DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Retardation


Die Beschreibung:


Die Retardation (maloumije, oligofrenija; anderer-gretsch.  — einzigartig + φρήν — der Geist, die Vernunft) — «die standhafte, irreversibele Unterentwicklung des Standes psychisch, in erster Linie der intellektuellen Tätigkeit, verbunden mit angeboren oder erworben (der Schwachsinn) der organischen Pathologie des Gehirns. Neben der geistigen Mangelhaftigkeit immer ist die Unterentwicklung des emotionalen-willenstarken Bereiches, der Rede, der Motorik und der ganzen Persönlichkeit insgesamt» vorhanden.

Den Begriff "oligofrenija" hat Emil Krepelin angeboten.

Oligofreniju (maloumije) wie das Syndrom des angeborenen psychischen Defektes unterscheiden vom erworbenen Schwachsinn, oder des Schwachsinnes (es. de — die Vorsilbe, die die Senkungen bedeutet, die Senkung, die Senkung + es. mens — der Geist, die Vernunft). Der erworbene Schwachsinn — die Senkung des Intellekts vom normalen Stand (entsprechend dem Alter), und bei oligofrenii der Intellekt erwachsen physisch des Menschen in der Entwicklung erreicht den normalen Stand nicht.

"Die genaue Einschätzung der Erweitertheit oligofreni ist in Zusammenhang mit den Unterschieden im diagnostischen Herangehen, in der Stufe der Toleranz der Gesellschaft zu den psychischen Abnormitäten, in der Stufe der Fassbarkeit der ärztlichen Betreuung erschwert. In der Mehrheit der industriell entwickelten Länder erreicht die Frequenz oligofreni 1 % der Bevölkerung, jedoch haben der unterdrückende Bereich (85 %) die Patienten die leichte Retardation. Der Lappen der mittleren, schweren und tiefen Retardation bildet entsprechend 10, 4 und 1 %. Das Verhältnis der Männer und der Frauen schwingt sich von 1,5:1 bis zu 2:1.

Die Retardation — nicht der fortschreitende Prozess, und die Untersuchung der verlegten Krankheit. Die Stufe der geistigen Mangelhaftigkeit wird quantitativ mit Hilfe des Intelligenzquotienten nach den psychologischen Standardtesten bewertet.

Manchmal klärt sich oligofren wie "… das Individuum, das zur unabhängigen sozialen Anpassung unfähig ist».


Die Symptome der Retardation:


Die allgemeinen diagnostischen Hinweise F7X.X:

    * A. Die Retardation — der Zustand der verhafteten oder unvollständigen Entwicklung der Psyche, der mit dem Verstoß der Fähigkeiten, die gezeigten in der Periode sosrewanija und den allgemeinen Stand des Intellekts gewährleisten, das heißt der kognitiven, Sprech-, motorischen und speziellen Fähigkeiten in erster Linie charakterisiert wird.
    * B. Die Rückständigkeit kann sich mit jeder psychischen oder somatischen Verwirrung entwickeln oder, ohne ihn entstehen.
    * C. Das anpassungsfähige Verhalten ist immer verletzt, aber in den geschützten sozialen Bedingungen, wo die Unterstützung gewährleistet wird, können diese Verstöße bei den Patientinnen mit der leichten Stufe der Retardation ganz den offenbaren Charakter nicht haben.
    * D. Die Messung der Koeffizienten der geistigen Entwicklung soll mit der Berücksichtigung der Geländelauf-kulturalnych der Besonderheiten durchgeführt werden.
    * E. Das vierte Zeichen wird für die Bestimmung der Ausgeprägtheit der Verhaltungsverstöße verwendet, wenn sie begleitend (psychisch) der Verwirrung nicht bedingt sind.

Die Hinweise auf die Verstöße des Verhaltens:

    *.0 — die Abwesenheit oder die schwache Ausgeprägtheit der Verstöße des Verhaltens
    *.1 — mit den bedeutenden Verstößen des Verhaltens, die den Abgang und die Behandlung fordern
    *.8 — mit anderen Verstößen des Verhaltens
    *.9 — ohne Hinweis auf die Verstöße des Verhaltens.

Die Einordnung JE.I.Bogdanowojs (GUS ROKPND, Rjasan, 2010):
    *.1 — die Senkung des Intellekts
    *.2 — die Allgemeine Systemunterentwicklung der Rede
    *.3 — der Verstoß der Aufmerksamkeit (die Instabilität, die Schwierigkeit der Verteilung, perekljutschajemost)
    *.4 — der Verstoß der Rezeption (die Verlangsamung, den fragmentarischen Zustand, die Senkung des Umfanges der Rezeption)
    *.5 — die Konkretheit, die Kritiklosigkeit des Denkens
    *.6 — Maloproduktiwnost des Gedächtnisses
    *.7 — die Unterentwicklung der wissenswerten Interessen
    *.8 — der Verstoß des emotionalen-willenstarken Bereiches (malodifferenzirowannost, die Instabilität der Emotionen, ihre Unangemessenheit)

Die Schwierigkeiten in der Diagnostik der Retardation können falls notwendig otgranitschenija von der früh anfangenden Schizophrenie entstehen. Im Unterschied zu oligofrenow, bei den Patientinnen von der Schizophrenie trägt die Entwicklungsverzögerung den Teil-, dissoziierten Charakter; daneben im Krankenbild findet sich die Reihe der dem endogenen Prozess eigenen Erscheinungsformen — der Autismus, das pathologische Schwärmen, die katatonischen Symptome.

