen und sredostenija ab. Prikornewyje und werden die tiefen Bruche der Lunge von der massiven Blutung, die oberflächlichen Beschädigungen – unbedeutend begleitet. Der kleine Hämothorax bis zu 200 ml. Meistens wird klinitscheski nicht unterschieden. Die Symptomatologie wird auf die Schmerzen auf dem Gebiet der Beschädigung und einiger Beschränkung der Atmungsbewegungen zurückgeführt. Im Folgenden löst sich mit der Bildung plewralnych sraschtscheni gewöhnlich auf. Bei dem mittleren Hämothorax werden der Husten, die Atemnot, des Schmerzes in der Brust, die Blässe, den Rückstand im Akt der Atmung des Brustkorbes von der getroffenen Seite, die Abschwächung der Atmung und prituplenije perkutornogo des Klanges bemerkt. Die radiale Diagnostik bringt die Beschattung auf der Höhe des Schulterblattwinkels, manchmal mit dem horizontalen Stand an den Tag. Für die schweren Fälle auf den Vordergrund treten die Symptome massiv wnutriplewralnogo die Blutungen auf: Die Schwäche, die Blässe der Hautdecken und schleim-, die Tachykardie, die Atemnot, das Fallen des arteriellen Blutdrucks, Was das Bild der Hauptbeschädigung vertuscht. Es Wird die Unruhe, des Schmerzes in der Brust bemerkt, die Hautbläuung, die Vorwölbung der Interkostalabstände, den Husten, manchmal klärt sich mit dem Blut, die Atembehinderung, prituplenije perkutornogo des Klanges, den bemerkenswerten Rückstand im Akt der Atmung des Brustkorbes, perkutorno der dumpfe Schall, die Atmung wird nicht angehört. Die Stufe der Anämie hängt von der Größe krowopoteri ab. Die Betroffenen mit den Verwundungen der Brust sogar ohne objektive Merkmale des durchdringenden Charakters der Verwundung werden in der Lage angeschaut, sitzend und sollen hospitalisiert sein.

Гемоторакс на обзорной рентгенограмме

Der Hämothorax auf dem Überblicksröntgenogramm


Die Gründe des Hämothoraxes:


Nach der Ätiologie findet der Hämothorax statt:
  1. Traumatisch (bei den durchdringenden Verwundungen oder dem geschlossenen Brustkorbtrauma);
  2. Pathologisch (die Untersuchung verschiedener Erkrankungen);
  3. Iatrogen (die Komplikation der Operationen, plewralnych der Punktionen, der Katheterisation der Zentralvenen u.ä.).


Die Behandlung des Hämothoraxes:


Die Behandlung. Die Betroffenen mit dem Hämothorax sollen sich ins Krankenhaus für die Ausführung plewralnoj die Punktionen sofort begeben. Die Punktion plewralnoj die Höhlen wird beim Hämothorax in 6-7 meschreberje zwischen erzeugt es ist und sadnepodmyschetschnoj von den Linien (mittler - in der Lage sitzend) oder ist zu hinter podmyschetschnoj als die Linie (in der Lage liegend) bei der strengen Beachtung der Regeln der Aseptik näher. Das Blut aus plewralnoj die Höhlen wird vollständig ausgenommen und es werden die Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes eingeleitet. Die großen Möglichkeiten der modernen allgemeinen Heilinstitutionen bestimmen die Nutzung der deutlichen diagnostischen und taktischen Programme vorher. Die Lösung der Fragen der Auswahl der Taktik hängt von den konkreten Bedingungen der Erweisung der qualifizierten Hilfe ab. Die allgemeine Behandlung: hämostatisch, desagregantnaja, immunokorrigirujuschtschaja, die symptomatische Therapie, allgemein und lokal antibiotikoterapija für die Prophylaxe und die Behandlung der Verseuchung, die Einführung fibrinolititscheskich der Präparate für die Prophylaxe und die Behandlung des zusammengerollten Hämothoraxes.

Die Aussage zur chirurgischen Behandlung – die dauernde Blutung, die nochmalige Ansammlung des Blutes nach der Aspiration, die Absonderung des Blutes durch die Drainage im Umfang mehr 500 ml für 2-3 Stunden, den zusammengerollten großen Hämothorax, der rasprawleniju die Lunge behindert, die Beschädigung der lebenswichtigen Organe. Mit wideotorakoskopitscheskich der Interventionen wie der sicheren Methode der Diagnostik und der Behandlung bei torakalnoj dem Trauma bevorzugter zu beginnen. Die Aussagen zur Thorakoskopie: die Verwundung der Lunge, die erschwert ist hämo- und dem Pneumothorax, die Verdächtigung auf die Verwundung des Perikardiums, des Herzens, der Behälter der Brustwand, sowie torakoabdominalnyje die Verwundungen. Bei den niedrigen Lokalisationen der Wunden der Brust links zwecks der Aufspürung des Zustandes der Diaphragma wird die obligatorische Nutzung der Thorakoskopie empfohlen.

Die Aussagen zur Thorakotomie sind: die Verwundung des Herzens, die Verdächtigung auf die Verwundung des Herzens oder des grossen Behälters, die Beschädigung der grossen Bronchien oder der Speiseröhre, dauernd wnutriplewralnoje die Blutung, den gespannten Pneumothorax, nicht behebbar von den Punktionen und der Abfuhr, die Verwundung des Brustlymphendurchflusses, die Fremdkörper plewralnoj die Höhlen. Die Diagnose des zusammengerollten Hämothoraxes wird dank der Klinik (die Atemnot, den Schmerz, das Fieber) und typisch rentgenologitscheskoj die Bilder (das Vorhandensein der homogenen und intensiven Beschattung auf der Seite der Infektion der unteren Abteilungen des Lungenfeldes oder die nicht homogene Beschattung mit den Flüssigkeitsspiegeln) festgestellt. Die Thorakotomie und die Abtragung des zusammengerollten Hämothoraxes, die in die ersten 5 Tage erfüllt ist, beugen der Entwicklung des Pleuraempyems vor, tragen zur am meisten adäquaten Wiederherstellung der Leistungsfähigkeiten der Lungen bei.




  • Сайт детского здоровья