DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Angiologija Das Hämangiom

Das Hämangiom



Die Beschreibung:


Das Hämangiom ist eine Variante der benignen Geschwulst, sich entwickelnd den Behältern. Es gibt die Befunde, dass jeder Mensch während des Lebens eine oder mehrere Formen der gutartigen vaskulösen Geschwülste hat, aber in der Regel verlaufen sie asymptomatisch fordern die Behandlungen nicht. Der Lappen der Hämangiome unter den benignen Geschwülsten der Ausreichenden ist groß und bildet daneben 25 %. Die überwiegende Mehrheit der Fälle der Diagnostik der Hämangiome fällt auf das Kindesalter. Es existiert die Deletion der Hämangiome nach dem Gebiet der Lokalisation: die Hämangiome der Haut, des subkutanen Zellstoffes und der Schleimhäute, des Hämangioms verschiedene parenchimatosnych der Organe (in erster Linie der Leber) und des Hämangioms der Organe des stütz-motorischen Systems.  


Die Gründe des Hämangioms:


Die echten Gründe des Entstehens der Hämangiome sind unbekannt. Es existieren die Behauptungen über das Entstehen dieser benignen Geschwulst infolge der ungünstigen exogenen Wirkung in erster Linie ökologisch, dass die Störung immunnoj die Systeme der Frucht zieht. Andere Theorie lautet über den Verbrauch von der zukünftigen Mutter der medikamentösen Präparate während der Schwangerschaft, wie über etiopatogenetitscheskoj  dem Grund der vaskulösen Hyperplasie. Es ist auch der Einfluss des hormonalen Hintergrunds nicht ausgeschlossen, was auf den Beobachtungen der Entwicklung des Hämangioms vorzugsweise bei den Mädchen und bei nedonoschennych der Neugeborenen gegründet ist.


Die Symptome des Hämangioms:


Eine am meisten verbreitete Variante des Hämangioms ist die vaskulöse Hyperplasie der Decken. Öfter ist das Gebiet der Person erstaunt, wo sich der purpurne oder rote Fleck findet, der etwas über dem Stand der nicht getroffenen Haut aufgehoben wird. Manchmal erreicht die Geschwulst die riesigen Umfänge, die Hälfte oder den großen Bereich der Person ergreifend, dass zu den funktionalen und kosmetischen Mängeln unveränderlich bringt. Auf den unteren Gliedmaßen findet sich das Hämangiom der Muskeln oder des subkutanen Zellstoffes nicht selten. Hier neigt die benigne Geschwulst zum infiltrativen Wachstum und dem diffusen Vertrieb. Optisch können die Hautdecken nicht geändert sein. Bei der mechanischen Wirkung (die Anpressung vom Finger) erblasst verringert sich das Hämangiom, bei der Unterbrechung der Wirkung - wieder erwirbt die saturierte Färbung auf Kosten von der Füllung vom Blut. Das Pulsieren des Hämangioms und das Abhorchen auskultatiwnogo des Geräusches über ihr zeugt von der Mitteilung der Geschwulst mit der grossen Ader. Das Hämangiom wird mit der schnellen Größe charakterisiert. Wenn sich bei der Geburt des Kindes das Punkthämangiom findet, bedeutet es, was schon durch etwas Monate infolge der explosionartigen Steigerung die Geschwulst die großen Umfänge erreichen kann. Außerdem ist das Hämangiom von der Entwicklung der Komplikationen - die Exulzeration, die Phlebitiden, die Thrombosen, die Blutungen und die Verseuchung gefährlich.

Гемангиома нижней конечности у ребенка

Das Hämangiom der unteren Gliedmaße beim Kind

Покровная гемангиома

Das pokrownaja Hämangiom


Die Behandlung des Hämangioms:


Es werden die folgenden Methoden der Behandlung der Hämangiome verwendet: der Chirurgieeingriff, krioterapija, der Injektion sklerosirujuschtschich der Präparate, die Elektrokauterisation, die Methode der radialen Therapie. Die Therapie des Hämangioms soll zu den maximal frühen Fristen durchgeführt werden. Am öftesten verwenden die operative Behandlung des Hämangioms, besonders ist es bei pokrownoj die Lokalisationen der Geschwulst rechtfertigt. Die Ausschneidung des Hämangioms ist eine Haupt- und radikalste Methode der Behandlung. Bei den großen Hämangiomen wird der sich nach der Ausschneidung bildende Defekt mittels der freien Hautplastik geschlossen. Bei den Hämangiomen, die einzeitig nicht ausgenommen sein können, wird aus die stufenweise Abtragung erzeugt. Bei der Ausschneidung der Hämangiome bei den kleinen Kindern ist nötig es sehr vorsichtig zu sein, da sie zu unbedeutend krowopotere sehr sensorisch sind. Eine sehr gefährliche Operation wegen der Möglichkeit der starken Blutung ist die Ausschneidung des Hämangioms (besonders weitverzweigt und hohlräumig) der Muskeln.




  • Сайт детского здоровья