DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Psychiatrie Die paranoide Verwirrung der Persönlichkeit

Die paranoide Verwirrung der Persönlichkeit


Die Beschreibung:


Paranoid psichopatija (die paranoide Verwirrung der Persönlichkeit) — die Verwirrung der Persönlichkeit, die mit der übermäßigen Sensibilität zur Frustration charakterisiert wird, der Verdächtigkeit, dem nachtragenden Charakter, der ständigen Unzufriedenheit von Umgebung und der Tendenz, allen auf das Konto zu bringen. Es ist in МКБ-10 und DSM-IV aufgenommen.


Die Symptome der Paranoiden Verwirrung der Persönlichkeit:


Einverstanden wird МКБ-10 die gegebene psychische Verwirrung bei Vorhandensein von den allgemeinen diagnostischen Kriterien der Verwirrung der Persönlichkeit, und das Plus zu ihm drei und mehrer aus den untengenannten Merkmalen diagnostiziert:
Die Übermäßige Sensibilität zu den Misserfolge und den Absagen
Die Tendenz ständig, von ein unzufrieden jemand zu sein, das heißt zu verzichten, die Beleidigungen, das Zufügen des Verlustes und die arrogante Beziehung zu verzeihen
Die Verdächtigkeit und die allgemeine Tendenz zur Entstellung der Tatsachen mittels der falschen Deutung der neutralen oder freundschaftlichen Effekte anderer Menschen wie feindselig oder verächtlich
Kriegerisch-skrupulös, nicht die der tatsächlichen Situation adäquate Beziehung zu den Fragen, die mit den Rechten der Persönlichkeit verbunden sind
Die Erneuerten ungerechtfertigten Verdächtigungen in der sexuellen Unrichtigkeit des Ehemannes oder des sexuellen Partners
Die Tendenz zur Emotion der erhöhten Bedeutsamkeit, die im ständigen Zurechnen geschehenden auf Kontos gezeigt wird
Ochwatschennost unwesentlich "sakonspirirowannymi" von den Erläuterungen der Ereignisse, die mit der vorliegenden Persönlichkeit oder in der Welt überhaupt geschehen

Reihen sich ein:
Die fanatische Verwirrung
Die fanatische Persönlichkeit
Die expansive-paranoide Verwirrung
Die expansive-paranoide Persönlichkeit
Die sensitiwno-paranoide Verwirrung
Die sensitiwno-paranoide Persönlichkeit
Die paranoide Persönlichkeit
Die paranoide Verwirrung der Persönlichkeit
paranoitscheskaja die Persönlichkeit
Die empfindliche-paranoide Persönlichkeit
kweruljantnoje die Verwirrung der Persönlichkeit.


Die Gründe der Paranoiden Verwirrung der Persönlichkeit:


In der Psychoanalyse wird die paranoide Verwirrung der Persönlichkeit wie der Zustand des Menschen mit dem paranoiden Typ der Persönlichkeit, der sich auf dem Grenzentwicklungsstand der Organisation der Persönlichkeit befindet verstanden. Die Psychoanalytiker meinen, dass sich der Mensch mit solchem Typ der Persönlichkeit auch auf neurotisch befinden kann (was akzentuazijam in der einheimischen Psychologie) und psichotitscheskom den Stand entspricht, aber charakteristisch werden für den gegebenen Typ die Persönlichkeitsbesonderheiten dabei erhalten bleiben.

Es wird angenommen dass zugrunde der paranoiden Organisation der Persönlichkeit die Stütze auf die Abwehrmechanismen "der Negation" und "der Projektion" liegt. Solcher Mensch hat die erhöhte Neigung, irgendwelche unannehmbare Bereiche sich zu verneinen und, sie auf Umgebung zu projizieren. Das heißt, zum Beispiel, die Verdächtigungen des Paranoikers, dass Umgebung gegen ihn etwas nicht gut geplant hat, sind ein Ergebnis der Negation und der Projektion seiner eigenen aggressiven Gedanken. Es schließt im übrigen nicht aus, dass er sich der Rechte in den Verdächtigungen — außerdem, dank den abstoßenden Persönlichkeitsqualitäten erweisen kann, viele Paranoiker stoßen auf die Konflikte und die schlechte Anrede mittels "projektiwnoj die Gleichsetzungen» buchstäblich. Es existieren die außerordentlich scharfsinnigen Menschen, die nichtsdestoweniger die Paranoiden sind. In einem Paar mit der Negation vom Paranoiker kann ebenso «die reaktive Bildung», für noch bolschego die Entfernungen von den eigenen Affekten verwendet werden.