Die Retardation unterscheiden auch vom Schwachsinn — des erworbenen Schwachsinnes, zu denen sich die Elemente des existierenden Wissens, bolscheje die Vielfältigkeit der emotionalen Erscheinungsformen, die verhältnismäßig reiche Lexik, die erhalten bleibende Neigung zu den abstrakten Konstruktionen in der Regel zeigen.


Die Gründe der Retardation:


    * Die Genetischen Gründe der Retardation;
    * Die Intrauterine Infektion der Frucht nejrotoksitscheskimi von den Faktoren physisch (die ionisierende Strahlung), chemisch oder infektiös (zitomegalowirus, die Syphilis u.a.) der Natur;
    * Bedeutend nedonoschennost.
    * Die Verstöße im Laufe der Geburt (die Asphyxie, das Stammtrauma);
    * Die Traumen des Kopfes, die Hypoxie des Gehirns, der Infektion mit der Infektion des Zentralnervensystemes.
    * Die Pädagogische Zerrüttung in die ersten Lebensjahre bei den Kindern aus den ungünstigen Familien.
    * Die Retardation der unklaren Ätiologie.

Die genetischen Gründe der Retardation.

Die Retardation ist einer der Hauptgründe der Anrede in die genetische Familienberatung. Von den genetischen Gründen ist es bis zur Hälfte der Fälle der schweren geistigen Mangelhaftigkeit bedingt. Die Haupttypen der genetischen Verstöße, die zur geistigen Mangelhaftigkeit führen, nehmen auf:

    * Die Chromosomabnormitäten, die dosowyj das Gleichgewicht der Gene verletzen, solche wie die Aneuploidie, delezii, der Duplikation.

        Die Trisomie des Chromosoms 21 (das Down-Syndrom);
        Teilweise delezija der kurzen Schulter des Chromosoms 4;
        mikrodelezija des Bereiches des Chromosoms 7q11.23 (das Syndrom Williams) u.a.

    * Dereguljazija imprintinga infolge delezi, einelterlich dissomii der Chromosome oder der Bereiche der Chromosome.

        Das Syndrom Angelmana;
        Das Syndrom Pradera-Willi.

    * Die Fehlleistung der abgesonderten Gene. Die Zahl der Gene, die Mutationen in die diese oder jene Stufe der Retardation herbeirufen, übertritt 1000. In ihre Zahl gehen, zum Beispiel, das Gen NLGN4, die sich auf dem Chromosom X befinden ein, die Mutationen in den bei einigen Patienten aufgedeckt sind, die am Autismus leiden; das Gen FMR1, die mit dem Chromosom X zusammengehakt sind, dereguljazija dessen Expression das Syndrom des brüchigen X-Chromosoms herbeiruft; das Gen MECP2, die sich auch auf dem Chromosom X befinden, die Mutationen in den das Syndrom Retta bei den Mädchen herbeirufen.


Die Behandlung der Retardation:


Die spezifische Therapie wird bei einigen Speziesen der Retardation mit dem bestimmten Grund (die Erbsyphilis, die Toxoplasmose u.a.) durchgeführt; bei der Retardation, die mit den Verstößen des Metabolismus verbunden ist (die Fölling-Krankheit u.a.), ernennen die Diätbehandlung; bei endokrinopatijach, miksedema) — die hormonale Behandlung. Die medikamentösen Mittel ernennen auch für die Korrektion der Affektlabilität und der Unterdrückung der verdrehten Süchte (neuleptil, fenasepam, das Sonapax). Den großen Wert für die Kompensation oligofrenitscheskogo des Defektes haben die heil-erzieherischen Veranstaltungen, die Arbeitsausbildung und die professionelle Verwendung. In der Rehabilitierung und der sozialen Anpassung oligofrenow neben den Organen des Gesundheitswesens spielen die Rolle die Hilfsschulen, die Schulen-Internate, die spezialisierten Fachschulen, meisterhaft für geistig behindert u.a.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Retardation:

  • Препарат Громецин.

    Gromezin

    Das Metabolitscheski Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Пантогам таблетки.

    Pantogam die Tabletten

    Die nootropnyje Präparate.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland

  • Препарат Пантогам сироп.

    Pantogam der Sirup

    Die nootropnyje Präparate.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland

  • Препарат Пирацетам.

    Pirazetam

    Die nootropnyje Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Торендо®.

    Torendoj

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Krka Slowenien

  • Препарат Нооклерин®.

    Nooklerinj

    Die nootropnyje Präparate.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland

  • Препарат Пантокальцин.

    Pantokalzin

    Psychofördernd und nootropnyje die Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Walenta die Pharmazeutik" Russland

  • Препарат Интеллан.

    Intellan

    Die Mittel, die auf das Nervensystem funktionieren.

    Herbion pakistan, Private limited (Cherbion Pakistan, Prajwet Ltd) Pakistan

  • Препарат Энцефабол.

    Enzefabol

    Das nootropnoje Mittel.

    Nycomed Austria GmbH (Nikomed Österreich GmbCh) Österreich

  • Препарат Клопиксол.

    Klopiksol

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Lundbeck (Lundbek) Dänemark

  • Препарат Торендо® Ку-таб.

    Torendoj Ku-tab

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Krka Slowenien

  • Препарат Аминалон.

    Aminalon

    Die nootropnyje Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland

  • Препарат Пирацетам-Ферейн®.

    Pirazetam-Ferejnj

    Das nootropnoje Mittel.

    Geschlossene AG "Brynzalow" Russland


  • Сайт детского здоровья