DE   EN   ES   FR   IT   PT


mediastenit


Die Beschreibung:


Die Entzündung des Zellstoffes sredostenija, meldet sich öfter von der eiterigen nicht spezifischen Infektion. Entsteht wie primär (das Trauma der Organe sredostenija), als auch es ist (die Komplikation verschiedener eiteriger Prozesse im Organismus) nochmalig.


Die Symptome Mediastenit:


Es unterscheiden die Erkrankung die Schwere des Ablaufes, die Komplexität der frühen Diagnostik und die große Tödlichkeit. Unterscheiden 3 Formen mediastenitow: scharf nicht eiterig, scharf eiterig und langdauernd.

Für die scharfen Formen sind die Retrosternalschmerzen, die Atemnot, osnoby, das Fieber typisch. Besonders schwer verlaufen eiterig mediastenity, bei denen die Retrosternalschmerzen und postojanny heftig geäußert sind. Charakteristikum ist der schlagartige scharfe Anfang mit der stürmischen Erscheinungsform verschiedener Symptome. Alle Merkmale kann man auf zwei Gruppen teilen: allgemein, herbeigerufen von der Intoxikation, und die Symptome, die lokalen sdawlenijem die Organe herbeigerufen sind, der Behälter und der Nerven. Am meisten begründet ist nötig es die floride chirurgische Taktik, die für die eiterigen Formen der Erkrankung obligatorisch ist zu halten. Die Schwere des Ablaufes langdauernd mediastenitow ist von der Entwicklung in der Anschlusstextur fibrös rubzow, zusammenpressend die Organe sredostenija bedingt. Die Behandlung bei langdauernd mediastenitach hauptsächlich das Konservative: antibiotikoterapija, rentgenoterapija. Die operative Intervention ist für die seltenen Fälle bei stark sdawlenii rubzami dieses oder jenes Organes sredostenija vorgeführt

Die Symptome und der Ablauf. Es unterscheiden die Erkrankung die Schwere des Ablaufes, die Komplexität der frühen Diagnostik und die große Tödlichkeit. Unterscheiden 3 Formen mediastenitow: scharf nicht eiterig, scharf eiterig und langdauernd.

Für die scharfen Formen sind die Retrosternalschmerzen, die Atemnot, osnoby, das Fieber typisch. Besonders schwer verlaufen eiterig mediastenity, bei denen die Retrosternalschmerzen und postojanny heftig geäußert sind. Charakteristikum ist der schlagartige scharfe Anfang mit der stürmischen Erscheinungsform verschiedener Symptome. Alle Merkmale kann man auf zwei Gruppen teilen: allgemein, herbeigerufen von der Intoxikation, und die Symptome, die lokalen sdawlenijem die Organe herbeigerufen sind, der Behälter und der Nerven. Am meisten begründet ist nötig es die floride chirurgische Taktik, die für die eiterigen Formen der Erkrankung obligatorisch ist zu halten.

Die Schwere des Ablaufes langdauernd mediastenitow ist von der Entwicklung in der Anschlusstextur fibrös rubzow, zusammenpressend die Organe sredostenija bedingt.


Die Gründe Mediastenit:


Die Gründe scharf mediastinita: die offenen Beschädigungen; das geschlossene Trauma (die Eiterung des Hämatoms); die Perforation der Speiseröhre; die Komplikationen der Operationen auf der Speiseröhre, der Luftröhre, die grossen Bronchien, mediastinoskopii, pnewmomediastinografii; der Kontaktvertrieb der Infektion; der metastatische Vertrieb der Infektion.

Nach der Herkunft unterscheiden primär (traumatisch) und nochmalig mediastinity. Primär mediastinity entstehen bei den Verwundungen sowohl den geschlossenen Beschädigungen sredostenija als auch seiner Organe, sowie nach operativ und endoskopitscheskich der Interventionen auf ihnen.

