DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Bisse der Insekten


Die Beschreibung:


Uschalenija und die Bisse der Insekten — die krankhaften Zustände, die mit den Bissen der Insekten verbunden sind (hauptsächlich perepontschatokrylych und dwukrylych).


Die Symptome der Bisse der Insekten:


Die Reaktion auf den Biss findet drei Typen statt. Die gewöhnliche Reaktion schließt das Gebiet um den Biss mit der Rötung, dem Jucken  und dem Schmerz ein. Die großen lokalen Reaktionen entstehen, wenn das Gebiet der Geschwulst mehr 5 die Systemreaktionen siehe entstehen, wenn die Symptome der Infektion in den Bezirken des Körpers, die vom Biss fern sind beobachtet werden.

Die Kutanreaktion auf die Bisse der Insekten dauert vom den einigen Stunden bis zu einigen Tagen gewöhnlich. Jedoch kann in einigen Fällen die lokale Reaktion bis zu zwei Jahren dauern. Diese Bisse manchmal wird wie die Speziese der gutartigen oder Krebsinfektionen falsch diagnostiziert.

Die allergische und toxische Reaktion.

Die allergischen Reaktionen verlaufen es ist verschieden: von den lokalen Symptomen bis zum Schock mit dem Letalausgang. Wird 4 als die allgemeinen Reaktionen abgeschieden:

1) die leichten allgemeinen Reaktionen: das Nesselfieber, das Jucken, das Unwohlsein, die Angst.

2) die Allgemeinen Reaktionen: an die Symptome des 1. Typs schließen sich die Atemnot, den Schmerz im Bauch, die Übelkeit, den Schwindel, das Erbrechen an.

3) die Schwere Form der allgemeinen Reaktionen: zusätzlich schließt sich an die vorhergehenden Erscheinungsformen die Erstickung, die Dysphagie, die Heiserkeit, die Inkohärenz des Gedankenablaufes, die Angst an.

4) den Schock: außer den obengenannten Symptomen, die Zyanose, das Fallen des arteriellen Blutdruckes, den Kollaps, die Defäkation, der Verlust des Bewusstseins.

Die toxischen Reaktionen entwickeln sich beim gleichzeitigen Biss der großen Menge der Insekten. Die Symptome erscheinen durch etwas Stunden in Form von den Wassergeschwülsten, der Kephalgie, des Erbrechens, des Durchfalles, der Erhöhung der Körpertemperatur, der Konvulsionen, der Erstarrung, des Komas.

Gleichzeitig uschalenije und können die Bisse der großen Menge der Insekten, solcher wie der Bienen, zum Letalausgang bringen.

Der Tod für die schweren Fälle geschieht hauptsächlich infolge der Asphyxie mit dem nachfolgenden vaskulösen Kollaps.


Die Gründe der Bisse der Insekten:


Uschalenije hergestellt von einigen Insekten aus der Abteilung perepontschatokrylych (Hymenoptera) bei der Hilfe drückte, erzeugt wypuskanije in die Wunde des giftigen Liquores, der sich in den besonderen Drüsen bildet.

Die Bisse der Mücken rufen das Jucken, wie auch die Bisse der Flohe herbei.

Der Parasitismus der Läuse bringt zum Jucken, der Hautentzündung und anderen pathologischen Hauterscheinungsformen.

Die Reaktion auf die Bisse der Wanzen kann vom Jucken bis zur Anaphylaxie gezeigt werden. Auch beißen den Menschen die Moskitos, die Bremsen, die kleinen Fliegen und andere dwukrylyje. Den Menschen können und tripsy beißen.

Die Bisse krowossossuschtschich der Insekten (und der Zange) können zur Ansteckung von den Transmissionskrankheiten, solchen wie die Malaria, lejschmanios bringen.

Außer den Insekten, aus den Gliedertieren des Menschen können die Mehrstiele, die Spinnen, die Skorpione, solpugi, die giftigen Zange beißen.


