DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Psychiatrie Die nervöse Anorexie

Die nervöse Anorexie



Die Beschreibung:


Die nervöse Anorexie ist eine Verwirrung des Nahrungsverhaltens, die die Teenager-Mädchen gewöhnlich trifft, obwohl in letzter Zeit die erhöhte Morbidität der Vertreter des Männergeschlechtes beobachtet wird. Sie wird mit dem Streben zu den übermäßigen Diäten charakterisiert, das Folgen die schwer und gefährlich für das Leben in der Spezies des heftigen Verlustes des Gewichts werden kann. Andere Besonderheiten nehmen den erhöhten Wunsch auf, möglichst viel des Gewichts, neben der krankhaften Angst der Verfettung zu verlieren.


Die Gründe der Nervösen Anorexie:


Die Gründe der nervösen Anorexie multifaktoriell,  einschließlich spielen die Rolle die genetischen Gründe, das Vorhandensein der Persönlichkeitsstriche perfekzionisma und kompulsiwnosti; der Verwirrungen des beunruhigten Spektrums; die familiären Fälle der Depression, die familiären und kulturellen Vorurteile in Bezug auf das Aussehen. Diese Faktoren sind fähig, die Vorstellungen über das Gewicht, neben fobitscheskim isbeganijem vieler Lebensmittel, besonders mit dem hohen Kaloriengehalt zu verzerren.


Die Symptome der Nervösen Anorexie:


Diese Erkrankung wird von den exzessiven Leibesübungen gewöhnlich begleitet, die auf den schnellen Verlust des Gewichts gerichtet sind.
Einverstanden existiert DSM-IV, vier Haupt- diagnostischen Merkmale der nervösen Anorexie:
1) podderschiwanije des Gewichts auf der Höhe weniger 85 % vom normalen Standardgewicht für das Alter und die Größe;
2) die intensive und krankhafte Angst zu genesen;
3) die erhöhte Aufmerksamkeit zum Gewicht oder den Formen;
4) die Amenorrhoe (die Abwesenheit des normalen Menstruationszyklus) wenigstens in drei konsequenten Zyklen.
Die nervöse Anorexie trifft sich in zwei klinischen Varianten:
1 - die Beschränkung der Konsum des Essens;
2 - perejedanije und die Säuberung.
Der beschränkende Typ wird mit der bemerkenswerten Kürzung des Konsums der Kalorien von 300 bis zu 700 Kilokalorien im Tag charakterisiert und oft wird von den intensiven Trainings begleitet. Beim zweiten Typ der nervösen Anorexie kann der Konsum des Essens von verschiedener sein, sich von der kleinen Anzahl bis zu einigen Tausenden Kalorien schwingend. Die Reinigung des Organismus wird mittels samoinduzirowannoj das Erbrechen, der Abführmittel, "der diätetischen" Tabletten und motschegonnych der Präparate erzeugt.
Die psychischen der nervösen Anorexie begleitenden Verwirrungen schließen die depressiven Verwirrungen oder distimii (50-75 % die Patienten), die beunruhigten Verwirrungen (daneben 60 % die Patienten) und obsessiwno-kompulsiwnoje die Verwirrung (daneben 40 %  die Patienten) ein. Die medizinischen Komplikationen schließen den Verlust des subkutanen Fettes, die Orthostasehypotension, die Bradykardie, den Verstoß des Menstruationszyklus, den Haarausfall, die Hypothermie und elektrolitnyj die Unwucht, den Verstoß der Funktion der Thyreoidea ein.

Внешний вид больной нервной анорексией

Das Aussehen von der kranken nervösen Anorexie

Последствия нервной анорексии

Die Folgen der nervösen Anorexie


Die Behandlung der Nervösen Anorexie:


Die Psychotherapeutik: die kognitiv-Verhaltungspsychotherapeutik die Therapie, die dynamische Psychotherapeutik, familiär die Therapien.
Die Psychopharmakotherapie: amitriptillin, klomipramin, pimosid (Orap) und chlorpromasin (Thorazine).



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Nervösen Anorexie:

  • Препарат Серлифт.

    Serlift

    Das Antidepressivum.

    Ranbaxy Laboratories Ltd, Ind. Area (Ranbaksi Laboratoris Ltd, den Indus Erea) Indien


  • Сайт детского здоровья