Scharf primär mediastinit bei den Verwundungen sredostenija trifft sich selten. Es klärt sich hauptsächlich mit der verhältnismäßig kleinen Zahl der Betroffenen mit den offenen Beschädigungen sredostenija, die dazukommen, in die Heilinstitutionen zu liefern. Die Mehrheit von ihnen kommt am Ereignisort wegen der schweren kombinierten Beschädigungen und massiv krowopoteri schnell um. So hat aus Erfahrung des Grossen Vaterländischen Krieges und der letzten lokalen Militärkonflikte, die Frequenz der Verwundungen sredostenija in Bezug auf die durchdringenden Verwundungen der Brust bei den handelnden Verwundeten, allen daneben 0,5 % gebildet.

Das Entstehen und die Schwere des infektiösen Prozesses in sredostenii ist mit der Spezies der Waffen und des verwundenden Geschosses, dem Charakter der Verwundung (durchgehend, blind), dem Vorhandensein oder der Abwesenheit der Beschädigungen der medialen Organe gewöhnlich verbunden. Dem Fortschreiten der chirurgischen Infektion trägt der hohe Stand bakteriell obsemenennosti, zur Virulenz der Mikroflora, die sich infolge des Traumas mediastinalnaja das Hämatom und traumatischen nekros des Zellstoffes sredostenija bildet bei. Der wichtige Wert in der Entwicklung der eiterigen Komplikation hat den Ausgangszustand des Organismus zur Zeit der Verwundung und die Senkung seiner Wehrkräfte als Antwort auf scharf krowopoterju und den schweren traumatischen Schock.

Die Mittelfelleiterung kann aus den Gründen der Entwicklung sein: ranewym, perforatiwnym, posleoperazionnym.

Manchmal bleibt die Quelle mediastinita nicht enthüllt (sogenannt kriptogennyje mediastinity).

Je nach dem Charakter der Entzündung scheiden serosnyje (nicht eiterig), die eiterigen, faulen, anaeroben und brandigen Formen scharf mediastinita ab. Der infektiöse entzündliche Prozess im fettigen Zellstoff sredostenija kann sich von verschiedenen Mikroorganismen melden: meistens ist es die Streptokokken und stafilokokki, ist - die Pneumokokken seltener, das Kolibakterium, protej u.a. findet sich die Kombination der eiterigen und faulen Mikroflora Nicht selten. Die Forschungen der letzten Jahre haben den Wert bessporowych der Anaerobier in der Entwicklung der Innenbrustinfektion, einschließlich mediastinitow bewiesen.


Die Behandlung Mediastenit:


Bei der scharfen Mittelfelleiterung ist die frühe chirurgische Behandlung sofort nach der Diagnosefeststellung notwendig. Die Exklusion können nur die Fälle bilden, wenn sich mediastinit allmählich entwickelt (zum Beispiel, bei punkt- perforazijach der Speiseröhre, seine Entwicklung aus den infizierten Lymphenknoten), befindet sich im Stadium serosnogo die Entzündungen, hat wird der begrenzte Charakter von der Entwicklung des schweren Zustands des Kranken nicht begleitet. Für diese Fälle kann die konservative Therapie, vorbehaltlich der Verlaufsbeobachtung für den Patientinnen im chirurgischen Krankenhaus verwendet sein.

Die chirurgische Behandlung ist vor allem auf die Beseitigung des Grundes, der scharfen mediastinit herbeirief, den Aufbruch des entzündlichen Herdes (mediastinotomija) und seine adäquate Abfuhr gerichtet. Ohne termingemäße Erweisung der chirurgischen Hilfe geht die scharfe Mittelfelleiterung fast vom Letalausgang immer zu Ende. Die operative Unterstützung ist nötig es sogar beim schweren allgemeinen Zustand des Kranken, nach der kurzzeitigen intensiven Voroperationsvorbereitung durchzuführen, die auf die Korrektion der Verstöße der Homöostase und die Beseitigung der Verwirrungen der lebenswichtigen Funktionen gerichtet ist.




  • Сайт детского здоровья