Die Behandlung der Bisse der Insekten:


Erstens muss man erreichen drückte, wenn es auf der Bissstelle blieb. Wenn die Pinzette zur Hand ist, so drückte kann man von der Pinzette ausnehmen, wenn, so gibt es erreichen Sie von den Fingern. Bemühen Sie sich, auszunehmen drückte vollständig, nicht brechend, besonders wenn Sie die Biene gebissen hat, weil wie bei ihr drückte hat nicht die gerade Form "der Nadel" wie bei der Wespe, und "des Iglus" mit den Scharten. Wenn die Teilchen bleiben drückte, so kann die Wunde mit den Leichnamen sagnoitsja und lange wird zuheilen. Deshalb empfiehlt MirSowetow Ihnen überflüssig nicht, und im Gegenteil zu beeilen, sich, sich zu bemühen, sich nicht beeilend auch als man akkurater ausnehmen kann drückte aus der Wunde.
Zweitens wenn der Mensch das Bewusstsein verloren hat man kann es in die Gefühle bringen, die Schläfen vom Salmiakgeist gerieben oder, ihm ponjuchat es gegeben.
Drittens verwenden, man muss ist es der Bissstelle marlewuju die Serviette oder den Wattebausch, der von der Lösung des Wasserstoffperoxids und marganzowokislogo das Kalium angefeuchtet ist (das heißt vom gewöhnlichen Kaliumpermanganat), dem Wodka, dem Weingeist, dem Kölnischwasser, dem Salmiakgeist oder einfach, den Kaltwasserumschlag aus dem kalten Wasser (dem Eis) aufzuerlegen.
Viertens, gestatten Sie dem Betroffenen vom Biss der Insekten, viel Liquor zu trinken, um die Schadstoffe zu neutralisieren, die ins Blut mit dem Gift gerieten.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Bisse der Insekten:

  • Препарат Дипроспан.

    Diprospan

    Gljukokortikosteroid.

    Schering-Plough Corp. (Schering-Plau der Rinden.) die USA

    2

  • Препарат Супироцин.

    Supirozin

    Das Antibiotikum.

    Glenmark Pharmaceuticals Ltd. (Glenmark Farmasjutikals Ltd) Indien

  • Препарат Лиоксазин–СП, Лиоксазин-Гель.

    Lioksasin-SP, das lioksasin-Gel

    Verschiedene Mittel.

    "Profit Farm" Russland

    6

  • Препарат Малавит.

    Malawit

    Die Präparate, die bei den Erkrankungen der Kehle verwendet werden. Die Keimbekämpfungen.

    "Malawit" Russland

  • Препарат Синафлана мазь.

    Sinaflana die Salbe

    Kortikosteroidy für die Anwendung in der Dermatologie.

    "Vishpha" die Ukraine

  • Препарат Депантол® крем.

    Depantolj die Creme

    Mikrobizid und protiwoprotosojnoje das Mittel.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

    3

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das protiwogistaminnyj Präparat.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Флоцета.

    Flozeta

    Die dermatotropnyje Mittel.

    BELUPO, Pharmaceuticals und Cosmetics, d.d. Republik Kroatien

  • Препарат Силкарен.

    Silkaren

    Gljukokortikosteroid für die lokale Anwendung.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Неоклер.

    neokler

    Die antigistaminnyje Präparate.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Гиоксизон.

    Gioksison

    Das Antibiotikum - tetraziklin + gljukokortikosteroid.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Ордабасы бальзам.

    Ordabassy der Balsam

    Das obschtschetonisirujuschtscheje Mittel der Pflanzenherkunft.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Кремген.

    Kremgen

    Die Dermatologitscheski Mittel.

    Das Joint Venture der GmbH "Sperko die Ukraine" die Ukraine

  • Препарат Луан гель.

    Luan das Gel

    Das lokale Anästhetikum für die oberflächliche Anästhesie

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Аммиак.

    Das Ammoniak

    Die Mittel, die die Rezeptoren der Schleimhäute, der Haut und der subkutanen Texturen fördern.

    "Vishpha" die Ukraine

  • Препарат Дипроспан®.

    Diprospanj

    Die Glukokortikoide.

    Merck Sharp und Dohme Corp. (Merk Scharp und Doum Korp.) die USA

  • Препарат Псило®-бальзам.

    Der psiloj-Balsam

    Die antigistaminnyje Präparate.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Гидрокортизон.

    gidrokortison

    Gljukokortikosteroid für die lokale Anwendung.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland


  • Сайт детского здоровья