DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Angiologija Die Systemvaskulitis

Die Systemvaskulitis



Die Beschreibung:


Die Systemvaskulitiden - die Erkrankungsgruppe, in deren Grundlage die generalisierte Infektion der Behälter mit der Entzündung und nekrosom der vaskulösen Wand liegt, was zu ischemitscheskim den Veränderungen der Organe und der Texturen bringt.
Unter der primären Vaskulitis meinen die generalisierte Infektion der Behälter immunnogo der Genese wie die selbständige Erkrankung.
Die nochmaligen Vaskulitiden entwickeln sich wie die Reaktion auf die Infektion, die Invasion von den Würmern, bei der Wirkung der chemischen Faktoren, der Strahlung, bei den Geschwülsten. Zu den Nochmaligen verhalten sich auch die Vaskulitiden, die bei anderen Systemerkrankungen entstehen.
Die Vaskulitiden, die mit den Immunkomplexen verbunden sind:

    *Геморрагический die Vaskulitis.
    *Васкулиты bei der roten Systemfressenden Flechte und rewmatoidnom die Arthritis.
    *Болезнь Bechtscheta.
    *Криоглобулинемический waskuli

Die Vaskulitiden, die mit organospezifitscheskimi von den Abwehrstoffen verbunden sind:

    *Болезнь Kawassaki (mit der Produktion der Abwehrstoffe zum Endothel).

Die Vaskulitiden verbunden mit antinejrofilnymi zitoplasmatitscheskimi von den Abwehrstoffen:

    *Гранулематоз Wegenera.
    *Микроскопический die Polyarterienentzündung.
    *Аллергический (eosinophil) die granulomatose Angiitis (das Syndrom Tscharga-Strossa).
    *Классический uselkowyj die Polyarterienentzündung.


Die Symptome der Systemvaskulitis:


Klinitscheski werden die Vaskulitiden sistemnostju, der Infektion einiger oder vieler Organe, der Texturen und der vaskulösen Schwimmbäder charakterisiert. Das Krankenbild hängt vor allem von der nosologischen Form und dem Kaliber der getroffenen Behälter, jedoch die Reihe der Symptome swojstwen der Mehrheit der Systemvaskulitiden ab: das Fieber; die Hauterscheinungsformen in Form von der Marmorzeichnung, der Zyanose der Gliedmaßen, der Blüten verschiedenen Charakters (papulesnych, knollig, gemorragitscheskich), der trophischen Verstöße; die Muskelschmerzen, der Konvulsion  in der Ruhe; poliartralgii, mono- und die Gelenkentzündung; die Merkmale polinewrita. Die charakteristisch konsequente Infektion verschiedener medialer Organe. Die Heranziehung in den Prozess der Kranzschlagadern des Herzens wird von den Schmerzen als die Stenokardie, dem Entstehen in einer Reihe von den Fällen des Herzinfarktes, der Infektion des Muskels des Herzens mit der Entwicklung miokardita und nachfolgend miokardiosklerosom gezeigt. Die Veränderungen der Behälter der Lungen führen zur Entwicklung der Lungenentzündung, bronchospastitscheskogo des Syndroms, des Lungeninfarktes, der Pneumosklerose, der Bildung der Lungenhypertension und dem Lungenherzen. Treffen sich die Geschwürinfektionen des Gastrointestinaltraktes, die Infarkte der Darmwand, die Blutung, die Hepatomegalie und die Milzen, die Erscheinung der scharfen und langdauernden Pankreatitis, die Thrombose der mesenterialen Behälter mit dem nachfolgenden Antoniusfeuer der Darmwand. Die Nierenschädigung wird mit der Entwicklung des Nephrits mit den Veränderungen im Urin in Form von der Proteinurie, der Hämaturie, der Erhöhung des arteriellen Blutdruckes, nefrotitscheskim vom Syndrom charakterisiert. Die Heranziehung in den pathologischen Prozess des Nervensystemes bringt zur Entwicklung polinewrita, der Verstöße des Gehirnblutkreislaufs. Bei der Infektion der Behälter der Gliedmaßen werden das intermittierende Hinken, das Syndrom Rejno und die migrierende Phlebitis bemerkt.
Bei der Mehrheit der Patientinnen zur Forschung des Blutes zeigen sich die Verstöße, die vom Vorhandensein der Entzündung zeugen: die Erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit, des Standes des Fibrinogens, des Inhalts А2-глобулинов, des C-reaktive Proteines, aber die spezifischen Veränderungen fehlen bei den Systemvaskulitiden.