Bei den paranoiden Persönlichkeiten werden die starken Affekte der feindseligen Reihe (der Zorn, die Bosheit, den Wunsch bemerkt, den Neid), der Scham, der Schuld und der Angst zu rächen. Wobei aller diese gewöhnlich verneint werden und werden auf Umgebung projiziert, sind und deshalb dem Begreifen für die Paranoiker ohne spezielle Arbeit unzugänglich.


Die Behandlung der Paranoiden Verwirrung der Persönlichkeit:


Die psychoanalytische Therapie der paranoiden Persönlichkeiten ist eine ziemlich arbeitsintensive Beschäftigung, die vom Internisten der hohen professionellen Qualitäten fordert und vor allem die Fähigkeiten, die negativen auf sich gerichteten Emotionen zu verlegen. Der paranoide Kunde sklonnen, auf den Internisten negativ zu projizieren (nach Meinung des Kunden) der Qualität, den Internisten wegen allen Todessünden und florid zu verdächtigen, die Beweise der Phantasien zu suchen, einschließlich, den Internisten auf negativ zu sich die Beziehung (sogenannt "projektiwnaja die Gleichsetzung" provozierend).

Andere Tendenz, auf die der Internist zusammenstoßen kann ist eine vorübergehende Idealisierung. Gewöhnlich der paranoide Kunde, jene Qualitäten verneinend, die ihm negativ scheinen, nimmt sich wie das Opfer der äußerlichen Aggression wahr, und in Umgebung (einschließlich im Internisten) sieht der aggressiven Träger einer Menge der Laster. Jedoch kann er auf den Anfangsstadien der Therapie identifizirowatsja mit dem Internisten und es auf gleichem Fuß mit sich idealisieren. Davon wird dem Internisten kranker sein, auf die unvermeidliche Welle des Negativs zusammenzustoßen, wenn die Periode der Idealisierung zu Ende gehen wird.

Die erfolgreiche psychoanalytische Therapie meint das Begreifen vom Kunden, dass die Qualitäten und die Wünsche, die ihm in Umgebung nicht gefallen, seine eigenen Qualitäten und die Wünsche sind. Eines der Hauptmittel der Errungenschaft dieses Begreifens ist die Analyse der Versetzung, in dessen Ablauf der Kunde sehen kann, dass seine Phantasien über den Internisten unter sich die objektiven Gründungen nicht haben. Dazu muss in Wirklichkeit nicht der Internist solche Gründungen gestatten — die Provokationen des Kunden und gut erfolgreich zu ertragen kam mit den Gefühlen, besonders negativ zurecht.

Die Stütze der paranoiden Kunden auf die Negation wirkt sich auf die Geschwindigkeit der Therapie stark aus. Der vorliegende Abwehrmechanismus arbeitet mittels der kategorischen Absage, etwas (und nicht mittels des Vergessens, wie bei der Verdrängung anzuerkennen). Die geraden Interpretationen der Versetzung stoßen auf noch bolscheje die Negation. Es Wird die bedeutende Zeit und die Unterstützung der beobachtenden Position des Kunden gefordert, damit er begonnen hat die Möglichkeit zu übernehmen, dass, dass er in Umgebung sieht, aus ihm geschehen kann.

Ungeachtet dieser Schwierigkeiten, Nensi bemerkt der Mohn-wiljams, im Buch, dass sich der Prozess der Therapie außerordentlich bedeutsam für solche Kunden zeigt, die, obwohl die Menge der Vorwürfe und der Ansprüche den Internisten aussprechen, hartnäckig fortsetzen, die Sitzungen zu besuchen. Der Mohn-wiljams stellt die Vermutung auf, dass für den Menschen mit dem paranoiden Typ der Persönlichkeit, der die ganze Welt in den finsteren, beunruhigten Tönen sieht, die Sitzungen der Psychotherapeutik, auf die jemand sein Negativ anhört die Antwortattacken nicht antwortend, sind ein seltenes und sehr wertvolles Luftloch.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Paranoiden Verwirrung der Persönlichkeit:


  • Сайт детского здоровья