DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Pulmologie Die langdauernde Ateminsuffizienz

Die langdauernde Ateminsuffizienz


Die Beschreibung:


Die langdauernde Ateminsuffizienz (DN) — der pathologische Zustand, der mit einem zwei Typen der Verstöße charakterisiert wird:
- Das System der äusseren Atmung kann den normalen Gasbestand des Blutes nicht gewährleisten,
- Der normale Gasbestand des Blutes wird auf Kosten der erhöhten Arbeit des Systems der äusseren Atmung gewährleistet.


Die Symptome der Langdauernden Ateminsuffizienz:


In der Regel, langdauernd DN entwickelt sich im Laufe von vielen Jahren. Eine lange Zeit langdauernd DN wird nur von der Atemnot I und die II. Stufe (bei der erhöhten und gewöhnlichen körperlichen Belastung) und dem Mangel des Sauerstoffs im Blut (der Hypoxämie) bei den Verschärfungen bronchol±gotschnych der Erkrankungen gezeigt. Die Hypoxämie findet sich nach dem Erscheinen der Zyanose oder nach der Konzentration oksigemoglobina im Blut.
Das Tempo der Entwicklung langdauernd DN hängt vom Ablauf der Haupterkrankung ab.
Ursprünglich wird DN von der Hypertension des kleinen Kreislaufs bei der Atemnot der II. Stufe erschwert. Dann geschieht die Stabilisierung der Hypoxämie und die Bildung des Lungenherzens.


Die Gründe der Langdauernden Ateminsuffizienz:


Die Gründe (die Ätiologie) langdauernd DN:
-bronchol±gotschnyje die Erkrankungen,
- Die Lungenvaskulitiden,
- Die primäre Hypertension des kleinen Kreislaufs,
- Die Erkrankungen ZNS,
- Die Erkrankungen der peripherischen Nerven und der Muskeln,
- Einige seltene Erkrankungen.


Die Behandlung der Langdauernden Ateminsuffizienz:


Die Korrektion der umkehrbaren Faktoren. Eine Priorität der Therapie der Patientinnen mit CHDN ist die Aufspürung und die Beseitigung der potentiell umkehrbaren Faktoren, die das Fortschreiten und "das Beschweren" CHDN beitragen. Zu den Beispielen solcher Therapie verhalten sich: die Bestimmung diuretikow bei der stagnierenden Herzmangelhaftigkeit, die Beseitigung der Hypothyreose, gipofosfatemii, gipomagnijemii bei der Ventilationsmangelhaftigkeit einer beliebigen Genese. Verwenden b2-Агонисты, anticholinergitscheskije die Präparate, mukoregulirujuschtschije die Präparate, die Stimulatoren der Atmung, verwenden litelnuju kislorodoterapiju.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Langdauernden Ateminsuffizienz:

  • Препарат Эладон.

    Eladon

    Antiphlogistisch, antibronchokonstriktornoje das Mittel.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Димефосфон.

    Dimefosfon

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland


  • Сайт детского здоровья