Die Gründe der Systemvaskulitis:


Die Ätiologie der Mehrheit der primären Systemvaskulitiden ist unbekannt. Es Wird die Rolle der folgenden Krankheitsursachen angenommen:

  1. Die Virusinfektion (die Hepatitisviren In und Mit, parwowirus В19, zitomegalowirus, WITSCH, den Virus Epschtejn-Barra u.a.)
  2. Die bakterielle Infektion (die Streptokokken, ijersinii, die Chlamydien, salmonelly u.a. die Bakterien). Von der häufigsten Form der Vaskulitiden, die mit der Infektion verbunden sind, ist die Vaskulitis der kleinen Behälter der Haut, sowie gemorragitscheski die Vaskulitis, die Vaskulitis der Adern des kleinen und mittleren Kalibers. Besonders gibt es viel Befunde über die Rolle der Hepatitisviren In und Mit in der Entwicklung der Periarteriitis Nodosa.
  3. Die Hypersensibilität zu den vielfältigen medikamentösen Präparaten (den Antibiotika, antituberkulös, antivirus- u.a.). Die Hypersensibilität zu den medikamentösen Mitteln kann die Entwicklung nekrotisirujuschtschego der Vaskulitis provozieren.
  4. Die Hypersensibilität zu den Komponenten des Tabaks ruft die Entwicklung obliterirujuschtschego der Thrombangiitis herbei.
  5. Die genetischen Faktoren spielen die große Rolle in der Entwicklung der Systemvaskulitiden. Die Immunogenetitscheski Marker der Systemvaskulitiden sind bestimmte Antigene des HLA-Systems.

Es ist die Rolle der genetischen Faktoren in der Entwicklung gigantokletotschnogo der Arterienentzündung (die Verbindung mit HLA DR4), der Krankheit Takajassu (die Verbindung mit HLA Bw52, Dw12, DR2 und DQw1 überzeugend bewiesen.


Die Behandlung der Systemvaskulitis:


Man kann etwas Hauptetappen in der Behandlung der Systemvaskulitiden abscheiden.

  1. Die schnelle Unterdrückung der Antikörperantwort im Debüt der Erkrankung - die Induktion der Remission.
  2. Langdauernd nicht weniger als 0,5-2 Jahre die unterstützende Therapie immunossupressantami in den Dosen, ausreichend für die Errungenschaft der klinischen und labormässigen Remission der Erkrankung. Das schnelle Kupieren immunogo der Antwort bei den Verschärfungen der Erkrankung.
  3. Die Errungenschaft der standhaften, vollen Remission der Vaskulitis, die Bestimmung der Stufe der Beschädigung ist oder der Systeme des Organismus zwecks ihrer Korrektion, die Durchführung der Rehabilitationsveranstaltungen orga-neu.
Zur Zeit werden die Glukokortikoide für die Behandlung der Vaskulitiden breit verwendet. Sie werden tatsächlich bei allem diese die Formen ernannt.
Für die Behandlung der Systemvaskulitiden ispolsu-jutsja die zytotoxischen Präparate drei Hauptklassen: alkilirujuschtschije die Agenten (ziklofosfamid), purinowyje die Analoga (asatioprin), die Antagonisten der Blattsäure (metotreksat). Die Letzten in den niedrigen Dosen verfügen über die offenbare zytotoxische Aktivität nicht.
In letzter Zeit verwenden für die Behandlung der Vaskulitiden das Immunglobulin, das intravenös eingeleitet wird. Dieses Präparat wird in der klinischen Praxis für die Therapie der Autoimmunkrankheit im Laufe von noch mehr 15 Jahre verwendet.
Auch wird plasmofores breit verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Systemvaskulitis:

  • Препарат Преднизолон.

    prednisolon

    Kortikosteroidy für die Systemanwendung. Die Glukokortikoide.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Циклофосфан.

    Ziklofosfan

    Die Antineoplastitscheski Mittel. Die alkilirujuschtschije Vereinigungen. Ziklofosfamid.

    Arterium (Arterium) die Ukraine


  • Сайт детского здоровья